Die Trump-Administration befahl, das TikTok-Verbot zu verschieben oder bis Freitag zu verteidigen

Ein Richter hat der Trump-Administration mitgeteilt, dass sie das Verbot von TikTok verzögern oder den Umzug vor Gericht verteidigen muss, nachdem das Unternehmen eine einstweilige Verfügung beantragt hat, um das Verbot der App zu verhindern.

Anfang dieser Woche beantragte TikTok eine einstweilige Verfügung, um zu verhindern, dass Präsident Trump die App ab Sonntag, dem 27. September, aus US-App-Stores verbietet. Ein Verbot war bereits für Sonntag, den 20. September, festgelegt worden, wurde jedoch um eine Woche verlängert berichtete, der Präsident habe einen Deal zum Verkauf von TikTok an Oracle genehmigt.

FAQ: TikTok & WeChat-Verbot – warum es passiert und was es für Sie bedeutet

Die Entscheidung könnte jedoch aus den Händen des Präsidenten genommen worden sein. Wie von Bloomberg berichtet:

Die Trump-Administration wurde angewiesen, ein für Sonntag festgelegtes US-Verbot von TikTok zu verschieben oder bis Freitag auf eine Anfrage des chinesischen Besitzers der App nach einer gerichtlichen Anordnung zu antworten, die das Verbot vorübergehend blockiert.
Der Eigentümer, ByteDance Ltd., beantragt eine einstweilige Verfügung gegen das Verbot, obwohl er weiterhin die Genehmigung der Verwaltung für einen Verkauf der US-Aktivitäten der Video-Sharing-App an Oracle Corp. und Walmart Inc. durch Präsident Donald Trump einholt. Es hat das Gericht gebeten, seinen Antrag vor dem Verbot abzuwägen, das am Sonntag kurz vor Mitternacht in Kraft tritt.

Der Bericht besagt, dass die Trump-Administration bis 14:30 Uhr Ortszeit Zeit hat, entweder zuzustimmen, das Verbot zu verschieben oder Gerichtsakten gegen die Einreichung einer einstweiligen Verfügung einzureichen. In dem Bericht wird ferner darauf hingewiesen, dass am Sonntagmorgen eine Anhörung stattfinden wird, um über die Angelegenheit zu entscheiden, wenn sich das Verbot nicht verzögert.

Holen Sie sich ein iPhone SE mit Mint Mobile-Service für 30 US-Dollar pro Monat

Bei Bestellungen des Department of Comerce auf Anordnung von Präsident Trump könnte TikTok ab Sonntagabend sowohl aus dem iOS App Store als auch aus dem Google Play Store entfernt werden, wenn dies wirksam wird. Ein Anwalt von TikTok sagte:

« Die Dringlichkeit dafür wird durch das Verbot am Sonntagabend geschaffen. Dieser Teil davon macht für uns absolut keinen Sinn. »

Die Verwaltung hat bis zum Nachmittag des 25. September Zeit, um zu antworten.

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.