Voraussichtliches XI mit Diamantbildung

Manchester United muss morgen in der Premier League vom Platz gehen, muss sich aber einem kniffligen Auswärtsspiel gegen Brighton stellen.

Die Roten erlitten am vergangenen Wochenende im Eröffnungsspiel eine erniedrigende 1: 3-Heimniederlage gegen Crystal Palace, schafften jedoch einen Sieg und hatten am Dienstagabend im Carabao Cup gegen Luton mehr Spielzeit.

Die Abwehr mit Dean Henderson im Tor und Eric Bailly neben Harry Maguire im Innenverteidiger sah viel solider aus als die Triade De Gea – Lindelof – Maguire, die drei gegen Palace einließ.

Aufgrund seiner Kommentare auf der Pressekonferenz heute Morgen hat Ole Gunnar Solskjaer vielleicht genug gesehen, um neben Maguire bei Bailly zu bleiben, aber wir glauben, dass er im Tor wieder an David de Gea glauben wird und dass Dean Henderson auf das Tor zurückgreifen wird Bank.

Letzte Woche für das Palace-Spiel haben wir einen Formationswechsel weiter oben im Feld vorhergesagt, um Neuzugang Donny van de Beek aufzunehmen. Dies geschah nicht aufgrund der Tatsache, dass Solskjaer gezwungen war, seine Mannschaft zu mischen, weil einige Spieler nicht fit waren. Jetzt, da jeder ein Spiel unter seinem Gürtel hat, könnte es an der Zeit sein, einen Diamanten mit 4: 4: 2 einzuführen, der es dem Manager ermöglicht, Van de Beek in die Startaufstellung zu bringen, ohne die Defensivkompetenz von Nemanja Matic zu beeinträchtigen.

Die neue Formation wird es Paul Pogba auch ermöglichen, weiter nach vorne und weiter nach links zu drängen, was eine willkommene Abwechslung sein wird, da er sich bemüht hat, sich von der tiefen rechten Rolle zu lösen, die er in letzter Zeit besetzt hat.

Dies würde bedeuten, dass einer der ersten drei auf die Bank fallen müsste, wobei Mason Greenwood der wahrscheinlichste Kandidat ist. Das ist wahrscheinlich das am wenigsten verdiente in der jüngsten Form, aber der Manager zieht es vor, den Teenager nicht zu überspielen, und kann sich daher dafür entscheiden, ihn als Schlagersatz zu verwenden.

Dies würde Marcus Rashford und Anthony Martial als Doppelstürmer zurücklassen.

Dies setzt die Außenverteidiger Luke Shaw und Aaron Wan-Bissaka stark unter Druck, nach vorne zu drängen und die Breite und die Kreuze zu schaffen, die für das Funktionieren der Formation erforderlich sind.

Hier ist also unsere vorhergesagte Aufstellung:

Der neue Star von Manchester United, Donny van de Beek, wird der 13. niederländische Nationalspieler sein, der für die A-Nationalmannschaft spielt. Aber wie viel wissen Sie über die anderen 12? Nehmen Sie an unserem Quiz teil, um es herauszufinden.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.