Dr. Fauci sagte gerade etwas Überraschendes über Coronavirus-Impfstoffe und Gesichtsmasken – .

Mehrere Coronavirus-Impfstoffversuche werden in Kürze abgeschlossen sein, und einige der Spitzenreiter könnten für den Notfall als sicher und wirksam eingestuft werden.
Gesundheitsbeamte der Weltgesundheitsorganisation und Dr. Anthony Fauci warnen davor, dass die Ankunft von COVID-19-Impfstoffen nicht ausreichen wird, um die Übertragung der Krankheit in naher Zukunft zu verringern.
Laut Fauci müssen Vorsichtsmaßnahmen wie Gesichtsmasken, soziale Distanzierung und häufiges Händewaschen auch nach dem Eintreffen der Impfstoffe fortgesetzt werden.

Die FDA wird in wenigen Wochen ein bedeutendes Treffen mit Coronavirus-Impfstoffen veranstalten. Zu diesem Zeitpunkt werden wir möglicherweise weitere Einzelheiten über den Fortschritt experimenteller Medikamente erfahren, die die letzte Testphase erreicht haben. Impfstoffkandidaten von AstraZeneca / Oxford, Pfizer / BioNTech und Moderna haben Phase-3-Studien im Gange und einige von ihnen erwarten Schlussfolgerungen für die kommenden Monate – einer hat die US-Studie nach einer unerwarteten Nebenwirkung bei einer Person unterbrochen, obwohl in Großbritannien Test wurde bereits neu gestartet. Impfstoffkandidaten von Johnson & Johnson und Novavax erzielen ebenfalls vielversprechende Ergebnisse. Letztere haben gerade Phase 3 erreicht. Dies sind nur fünf potenzielle COVID-19-Impfstoffe von Dutzenden von Kandidaten, die bisher angekündigt wurden. China und Russland haben ihre eigenen Impfstoffe in Phase-3-Studien, und beide Länder haben bereits begonnen, Notfallimpfungen durchzuführen.

Die Impfung bleibt ein heikles Thema, da mehr Umfragen zeigen, dass die Amerikaner zunehmend zögern, eine zu bekommen. Einige Menschen sorgen sich um die Sicherheit dieser Medikamente, die sich mit solch ungewöhnlicher Geschwindigkeit weiterentwickelt haben, insbesondere angesichts der stark politisierten Natur der Impfstoffgespräche vor den Wahlen im November. Ein großer Prozentsatz der Weltbevölkerung muss geimpft werden, um die Übertragungsrate von COVID-19 zu senken. Die Logistik der Herstellung und des Einsatzes von Impfstoffen in Kombination mit einer Impfstoffresistenz würde zu etwas führen, das möglicherweise nicht intuitiv zu sein scheint. Die Ankunft von Impfstoffen bedeutet kein Ende der Notwendigkeit, Gesichtsmasken zu tragen und andere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, die eine Infektion verhindern können. Es ist ganz im Gegenteil, wie Dr. Anthony Fauci und Vertreter der Weltgesundheitsorganisation kürzlich erklärt haben.

Fauci sagte am Donnerstag, dass kein Coronavirus-Impfstoff 100% wirksam sein wird und nicht von 100% der Bevölkerung eingenommen wird. Dadurch kann sich das Virus weiter verbreiten. Ein wirksamer Impfstoff würde daher nicht bedeuten, dass Menschen aufhören können, Gesichtsmasken zu tragen und andere Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu ergreifen, wie z. B. soziale Distanzierung und regelmäßiges Händewaschen.

« Es wird nicht die Notwendigkeit beseitigen, bei unseren Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit umsichtig und vorsichtig zu sein », sagte Fauci während eines Facebook Live-Gesprächs mit dem Gouverneur von New Jersey, Phil Murphy, per Associated Press. « Ich denke, wenn wir 75 bis 80% der Bevölkerung impfen lassen können, wäre das eine wirklich gute Leistung », sagte Fauci über Impfstoffe und bemerkte, dass er in dieser Angelegenheit praktisch ist.

