Lampard verwüstete Chelsea-Star vor Teamkollegen nach dem Unentschieden der WBA

Veröffentlichungsdatum: Montag, 28. September 2020, 9:26 Uhr

Chelsea-Chef Frank Lampard soll Verteidiger Marcos Alonso nach dem 3: 3-Unentschieden seiner Mannschaft in West Brom vor seinen Teamkollegen verwüstet haben.

Alonso soll versucht haben, die zweite Hälfte des Spiels eher mit dem Mannschaftstrainer als mit dem zu verfolgen Chelsea Ersatzspieler in The Hawthorns, was Lampard wütend macht, nachdem er versucht hat, das Stadion ohne Erlaubnis zu verlassen.

Der spanische Linksverteidiger war in der ersten 45-minütigen Defensivkatastrophe für die Blues direkt an zwei Toren der Gastgeber schuld, die sie in der Pause mit 3: 0 verloren hatten.

Er soll geduscht und in den Bus gegangen sein, nachdem er neben Mittelfeldspieler Mateo Kovacic abgeholt worden war, der mit dem Rest des Chelsea-Kaders seinen Platz auf der Tribüne einnahm.

Alonso tauchte kurz nach der Hälfte in einem anderen Bereich als die Gruppe wieder auf.

Lampard war « der wütendste, den sie ihn jemals gesehen haben » in Alonso während einer Tirade vor dem Kader, nachdem er laut The Athletic das temperamentvolle Comeback seiner Spieler in der zweiten Halbzeit gelobt hatte, wie in der Daily Mail zitiert.

Die Verkaufsstelle zitierte einen Insider als aufschlussreich: „Die Spieler sagten, sie hätten den Manager noch nie so gesehen.

‘Es begann nach dem Spiel und er wurde sauer auf Alonso. Einige sprachen darüber, wie sie überrascht wären, wenn er jemals wieder für Chelsea spielen würde. « 

Lampard hebt Alonso und Thiago Silva hervor

Lampard wählte Alonso und neuer Junge Thiago Silva, dessen Ausrutscher in seinem Interview mit Sky Sports nach dem Spiel zum zweiten Tor der Baggies führte.

Er sagte: „Es waren klare Fehler. Der erste, Marcos, köpft ihn für einen Übergang in die Mitte des Feldes.

« Thiagos ist ein Fehler. Er ist schon lange genug da, um das zu wissen, und wir werden ihm das sicherlich in seinem ersten Spiel geben.

« Und dann verliert Marcos seinen Mann für das dritte Tor aus der Ecke – ein klarer Fehler. »

Alonso hat die ersten drei Premier League-Spiele von Chelsea begonnen, da Ben Chilwell verletzungsbedingt nicht verpflichtet war.

Durch seine Ersetzung durch Cesar Azpilicueta und den anschließenden Urteilsfehler konnte er die Stamford Bridge zwei Jahre vor Vertragsende verlassen.

Chelsea hat bis zum Ende des Transferfensters am 5. Oktober Zeit, um den Spieler weiterzumachen, falls er dies wünscht.

LESEN SIE MEHR: Paris Saint-Germain hat laut Berichten in Frankreich wegen der möglichen Unterzeichnung von Jorginho Kontakt mit Chelsea aufgenommen.

Posts created 16458

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.