John Bush ist « sehr besorgt » über die Auswirkungen von Covid 19 auf die Musikindustrie: « Ich denke, jeder sollte es sein »

JOHN BUSH ist

In einem neuen Interview mit Loaded Radio, ehemaliger MILZBRAND und aktuell GEPANZERTER HEILIGER Sänger John Bush wurde gefragt, ob er besorgt über die Auswirkungen des COVID-19 auf die Musikindustrie sei. Er antwortete (hören Sie Audio unten): « Ich bin sehr besorgt über die Musikindustrie. Ich denke, jeder sollte es sein. Ich habe gerade einen großen Artikel über Live-Shows gelesen, und jemand hat einen Artikel geschrieben, der darauf hinweist, dass dies die neue Norm ist und jetzt Es werden virale Shows stattfinden. Und ich schaue, schau diesen Samen nicht in die Köpfe der Leute. Tu das nicht, weil du Live-Musikkonzerte nicht durch etwas in einem viralen Live-Stream ersetzen wirst.

« Versteh mich nicht falsch – GEPANZERTER HEILIGERWir machen unseren Live-Stream vom 10. Oktober vom Whisky A Go Go hier « , fuhr er fort. » Wir möchten, dass sich alle einschalten. Es wird eine lustige Sache. Es wird eine seltsame Sache sein, weil niemand da sein wird und wir vor Kameras spielen werden. Und ich verstehe, dass wir das tun müssen, aber es ist für jetzt. Ich sage nicht, dass dies etwas ist, von dem ich hoffe, dass wir es in zwei Jahren immer noch tun, weil niemand Shows besuchen wird. Ich denke, das wäre ein riesiger Bereich der Frustration, wenn das passieren würde. Ich bin also optimistisch und ein wenig widerstandsfähig gegenüber der Tatsache, dass Konzerte für immer betroffen sein werden [by] Dies. Ich möchte nicht so denken, weil ich gerne zu Konzerten gehe, ich liebe es, bei Konzerten aufzutreten, ich gehe gerne zu Hockeyspielen im Staples Center für die Könige. Ich möchte nicht sagen: « Ich kann diese Dinge nicht mehr tun », weil ich nicht mit einer großen Gruppe von Menschen zusammen sein kann. Ich möchte nicht so denken, weil unser Leben für immer verändert werden würde, und ich möchte dem ganz ehrlich erliegen.

« Ich bin alles dafür – glauben Sie mir » Busch hinzugefügt. « Wenn wir hundert Leute auf eine Show bringen können und jeder eine Maske tragen muss, komm, trage eine Maske und sei beim Auftritt. Tu, was wir tun müssen, um darüber hinwegzukommen. Ich bin dafür unten. Aber ich Ich möchte nicht glauben, dass sich die Dinge für immer ändern werden. Ich möchte das nicht akzeptieren. In der Zwischenzeit fehlt ein großes Element für Musiker, Fans, Veranstalter und Veranstaltungsorte, und ich bin sehr einfühlsam dafür all diese Leute, weil sie es brauchen. Konzerte haben mein Leben verändert, seit ich 12 Jahre alt war und mich inspiriert hat. Ich möchte also hoffen, dass wir darüber hinwegkommen können, und vielleicht wird ein Impfstoff passieren und eine große Anzahl von Menschen wird bereit sein Wenn wir es nehmen, bekommen wir diese Sache mit der Herdenimmunität und es wird sicher sein, und wir können weitermachen und uns Corona in der Vergangenheit als etwas vorstellen wie: « Es war schlecht, aber jetzt ist es wie eine Erkältung. » Ich möchte an diesen Punkt kommen. « 

Am Samstag, den 10. Oktober um 13 Uhr PST / 16 Uhr EST / 22 Uhr MEZ, GEPANZERTER HEILIGER wird eine Live-Release-Show für das kommende Album online veranstalten, « Den Himmel schlagen ». GEPANZERTER HEILIGER wird ein komplettes Set des Whisky A Go Go in Hollywood, Kalifornien, aufführen, einschließlich vier neuer Songs von « Den Himmel schlagen ». Zusätzlich beantwortet die Band ausgewählte Fragen von Fans, die sie über einen Beitrag auf der Website einreichen GEPANZERTER HEILIGER Facebook Seite.

Tickets sowie exklusive Event-Merch-Bundles sind ab sofort unter armoredsaint.veeps.com erhältlich. Fans, die ein Ticket kaufen, können bis zum 9. November auf das Filmmaterial und die Bundles zugreifen.

Ticket-Bundle-Optionen:

* Ticket plus signierte CD von Punching the Sky [$30 (USA only)]

* Ticket plus exklusives Event-Tee und signierte CD [$65 (USA only)]

* Ticket plus exklusives Event-Tee [$55 (USA shipping), $65.00 (Europe shipping)]

« Den Himmel schlagen » wird am 23. Oktober über veröffentlicht Metal Blade Records.

Um einen zu kommentieren
BLABBERMOUTH.NET
Geschichte oder Rezension, müssen Sie in einem aktiven persönlichen Konto auf Facebook angemeldet sein. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie einen Kommentar abgeben. Benutzerkommentare oder Postings spiegeln nicht den Standpunkt von wider
BLABBERMOUTH.NET
und
BLABBERMOUTH.NET
unterstützt oder garantiert nicht die Richtigkeit von Benutzerkommentaren. Verwenden Sie die Links « An Facebook melden » und « Als Spam markieren », die neben den Kommentaren selbst angezeigt werden, um Spam oder missbräuchliche, obszöne, diffamierende, rassistische, homophobe oder bedrohliche Kommentare oder alles zu melden, was möglicherweise gegen geltende Gesetze verstößt. Klicken Sie dazu auf den Abwärtspfeil in der oberen rechten Ecke des Facebook-Kommentars (der Pfeil ist unsichtbar, bis Sie darüber rollen) und wählen Sie die entsprechende Aktion aus. Sie können auch eine E-Mail mit relevanten Details an blabbermouthinbox (@) gmail.com senden.
BLABBERMOUTH.NET
behält sich das Recht vor, Kommentare, die als anstößig, illegal oder unangemessen angesehen werden können, zu « verbergen » und Benutzer zu « verbieten », die gegen die Nutzungsbedingungen der Website verstoßen. Versteckte Kommentare werden dem Benutzer und den Facebook-Freunden des Benutzers weiterhin angezeigt. Wenn ein neuer Kommentar von einem « gesperrten » Benutzer veröffentlicht wird oder ein Wort auf der schwarzen Liste enthält, ist dieser Kommentar automatisch eingeschränkt sichtbar (die Kommentare des « gesperrten » Benutzers sind nur für den Benutzer und die Facebook-Freunde des Benutzers sichtbar).

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.