Benfica enthüllt feinere Details eines großen Deals, um Ruben Dias an Man City zu verkaufen

Veröffentlichungsdatum: Montag, 28. September 2020, 7:34 Uhr

Benfica hat angekündigt, mit Manchester City eine Vereinbarung über den Verkauf des portugiesischen Verteidigers Ruben Dias getroffen zu haben – Nicolas Otamendi geht in die andere Richtung.

Der portugiesische Verein hat angekündigt Tage wird City gegen eine Gebühr von 68 Millionen Euro beitreten. Der argentinische Innenverteidiger Otamendi wird sich für 15 Millionen Pfund (13,6 Millionen Pfund) in die entgegengesetzte Richtung bewegen.

Die Tage waren diesen Sommer mit Tottenham verbunden gewesen, Aber es ist City, die das Rennen nach Gesprächen in den letzten Tagen gewonnen hat.

Beide Deals unterliegen der Vereinbarung persönlicher Bedingungen bei ihren potenziellen Clubs.

In einer Mitteilung von Benfica wurde bekannt gegeben, dass der Club zwei Vereinbarungen mit City getroffen hatte.

Es lautete: „In der ersten Erklärung hieß es, (Benfica) habe mit Manchester City eine Vereinbarung über den Verkauf aller Rechte des Innenverteidigers Rúben Dias in Höhe von 68 Mio. EUR getroffen. Dies ist zuzüglich eines zusätzlichen Betrags von 3,6 Mio. EUR, abhängig von der Erreichung der Ziele im Zusammenhang mit der sportlichen Leistung des englischen Vereins.

« Diese Vereinbarung hängt von der Unterzeichnung des sportlichen Arbeitsvertrags des Spielers mit Manchester City ab. »

In der zweiten Erklärung sagte (Benfica), sie habe mit Manchester City eine Vereinbarung getroffen, um die vollen Rechte des Innenverteidigers Nicolas Otamendi zu erwerben. Er wird sie 15 Millionen Euro kosten.

« Diese Vereinbarung hängt von der Unterzeichnung eines Sportarbeitsvertrags mit dem Spieler und von medizinischen Untersuchungen ab. »

Tagesgeschäft endet Koulibaly Links

Die 23-jährigen Tage werden die zweite defensive Unterzeichnung des Sommers in der Stadt sein. Das ist nach ihnen brachte Nathan Ake aus Bournemouth in einen Deal im Wert von anfänglich 41 Millionen Pfund im August.

Der Verein hofft, dass die beiden Neuzugänge die wahrgenommene große Schwäche im Kader von Trainer Pep Guardiola in der vergangenen Saison beheben werden.

Die Stadt war seit langem mit Napolis Kalidou Koulibaly verbunden. Aber sie richteten ihre Aufmerksamkeit auf Dias, nachdem sich der italienische Verein geweigert hatte, den Preis zu senken.

OtamendiDer 32-jährige wird nach fünfjähriger Tätigkeit bei City, in der er sieben große Auszeichnungen erhalten hat, darunter zwei Titel in der Premier League, weiterziehen.

LESEN SIE MEHR: Gary Neville unterstützt Liverpools Ruhm, nachdem er die große Schwäche von Man City umrissen hat

Posts created 16246

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.