Lars Ulrich: Das Metallica-Lied, das ich nie wieder hören möchte

LARS ULRICH: Der METALLICA Song, den ich nie wieder hören möchte

In einem neuen Interview mit Vulture.com Lars Ulrich wurde gebeten, die zu benennen METALLICA Lied, das er nie wieder hören will. Er antwortete: « Es gibt ein Lied namens ‘Auge des Betrachters’ auf der ‘…[And] Gerechtigkeit [For All]’ Album. Wo immer ich dieses Lied höre, klingt es irgendwie so – ich denke, wir wollen nicht sehr respektlos sein -, aber es klingt wirklich gezwungen. Es hört sich so an, als würden Sie einen quadratischen Stift in ein rundes Loch stecken. Es klingt wie es zwei verschiedene Tempi hat. Es gibt eine Art 4/4-Gefühl im Intro und in den Versen, und dann denke ich, dass die Refrains eher wie in einem Walzertempo sind. Es klingt buchstäblich so, als würden zwei verschiedene Welten aneinander reiben. Es klingt sehr unangenehm für mich. Ich bin kein großer Fan dieses Songs.

« Ich denke, das Sternchen ist, dass wir für mich jeden Moment das Beste getan haben, was wir konnten. Natürlich setzt man sich manchmal hin und sagt ‘Huh?’ oder « Das hätte besser sein können » oder « Das war ein bisschen umständlich » oder « Das fühlt sich ein bisschen albern oder einfach an » oder « Das fühlt sich überlegt an » oder was auch immer. Es geht zurück auf das Ganze über die Vergangenheit die Vergangenheit, und ich verbringe nicht viel Zeit dort hinten. Und ich kann nicht wirklich viel dagegen tun [laughs] und ehrlich gesagt höre ich ihnen nicht zu. Ich höre nicht viel METALLICA Musik. Ein Teil davon ist, weil ich zu analytisch bin [about the details]. Es ist mir im Grunde fast unmöglich, a zu hören METALLICA Lied ohne zu gehen, ‘Okay, wie sind die Sonics, wie ist die Mischung, wie klingt die Gitarre? Der Gesang ist zu laut, der Bass zu dröhnend. ‘ Es wird diese Übung in der Analytik. Wenn du deine Lieblingsband hörst – als ob ich zugehört hätte WUT GEGEN DIE MASCHINE oder so, ich lasse mich einfach gehen. Aber wenn METALLICA Komm schon, es ist wie ‘Huh?’ « 

« …Und Gerechtigkeit für alle » wurde ursprünglich am 7. September 1988 am veröffentlicht Elektra Records.

Während « …Und Gerechtigkeit für alle » gilt als einer von METALLICAAls Klassiker wurde es fast seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1988 wegen des Fehlens einer Bassgitarre auf der Platte kritisiert. Jason NewstedDas Spiel ist praktisch in der Mischung vergraben – und viele Fans spüren das UlrichSchuld daran ist, wer sehr konkrete Vorstellungen hatte, wie sein Schlagzeug klingen soll.

« …Und Gerechtigkeit für alle » war Newsted‘s erstes Album in voller Länge mit METALLICA nachdem er den verstorbenen Bassisten ersetzt hatte Cliff Burton im Jahr 1986.

Das Album war das erste der Band, das mehr als eine Million Exemplare verkaufte und ihren ersten Radiohit enthielt. « Einer »Dies war auch die Grundlage für das erste Musikvideo der Gruppe.

Der Rekord wurde zum ersten Mal nominiert Grammy für « Best Hard Rock / Metal Performance », aber infamös verloren JETHRO TULL‘s « Wappen eines Schurken ».

Um einen zu kommentieren
BLABBERMOUTH.NET
Geschichte oder Rezension, müssen Sie in einem aktiven persönlichen Konto auf Facebook angemeldet sein. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie einen Kommentar abgeben. Benutzerkommentare oder Postings spiegeln nicht den Standpunkt von wider
BLABBERMOUTH.NET
und
BLABBERMOUTH.NET
unterstützt oder garantiert nicht die Richtigkeit von Benutzerkommentaren. Verwenden Sie die Links « An Facebook melden » und « Als Spam markieren », die neben den Kommentaren selbst angezeigt werden, um Spam oder missbräuchliche, obszöne, diffamierende, rassistische, homophobe oder bedrohliche Kommentare oder alles zu melden, was möglicherweise gegen geltende Gesetze verstößt. Klicken Sie dazu auf den Abwärtspfeil in der oberen rechten Ecke des Facebook-Kommentars (der Pfeil ist unsichtbar, bis Sie darüber rollen) und wählen Sie die entsprechende Aktion aus. Sie können auch eine E-Mail mit relevanten Details an blabbermouthinbox (@) gmail.com senden.
BLABBERMOUTH.NET
behält sich das Recht vor, Kommentare, die als anstößig, illegal oder unangemessen angesehen werden können, zu « verbergen » und Benutzer zu « verbieten », die gegen die Nutzungsbedingungen der Website verstoßen. Versteckte Kommentare werden dem Benutzer und den Facebook-Freunden des Benutzers weiterhin angezeigt. Wenn ein neuer Kommentar von einem « gesperrten » Benutzer veröffentlicht wird oder ein Wort auf der schwarzen Liste enthält, ist dieser Kommentar automatisch eingeschränkt sichtbar (die Kommentare des « gesperrten » Benutzers sind nur für den Benutzer und die Facebook-Freunde des Benutzers sichtbar).

Posts created 16410

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.