Google Meet erhält eine Geräuschunterdrückung, um Zoom zu übernehmen

Google Meet ist für Sie bereitQuelle: Ara Waggoner / Android Central

Im April hatte Google angekündigt, Google Meet-Kunden vier neue Funktionen zur Verfügung zu stellen, darunter eine neue Funktion zur Geräuschunterdrückung. Laut einem neuen Bericht von Venture Beat wurde die AI-gestützte Geräuschunterdrückungsfunktion von Google Meet endlich für Kunden von G Suite Enterprise und G Suite Enterprise for Education eingeführt.

Serge Lachapelle, G Suite-Direktor für Produktmanagement, demonstrierte in einem Video die Fähigkeiten der beeindruckenden neuen Funktion « Denoiser ». Wie Sie im obigen Demonstrationsvideo sehen können, funktioniert die Funktion unglaublich gut. Es unterdrückt Geräusche von Lachapelle, die einen Snackbeutel zerknittert, auf einen Stift klickt und einen Metallgegenstand auf eine Glasschale klopft. Google behauptet, dass die Geräuschunterdrückungsfunktion auch andere Hintergrundablenkungen wie bellende Hunde, weinende Kinder und Applaus herausfiltern kann.

Verizon bietet das Pixel 4a für nur 10 US-Dollar pro Monat auf neuen Unlimited-Linien an

Die Geräuschunterdrückungsfunktion verwendet ein maschinelles Lernmodell, das den Unterschied zwischen Geräusch und Sprache verstehen kann. Um Hintergrundgeräusche herauszufiltern, wird Ihre Stimme von Ihrem Gerät an ein Google-Rechenzentrum gesendet, in dem das maschinelle Lernmodell durchlaufen wird. Sobald die Verarbeitung abgeschlossen ist, wird sie erneut verschlüsselt und an den Google Meet-Anruf zurückgesendet.

Die Funktion wird voraussichtlich Ende dieses Monats für G Suite-Unternehmenskunden verfügbar sein. Es ist standardmäßig aktiviert, sodass Sie zu Einstellungen gehen müssen, wenn Sie die Funktion nicht verwenden möchten.

Update, 28. September (21:30 Uhr ET) – Jetzt auf dem Handy

Google hat die Verfügbarkeit der Funktion für iOS und Android angekündigt. Es ist nur für Kunden von G Suite Enterprise und G Suite Enterprise for Education verfügbar. Wenn Sie keiner von denen sind, wird diese Option nicht angezeigt. Google stellt außerdem fest, dass die folgenden Länder dies möglicherweise nicht aktivieren: Australien, Brasilien, Indien, Japan, Neuseeland, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate und die unmittelbar umliegenden Gebiete.

Posts created 16560

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.