Rúben Dias: Ein taktischer Einblick in die voraussichtliche Unterzeichnung von Manchester City

„Es war ein wichtiges Spiel für mich. Das Spiel mit einem Tor weihen zu können, war für mich etwas ganz Besonderes. Ich denke, jeder weiß schon warum.  » Dies waren die Worte von Rúben Dias, als er das erste Tor in seinem letzten Spiel für Benfica erzielte. Trotz der anhaltenden Gerüchte über einen Transfer in Manchester City war er gestern Abend sogar Kapitän der Mannschaft.

Es ist ein bisschen seltsam für City, einen anderen Verteidiger zu verpflichten. Die Giganten der Premier League haben Nathan Ake bereits in einem großen Geldzug vom Absteiger Bournemouth geholt. Da Ake neben Aymeric Laporte ein Innenverteidiger mit dem linken Fuß ist und ein ähnliches Profil hat, wird Rúben Dias zweifellos verpflichtet, die Kadertiefe zu verbessern. Es ist interessant, dass einem Verein, der für seine Tiefe in jeder Position bekannt ist, tatsächlich ein wenig Personal in den Defensivrollen fehlt.

Tage werden jedoch nicht als Backup eintreffen. Der portugiesische Nationalspieler ist ein Seriengewinner mit einem Titel in der Liga NOS und der UEFA Nations League. Außerdem könnte er sich als noch besser herausstellen als Laporte oder Ake. Das letzte Mal, als ein Innenverteidiger aus Benfica, David Luiz, eintraf, gewann er mit Chelsea eine Champions League und mehrere Premier League-Titel

Ein taktischer Einblick in Rúben Dias

Spielstil

Zwei der Schlüsselmerkmale, in denen sich Rúben Dias auszeichnet, sind Pass- und Bodenduelle. Dies ist natürlich abgesehen von all den defensiven Fähigkeiten, die er als Innenverteidiger hat.

Der 23-jährige Innenverteidiger hat einen rechten Fuß und spielt normalerweise etwas höher auf dem Platz. Dies liegt daran, dass Benfica im vergangenen Jahr den größten Teil des Ballbesitzes in der Liga NOS dominierte. Dies passt auch gut zu seiner Rolle im City-Kader, da die blaue Hälfte von Manchester ebenfalls einen Stil annimmt, der darauf basiert, den Ball zu halten und das Spiel zu kontrollieren.

Darüber hinaus hatte der hoch bewertete Verteidiger in Bezug auf seine Passfähigkeiten die besten Zahlen in der portugiesischen Top-Liga, wenn es um die Erfolgsquote der Innenverteidiger geht. Tage absolvierten 89% seiner Pässe in der letzten Saison in der Liga NOS. In seiner eigenen Hälfte hatte er sogar eine höhere Erfolgsquote von 94%. In Anbetracht der Tatsache, dass Pep Guardiola möchte, dass seine Verteidiger in das Aufbauspiel einbezogen werden, ist dies eine großartige Eigenschaft, die man besitzen muss, bevor man zu City kommt.

Rúben Dias gewinnt auch 62% seiner Bodenduelle. Dies ist keine Weltklasse-Figur, aber mit Sicherheit eine überdurchschnittliche. Im Wettbewerb mit Laporte und Ake um den ersten Mannschaftsplatz könnte der bevorstehende Neuzugang seine Zahlen in der nächsten Saison tatsächlich verbessern.

Die Schwächen

Das Kompetenzportfolio von Days weist keine herausragenden Schwächen auf. Obwohl eine Statistik Guardiola leicht verblüfft lassen könnte.

Tage verloren Ballbesitz 8,5 Mal pro Spiel in der letzten Saison. Dies ist eine besorgniserregende Zahl. Vor allem, weil der Benfica-Mann eine der defensivsten Rollen im Team spielt. Dies könnte damit zusammenhängen, dass der Verteidiger mit dem rechten Fuß eine hohe Linie spielt. Die meisten seiner Ballbesitzverluste waren näher an der Mittellinie.

Da die Premier League über extrem schnelle Stürmer verfügt, kann der Verlust des Ballbesitzes für jede Mannschaft direkt Punkte kosten. Die meisten Mängel von Guardiola in der vergangenen Saison waren auf miese Fehler zurückzuführen, die dazu führten, dass sogar beförderte Mannschaften die ehemaligen Titelgewinner überwältigten. Es wird interessant sein zu sehen, wie Guardiola Dias hilft, seine Besitzfähigkeiten zu verbessern.

Wie wird Rúben Dias Manchester City verbessern?

Das größte Problem für Manchester City in der vergangenen Saison war wahrscheinlich die mangelnde Kadertiefe in der zentralen Defensivrolle. Dies zwang Fernandinho, sich vom Mittelfeld zurückzuziehen, aber dies destabilisierte das Team in hohem Maße.

Eine weitere Sorge oder eher unglückliche Tatsache für Guardiola sind die Verletzungssorgen von City. Aymeric Laporte und John Stones sind sehr verletzungsanfällig. Mit den kommenden Rúben Days wird dieses Problem vollständig gelöst sein. In einem vollen Kader ohne Fitnessprobleme könnte Guardiola sogar Kopfschmerzen bei der Auswahl des Kaders haben.

Auch der portugiesische Verteidiger passt perfekt zu Guardiolas Philosophie. Er kann den Angriff von City direkt von hinten starten. Mit anderen Teams, die neue Talente einbringen, um die Feuerkraft in ihrem Lager zu erhöhen, hat City möglicherweise die Lücken geschlossen, die sie zu unbestrittenen Herausforderern für jeden möglichen Titel machen.

Hauptbild
Von . einbetten

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.