Mild Minds möchte, dass Sie eine Hausparty mit ‘MOOD Remixes’ veranstalten.

Die Musikindustrie befindet sich derzeit möglicherweise in einer schwierigen Situation, erlebt jedoch auch ein sehr interessantes Phänomen, da trotz der Absage von Live-Auftritten ist, wenn wir mehr Musik hören. In den letzten Monaten haben viele Künstler diese Tage genutzt, um zu komponieren, Es gibt aber auch viele andere, die diese Zeit nutzen, um Projekte abzuschließen, wie beispielsweise Mild Minds.

Wenn Sie elektronische Sounds mögen, werden Sie diesen Vorschlag mit Sicherheit lieben. Dies ist die alternative Arbeit von Benjamin David Plant, der nach dem Komponieren mit verschiedenen Bands und dem Speichern von Tausenden von Ideen auf seinem Computer Er wagte es schließlich, den nächsten Schritt zu tun und kündigte Mitte März an, dass er ein Album veröffentlichen würde in dem er die Beats zeigen konnte, die er im Laufe der Jahre gemacht hat.

Mild Minds möchte, dass Sie eine Hausparty mit 'MOOD Remixes' veranstalten.

Foto über Instagram: @mildminds_

Mild Minds veröffentlicht ihr Debütalbum und remixt es ein paar Mal

Das Ergebnis ist STIMMUNG, Das erste Mild Minds-Album, das seinem Namen voll und ganz gerecht wurde. Für dieses Material hat Benjamin neun Tracks aufgenommen, die Sie vom ersten Track an fangen, undNehmen Sie uns mit auf eine große Reise voller Synthesizer, Ohrwurm und unheimlicher Refrains Dadurch fühlen Sie sich in einer Lounge, aber vor allem geben sie Ihnen genug Energie, um zu Hause zu tanzen, als gäbe es kein Morgen.

Aber wie die große Mehrheit der Musiker hören sie nie auf oder sind mit dem Endergebnis völlig zufrieden. Deshalb diesen 25. September Das Projekt veröffentlichte ein Remix-Material namens MOOD Remixes, wo einige Produzenten der australischen Elektronikszene mögen Das Kite String Tangle, DJ Boring, Hidden Spheres, Laurence Guy, Jacques Greene und Throwing Snow Sie geben all diesen Liedern ihre Note.

Auf YouTube ansehen

Remixe sind für dieses Projekt wichtig

In Bezug auf dieses Album mit Remixen erwähnt Mild Minds, dass dies unvermeidlich sein würde, da dieses Format Teil seiner Ausbildung zum Musiker ist: „Remixe waren für mich immer ein wichtiger Teil der Musik. Meine Karriere begann andere Künstler zu remixenEs fasziniert mich immer wieder, wenn jemand einen Track neu interpretiert. Oft kann dieses neue Leben sogar besser sein als das Original.  »

MOOD Remixe bewahrt viele der Original-Synthesizer, ebenso wie Stimmen von David, aber das Interessante an der Neuerfindung der Atmosphäre ist, was sich in jedem der acht Tracks, aus denen es besteht, am meisten lohnt. Darüber hinaus kommt in diesem Material « SWIM (ford. Remix) », Song, der bei den letzten Grammy Awards in der Kategorie Best Remix nominiert wurde, Hier gibt es also reine gute Qualität.

Mild Minds möchte, dass Sie eine Hausparty mit 'MOOD Remixes' veranstalten.Mild Minds möchte, dass Sie eine Hausparty mit 'MOOD Remixes' veranstalten.

Foto über Instagram: @mildminds_

Aber wir erzählen Ihnen besser nicht mehr, hören auf, was Sie tun, entspannen sich ein wenig, schließen Ihre Kopfhörer an und Hören Sie sich die Remixe von MOOD, dem ersten Album von Mild Minds, von Anfang bis Ende an:

Posts created 16563

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.