Jose Mourinho rasselte von Ole Gunnar Solskjaers Kommentaren

Manchester United-Chef Ole Gunnar Solskjaer hatte möglicherweise einen größeren Einfluss auf Jose Mourinho, als er erwartet oder sogar gewollt hatte.

Der legendäre Norweger machte nach dem dramatischen und knappen Sieg seiner Mannschaft gegen Brighton & Hove Albion einen vorübergehenden, unbeschwerten Kommentar.

United konnte die Heimmannschaft beim Tod mit 3: 2 besiegen, dank einer Strafe, die nach dem Schlusspfiff aufgrund eines VAR-Anrufs verhängt wurde.

Solskjaer hatte scherzhaft gesagt, jeder sollte dankbar sein, dass Mourinho nicht da war, um die Torpfosten zu messen, sonst hätte seine Mannschaft nicht gewonnen.

Es kam, nachdem sich der portugiesische Taktiker beschwert hatte, dass Shkendijas Torpfosten zu kurz waren, was sich wiederum als wahr herausstellte und vor Tottenhams letztem 3: 1-Sieg angepasst werden musste.

Mourinho dachte offenbar immer noch an Solskjaers Kommentare und nutzte sie, um ihn gleichzeitig anzugreifen und sich von der schlechten Leistung seiner Mannschaft gegen Newcastle abzulenken.

Manchester United wird bald gegen Tottenham antreten. Es ist also klar, dass beide Manager ihre Mannschaften frühzeitig vorbereiten.

Solskjaer hat sich in der Vergangenheit gegen Mourinho durchgesetzt, und die Fans hoffen, dass er dies erneut tun kann, insbesondere nach den jüngsten Kommentaren der Portugiesen im andauernden Wortkrieg zwischen beiden.

Der neue Star von Manchester United, Donny van de Beek, ist der 13. niederländische Nationalspieler, der für die A-Nationalmannschaft spielt. Aber wie viel wissen Sie über die anderen 12? Nehmen Sie an unserem Quiz teil, um es herauszufinden.

Posts created 16666

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.