Asphyxia, ein Film über Diskriminierung und Verlust

Als sie ein Kind war und auf die Rückkehr ihrer Mutter nach Hause wartete, war der Regisseur Kenia Marquez Er sah einen Albino-Nachbarn vor seinem Fenster vorbeikommen. Seine Anwesenheit beruhigte sie. « Für mich war er wie ein Engel, er gab mir das himmlische Gefühl, dass er sich um mich kümmert », erinnert er sich. Dies war eine der Wurzeln, aus denen der Film keimen würde Erstickung – Nominiert für den Ariel for Best Film und ihren zweiten Spielfilm auf dem Regiestuhl -, in dem eine Frau mit dieser genetischen Erkrankung aus dem Gefängnis kommt und versucht, ihre Tochter zurückzubekommen. Sie willigt schließlich ein, als Betreuerin für einen hypochondrischen Mann zu arbeiten, der in ihr ein Licht für seine Verzweiflung sieht.

Der Film Asfixia ist auch Teil des Plans des Filmemachers, eine Trilogie über Diskriminierung und Verlust zu machen. Wenn Márquez in seinem Debütfilm Expiry Date eine Mutter vorstellte, die den Tod ihres Sohnes entdeckte, baut er darin Alma, die versucht, ihre Tochter aus den Händen des Mannes zu bergen, für den sie ins Gefängnis gegangen ist. Darüber hinaus hat der Co-Autor des Films, Alfonso Suárez, eine Figur mit Hypochondrien, Clemente, konzipiert, die den Protagonisten sehr gut ergänzt.

Johana Fragoso Blendl spielt Alma in Asfixia (2019)

„Es war ein Film, der gebaut wurde und der sich von der Begegnung mit Albino-Leuten, die versuchten, Alma zu finden, verändert hat. Ich denke, es ist eine sehr menschliche Geschichte, sehr edel, aber sie bietet uns ein sehr starkes Panorama von Diskriminierung, Unkenntnis des Albinismus und Gewalt gegen Frauen “, sagt der Regisseur.

ZU Johana fragoso, von Beruf Psychologin und nicht professionelle Schauspielerin, sah sie im Video „Que no“ von Café Tacvba. Die junge Frau trug zum Bau von Alma bei, aber um überzeugende Ergebnisse zu erzielen, war es notwendig, sie mit einer geeigneten Besetzung zu umgeben, die durch Improvisation auf sie reagieren konnte. Enrique Arreola, Gewinner des Ariel 2005 für die Entensaison, gibt Almas Patientin Leben; Mónica del Carmen, die 2011 den gleichen Preis gewann, aber für ihre Arbeit im Schaltjahr eine Frau spielt, die bereit ist, alles zu tun, um ihrem Partner zu gefallen; und Raúl Briones, ein Schauspieler mit einer soliden Theaterkarriere und bekannt für seine Rolle als Pepenador im Club de Cuervos, spielt Berny, einen gewalttätigen und missbräuchlichen Mann mit seinen Partnern, aber mit einer tiefen Liebe zu seiner Tochter. Diese Rolle brachte dem Schauspieler die Anerkennung für die beste Leistung beim Morelia International Film Festival im Jahr 2018 ein, wo der Film zum ersten Mal präsentiert wurde.

« Ich denke, es war ein sehr positives Ergebnis », sagte die Regisseurin, als sie zum ersten Mal nicht-professionelle Schauspieler inszenierte. „In Johanas Fall ist sie vier oder fünf Wochen vor ihrem Start beigetreten. Es war ein großartiges Treffen für mich. Es gab bereits ein Mädchen namens Teresa, das die Figur spielen würde, aber sie hatte das Gefühl, dass etwas nicht funktionierte. Das Casting von Johana war sehr stark, sie hat es mit Raúl Briones gemacht und vom ersten Moment an hat sie die Situation aus eigener Erfahrung interpretiert. “

Zum Abschluss der Trilogie arbeitet Kenya Márquez an dem Drehbuch für Wanted über den Verlust eines Mädchens im Teenageralter. „Ich wollte die Möglichkeit untersuchen, drei weibliche Charaktere mit unterschiedlichen Verlusten zu haben. Aus der Ferne ist Asfixia der Ort, an dem ich als Regisseur sehr gewachsen bin. “

Johana Fragoso ist in der Kategorie Actoral Revelation am Ariel nominiert

Der Film Asfixia hat sieben Nominierungen für die 62. Ausgabe des Ariel-Preises: Bester Film, Regie, Originalmusik, männliche Co-Performance (Raúl Briones), weibliche Co-Performance (Mónica del Carmen) und zwei Einträge in der Shortlist für Actoral Revelation (Johana Fragoso Blendl) und Azul Magaña Muñiz). Die Zeremonie findet diesen Sonntag statt 27. September und es wird gleichzeitig live von Facebook Live der Mexikanischen Akademie der Filmkünste und -wissenschaften (AMACC) und von Channel 22 übertragen.

Verpassen Sie nicht die besondere Berichterstattung von Kino PREMIERE ab 18:30 Uhr in all unseren sozialen Netzwerken.

Eine Version dieses Artikels wurde erstmals im Oktober 2019 in Cinema PREMIERE # 301 veröffentlicht.

Ariel 2020 Würgen

mm
Fabiola Santiago Freiberufliche Journalistin. Bösartig für die Serie in meiner Freizeit, Fan von Harry Potter und Cumbia. Täglich jage ich gerne Notizen zwischen Filmfestivals, Interviews und Besuchen von Sets.

Posts created 16340

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.