Der Arzt ging auch auf eine aktuelle CDC-Kontroverse bezüglich der Aerosolübertragung ein. « Es gibt genügend Daten, um zu sagen, dass eine Aerosolübertragung stattfindet », sagte Fauci zu Murphy. Das Virus bleibt „für eine gewisse Zeit“ in der Luft, anstatt zu Boden zu fallen, was bei größeren Speicheltröpfchen der Fall ist.

WHO-Beamte wiederholten diese Bemerkungen am Freitag, als sie sich mit dem bevorstehenden Meilenstein der COVID-19-Pandemie befassten. Laut Covid Trackern wird die Krankheit bis Montag ihr einmillionstes Opfer getötet haben. Die WHO sagte, dass sich diese Zahl verdoppeln könnte, wenn die Länder nicht einheitlich daran arbeiten, die Ausbreitung zu verringern. Es sind nicht nur Impfstoffe, die die Ausbreitung der Krankheit verhindern, sondern auch Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, die die Übertragung verringern können.

« Es ist sicherlich unvorstellbar, aber es ist nicht unmöglich, denn wenn wir in neun Monaten 1 Million Menschen verlieren und dann in den nächsten neun Monaten nur die Realitäten der Impfstoffherstellung betrachten, ist dies eine große Aufgabe für alle Beteiligten. » Der Exekutivdirektor des Gesundheitsprogramms der WHO, Dr. Mike Ryan, sagte während einer Pressekonferenz in Genf. « Die eigentliche Frage ist: Sind wir gemeinsam bereit, alles zu tun, um diese Zahl zu vermeiden? »

Wie Fauci sagte Ryan, dass Impfstoffe mit allem anderen kombiniert werden müssen, was die Infektion verhindern kann, einschließlich Gesichtsmasken.

« Die Zeit zum Handeln ist jetzt für jeden einzelnen Aspekt dieses strategischen Ansatzes », sagte Ryan. „Nicht nur testen und verfolgen, nicht nur klinische Versorgung, nicht nur soziale Distanzierung, nicht nur Hygiene, nicht nur Masken, nicht nur Impfstoffe. Mach es alles. Und wenn wir nicht alles tun, [2 million deaths] sind nicht nur vorstellbar, sondern leider und leider sehr wahrscheinlich. “

Maria Van Kerkhove, die technische Führungskraft der WHO bei der Pandemie, warnte davor, dass die Zahl der Fälle in Europa steigt und die Grippesaison noch nicht einmal begonnen hat. « Wir sind Ende September, nicht einmal gegen Ende September, und wir haben noch nicht einmal unsere Grippesaison begonnen », sagte sie. « Was uns Sorgen macht, ist die Möglichkeit, dass diese Trends in die falsche Richtung gehen. »

Dr. Bruce Aylward, ein leitender Berater des Generaldirektors der WHO, betonte, dass das Endspiel keine Impfstoffe sein sollten. „Ob eine weitere Million Menschen an Covid-19 sterben, hängt nicht davon ab, ob wir einen Impfstoff haben oder nicht. Es hängt davon ab, ob wir die Werkzeuge, Ansätze und das Wissen, die wir heute haben, einsetzen, um Leben zu retten und eine Übertragung zu verhindern “, sagte Aylward. „Wenn wir anfangen, darüber als Funktion des Impfstoffs nachzudenken, werden Menschen unnötig und inakzeptabel sterben, wenn wir auf einen Impfstoff warten. Wir sollten nicht warten. “

Chris Smith fing an, über Gadgets als Hobby zu schreiben, und bevor er es wusste, teilte er seine Ansichten zu technischen Dingen mit Lesern auf der ganzen Welt. Immer wenn er nicht über Gadgets schreibt, hält er sich kläglich nicht von ihnen fern, obwohl er es verzweifelt versucht. Das ist aber nicht unbedingt eine schlechte Sache.

Posts created 16664

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.