Bianca Baptiste kann Crystal Palace-Frauen nicht retten

Eine herausragende Leistung der Flügelspielerin von Crystal Palace Women, Bianca Baptiste, reichte nicht aus, um zu verhindern, dass ihre Mannschaft bei der FA-Frauenmeisterschaft zu Hause gegen Blackburn Rovers Ladies mit 2: 3 ausfiel.

Bianca Baptiste Performance Verdient einen Sieg, als Last-Minute-Niederlage Palace Hearts bricht

Bester Spieler auf dem Platz

Baptiste zeigte heute Nachmittag ihre ganze Klasse mit einem Tor und einer Vorlage gegen Blackburn. Obwohl ihre Mannschaft das Spiel verliert, wird die 28-Jährige mit einem Display voller Geschicklichkeit und Arbeitsmoral den Kopf hochhalten.

Die Leistung von Baptiste war umso beeindruckender, als sie zugab, dass sie 2018 fast aus dem Spiel ausgeschieden wäre. Die Flügelspielerin wurde von Tottenham Hotspur nach ihrem Aufstieg in die Super League der Frauen entlassen – obwohl sie nur eine Saison zuvor die beste Torschützin für sie war .

Es ist eindeutig eine Quelle der Motivation – ihr heutiges Ziel war ihr zweites in drei Spielen in der Frauenmeisterschaft. Sie unterstützte auch das erste Tor und platzierte den Ball selbstlos für Flügelspielerkollegin Cherelle Khassal.

Am beeindruckendsten war vielleicht ihre Fähigkeit, das Team vor sich selbst zu stellen. Ihre Unterstützung für Khassals Tor ist ein gutes Beispiel – aber nach 80 Minuten war Baptiste immer noch auf dem Rückweg und half ihrer Verteidigung.

Das einzige, was bei Baptistes Leistung fehlte, war ein Sieg – aber wenn sie weiterhin mit dem gleichen Endprodukt wie heute spielt, wird Palace gut daran tun, sie im Club zu halten.

Blackburn End Schlechter Saisonstart

Eine Blackburn-Mannschaft, die die Saison mit zwei Niederlagen in Folge begonnen hatte, muss gewürdigt werden. Ihre letzte Reise nach London war unglücklich – sie verloren 1: 0 gegen Charlton Athletic.

Sie hatten vielleicht das Gefühl, dass heute der gleiche Weg gehen würde, nachdem sie zweimal zurückgefallen waren. Palace eröffnete die Wertung nach 15 Minuten. Baptiste, die auf der rechten Seite bereits Probleme mit ihrem Tempo verursachte, wurde von Anoria Georgiou durchgespielt.

Baptiste hätte selbst ein Tor erzielen können, entschied sich jedoch dafür, den Ball für Khassal, die ihr zweites Saisontor erzielte, über die Sechs-Yard-Box zu bringen.

Blackburn schlug durch Jade Richards zurück – der Innenverteidiger, der nach vorne stürmte, um das Ende von Ellie Fletchers Flanke zu erreichen.

Die zweite Halbzeit begann mit Palace am vorderen Fuß – und Baptiste erzielte das Ziel, das ihre Leistung nur fünf Minuten nach dem Neustart verdient hatte.

Als sie sauber durch das Tor lief, gab es keinen Zweifel daran, dass sie fertig werden würde. Die von Manchester United ausgeliehene Blackburn-Keeperin Francesca Bentley konnte gegen beide Tore wenig unternehmen.

Palace war immer eine Bedrohung auf der Theke, aber Blackburn klopfte an die Tür, um einen Ausgleich zu erzielen, und sie drängten sich schließlich durch. Ein Torschlundkampf führte zu einer Strafe für die Mannschaft von Lancashire – Ellie Stewart machte keinen Fehler von der Stelle.

Am Ende war es ein großes Stück Glück, das sich als Rückgängigmachung von Palace herausstellte. Eine Flanke von Natasha Fenton entging allen, einschließlich der Palastwächterin Chloe Morgan, als Blackburn mit praktisch dem letzten Kick des Spiels den Sieger holte.

Palace wird das Pech haben, nicht mit mindestens einem Punkt davongekommen zu sein – und sollte Bianca Baptiste ihre reiche Form beibehalten, werden sie zweifellos ihre gewinnende Note wiederentdecken.

Posts created 16246

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.