Kaufen Sie mir einen Revolver und Waisen der Gewalt

Frauen verschwinden durch den Drogenhandel und die Bevölkerung nimmt in einem Mexiko ab, in dem verwaiste Kinder in Gruppen umherziehen, angekettet oder eingesperrt sind. Die Stimme, die uns über diese ungewisse, aber wahrscheinliche Zukunft erzählt, steht im Gegensatz zur Härte dessen, was beschrieben wird, da sie die Unschuld von Huck (Matilde Hernández) ausstrahlt, der Protagonistin von Kauf mir einen Revolver, ein Film, der für acht Ariel Awards nominiert wurde.

In diesem kargen und mittellosen Mexiko lebt Huck mit seinem Vater, einem Süchtigen, der ein Baseballfeld einer kriminellen Gruppe unterhält, in einem Wohnmobil. Das kleine Mädchen trägt einen Helm und eine Maske und versteckt ihre Identität und ihr Geschlecht, um dem Schicksal ihrer Schwester, Mutter und Tausenden von Frauen zu entgehen. Im Unterholz versteckt, wird eine Gruppe von Waisenkindern, die Rache und Freiheit suchen, zu seinen Spielkameraden: Verbündeten angesichts von Gefahr und Umständen.

Matilde Hernández, Tochter des Regisseurs, spielt Huck.

In dem Film, der bei den Directors ‘Fortnight beim Festival in Cannes im Jahr 2018 vorgestellt wurde, hat der Regisseur Julio Hernández Cordón Er kehrt zurück, um seine Bedenken vor der Realität auszudrücken, wie er es in Gasolina (2008) getan hat, und ich verspreche Ihnen Anarchie (2015). Aber Buy Me A Revolver wurde ein persönlicherer Job, da er seine Ängste als Vater von zwei Mädchen mit sich brachte, die in dem Film die Hauptrolle spielen.

„Die Produzenten sagten mir, dass es sehr schwierig sein würde, das Mädchen zu finden und mit ihren Eltern über das Thema des Films zu verhandeln. Ich antwortete, dass ich der Schauspielerin niemals etwas antun würde, was ich meinen Töchtern nicht antun würde. Und als ich mir das sagte, zog ich es vor, sie zu sein, weil es als Regisseur das Richtige zu sein schien « , sagte der Filmemacher in einem Interview.

Julio sprach mit Matilde und Fabiana, ihre Töchterund bat sie, den Film als eine Art Brief zu sehen, in dem sie die Dinge festhalten würden, in die sie das Land nicht konvertieren wollten.

„Ich habe Angst vor dem, was Mexiko ihnen in der Gegenwart und in der Zukunft bietet. Als ich das analysierte, sah ich, dass in Mexiko Frauen verschwinden und es keine Erklärung gibt und nichts getan wird. In ein paar Jahrzehnten können Mexikaner ausgerottet werden. Ich denke, es mag übertrieben klingen, aber meine Aufgabe als Regisseur ist es, Fiktion mit meiner Umgebung zu verflechten und Zweifel zu wecken und Dialoge vorzuschlagen, um mögliche Lösungen zu finden “, erklärte der Regisseur.

Mit einem kindlichen Blick, der von Reife gekreuzt wird und der dank des Überlebensinstinkts keimt, befasst sich Buy me a Revolver mit Gewalt und Drogenhandel und würdigt gleichzeitig die Abenteuer von Mark Twains Helden und die in Mad Max präsentierte Dystopie . Der Film enthält Kinder, die weglaufen, sich gegenseitig helfen und sich stärken.

Buy me a revolver ist für seinen Regisseur jedoch im Grunde ein Film über die Liebe zwischen Eltern und Kindern. „Für mich ist es ein Film über Vaterschaft, mehr als über Drogenhandel. Aber es geht um eine Vaterschaft, die unvollkommen ist, egal wie schwer es dem Vater gelingt, seine Tochter zum Überleben zu bringen, er sabotiert sich selbst. Es hat jedoch mit der Umwelt zu tun, da er in Angst und inmitten schrecklicher Straflosigkeit lebt “, betonte Hernández Cordón.

Der Musiker Rogelio Sosa spielt Hucks Vater in Buy me a revolver (2018)

Buy me a revolver hat acht Nominierungen für den 62. Ariel Award: Bester Film, Regie, männliche Schauspielerei, Originaldrehbuch, Schnitt, Kunstdesign, Make-up und Originalmusik. Die Zeremonie findet diesen Sonntag statt 27. September und es wird gleichzeitig live von Facebook Live der Mexikanischen Akademie der Filmkünste und -wissenschaften (AMACC) und von Channel 22 übertragen.

Verpassen Sie nicht die besondere Berichterstattung von Kino PREMIERE ab 18:30 Uhr in all unseren sozialen Netzwerken.

Eine Version dieses Artikels wurde erstmals im April 2019 in Cinema PREMIERE # 295 veröffentlicht.

Ariel 2020 Kauf mir einen Revolver

mm
Fabiola Santiago Freiberufliche Journalistin. Bösartig für die Serie in meiner Freizeit, Fan von Harry Potter und Cumbia. Täglich jage ich gerne Notizen zwischen Filmfestivals, Interviews und Besuchen von Sets.

Posts created 16363

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.