Das Ziel von Tottenham hat Priorität, da Conte den Traum von einem 46-Millionen-Pfund-Chelsea-Überfall finanziert

Veröffentlichungsdatum: Samstag, 26. September 2020, 10:14 Uhr

Inter Mailand-Chef Antonio Conte glaubt, dass ein Überfall auf Chelsea-Mittelfeldspieler N’Golo Kante laut einem Bericht dazu führen würde, dass sein Team zu ernsthaften Konkurrenten der Serie A wird.

Inter sah in der vergangenen Saison in der italienischen Top-Liga beeindruckend aus, blieb aber letztendlich zurück, und Juventus holte sich den ersten Platz.

Aus diesem Grund hat Conte daran gearbeitet, seinen Kader zu erneuern und mehrere neue Mitglieder hinzuzuziehen. Arturo Vidal ist aus Barcelona angereist, und Nicolo Barella ist auch eine aufregende permanente Ergänzung im Mittelfeld.

Laut Gazzetta dello Sport besteht Contes ultimativer « Traum » darin, Kante von der Stamford Bridge zu holen. Das Paar arbeitete sehr gut zusammen der Blues gewann die Premier League vor vier Saisons.

In der Tat hat Conte seinen Vorgesetzten trotz der zahlreichen Neuverpflichtungen von Inter bewusst gemacht, dass der Franzose sein oberstes Ziel bleibt.

Kante ist angeblich für 46 Millionen Pfund erhältlich, ein Preis, den der Inter-Chef für erreichbar hält. Um den Wechsel zu finanzieren, muss er einen Teil seines Teams der ersten Mannschaft entladen.

Entscheidend für diejenigen, die bei der Beschaffung von Geldern helfen, ist die Verteidigung von Milan Skriniar. Der Slowake ist ein Ziel für Tottenham, die versuchen, ihre defensiven Reihen zu stärken.

Skriniar ist jedoch nicht der einzige Spieler, der gehen könnte. Die Mittelfeldspieler Marcelo Brozovic und Christian Eriksen könnten ebenfalls ausscheiden verbunden mit einem Umzug nach Manchester United von einer Quelle.

Inzwischen hat Monaco anfängliches Interesse an der Unterzeichnung von Brozovic gezeigt, aber keine weiteren Fortschritte erzielt.

Darüber hinaus stehen Matias Vecino und Radja Nainggolan vor ungewissen San Siro-Zukünften.

Ein weiterer Chelsea-Mittelfeldspieler ist ebenfalls ein Gerücht für einen Wechsel. Berichten zufolge überwacht Arsenal Jorginhos Situation, mit den Blues, die West Ham für Declan Rice überfallen wollen.

Lampard weigert sich, weitere Unterschriften auszuschließen

Chelsea hat in den letzten Monaten über 200 Millionen Pfund ausgegeben, wobei Kai Havertz die teuerste Akquisition war.

Torhüter Edouard Mendy ist der jüngste Neuzugang des Vereins. Die Senegalesen bieten Kepa Arrizabalaga einen Wettbewerb.

Bei der Pressekonferenz am Freitag konnte Blues-Chef Frank Lampard jedoch nicht sagen, ob er seine Ausgaben beendet hat.

Weiterlesen …

Posts created 16265

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.