Dies war das letzte Konzert von Bob Marley vor 40 Jahren

Ohne Zweifel ist Musik und alles andere, was mit dem Herzen gemacht wird, in der Lage, Grenzen zu überschreiten, weit zu gehen, unpassierbare Wege zu öffnen und jene Werte zu säen, die heute verloren zu sein scheinen. Bob Marley, Jamaikas verlorener Sohn, trug seine Flagge immer zu weit, Immer eine große charismatische Kraft besitzen, die sich zweifellos in seiner Musik ausbreitete und ein Vermächtnis und ein bleibendes Image hinterließ.

Eine Lebensgeschichte, die in Armut begann und weltweit bekannt wurde und die feindliche Atmosphäre überlebte, die Jamaika Ende der 1970er Jahre erlebte, als politische Streitigkeiten die Ghettos in Kingston beherrschten. Ein beliebter Held der Rastafari-Bewegung und der Massen werdenDas musikalische Genie seiner Karriere hat uns unvergessliche Songs geerbt, die eine letzte Nacht mit ihm live verbracht haben, und deshalb erinnern wir uns heute an sein letztes Konzert.

  Dies war das letzte Konzert von Bob Marley

Bob Marley spielt in Stockholm, Schweden / Foto: .

Sie können auch lesen: TOOTS UND DIE MAYTALS COVEREAN BOB MARLEY MIT RINGO STARR

Bob Marley bereitet eine Werbetour für sein 12. Album « Uprising » vor.

Bob Marley war auf einer Welttournee und bewarb sein 12. Album Uprising. Die Tournee begann am 30. Mai 1980 im Hallenstadion in Zürich, Schweiz. Eine Europatournee, die es ihm ermöglichte, unter anderem in Ländern wie Irland, Italien, Schottland, Deutschland, Großbritannien und Dänemark aufzutreten. Nach der Eroberung Europas Sein Ziel war es, die USA zu bereisen.

Sein Gesundheitszustand war nicht optimal, Bob Marley kämpfte seit drei Jahren gegen das maligne Melanom am Daumen seines rechten Fußes. und aufgrund seiner rastafarischen Religion lehnte er jede Art von chirurgischem Eingriff ab, weshalb beim « King of Reggae » eine irreversible Krankheit ausgelöst wurde.

Dies war das letzte Konzert von Bob Marley vor 40 JahrenDies war das letzte Konzert von Bob Marley vor 40 Jahren

Bob Marley tritt am 7. Juni 1980 in der Crystal Palace Bowl in Großbritannien auf / Foto: .

23. September 1980

Am 23. September 1980 wurde Was sein letztes Konzert sein würde, wurde im Stanley Theatre in Pittsburgh bezeugt, eine historische Nacht, an die wir uns heute 40 Jahre später erinnern. Zwei Tage vor diesem Konzert war Marley im Central Park in New York ohnmächtig geworden. Bob war zuvor von zwei ausverkauften Shows im Madison Square Garden gekommen, obwohl sich sein Gesundheitszustand bereits stark verschlechtert hatte.

Als er zusammenbrach, brachten sie ihn ins Krankenhaus, wo die Ärzte Sie rieten ihm, seine Tour abzusagen und nach Hause zu gehen, um sich auszuruhen. Er beschloss jedoch fortzufahren, bis sein Körper es ihm erlaubte, es gegen ihn spielen Hirntumor, der sich entwickelt hatte. Marley, überzeugt von dem Adrenalin, das ihn mit Musik aktiv hielt, ging auch nach Pittsburgh, Pennsylvania, Dieses Konzert anzubieten, ohne es zu wissen, wäre die letzte Show seines Lebens.

Auf YouTube ansehen

Als hätte er gespürt, dass das Ende nahe war und dass diese Show seinen Abschied von der Öffentlichkeit darstellen würdeDas Reggae-Idol trat im Stanley Theatre in großem Stil auf und ließ das Publikum im Rhythmus von „No Woman, No Cry“, „Is This Love“, „Steh auf, steh auf“, „Redemption Song“ vibrieren. « Jamming », « Zimbabwe », « Could You Be Loved » und viele andere Hits, die auf dem Live-Album verewigt wurden Für immer leben.

Nach dieser historischen Abschiedsnacht verlor Marley sein Leben

Nach dieser historischen Nacht Bob Marley beschloss, seiner Gesundheit Priorität einzuräumen und den Rest der Tour auszusetzen nach Deutschland zu reisen, wo er acht Monate in der Josef Issels Klinik verbrachte, die eine alternative Behandlung für Krebs vorgeschlagenVermeidung bestimmter Arten von Speisen und Getränken, die in Marley nicht das erwartete Ergebnis erzielten.

Leider hat sich sein Gesundheitszustand nicht verbessert Der Krebs hatte sich auf andere Bereiche ihres Körpers ausgebreitet. Marley beschließt, mit seiner Familie nach Miami zurückzukehren. Aber bei der Landung auf amerikanischem Boden, Seine lebenswichtigen Funktionen begannen zu versagen und er musste dringend ins Krankenhaus eingeliefert werden. Schließlich Am 11. Mai 1981 verstarb Bob Marley im Alter von 36 Jahren im Cedars of Lebanon Hospital und dieses Konzert in Pittsburgh wurde eines der kultigsten seiner Karriere.

Dies war das letzte Konzert von Bob Marley vor 40 JahrenDies war das letzte Konzert von Bob Marley vor 40 Jahren

Foto: .

Lieder der Freiheit, Liebe, Hoffnung, Gerechtigkeit, Spiritualität und Rebellion, Es ist das große Erbe, das Bob Marley uns hinterlassen hat. unvergessliche Texte, wie wir aufhören können zu singen « Ich möchte dich lieben und dich richtig behandeln, ich möchte dich lieben, jeden Tag und jede Nacht. ». Musik, die uns zu sagen versucht, dass am Ende alles in Ordnung sein wird und die denjenigen, die sie hören, einen unheilbaren Frieden vermittelt.

Auf YouTube ansehen

Von: Salvador Medina

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.