De Paul hofft auf Leeds, als Udinese sich darauf vorbereitet, Nachfolger zu begrüßen

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 24. September 2020, 8:06 Uhr

Leeds United hat in der Hoffnung, Rodrigo de Paul zu preisen, Auftrieb erhalten, nachdem Udinese mit der Unterzeichnung seines Ersatzes geschlossen hatte.

Die Mannschaft von Marcelo Bielsa hat diesen Sommer bereits ihren Transferrekord gebrochen, um Rodrigo Moreno aus Valencia für 27,5 Millionen Pfund zu gewinnen.

Dieser Rekord kann jedoch nicht lange anhalten, wenn man sich bemüht, den argentinischen Spielmacher zu holen Von Paul an den Verein als erfolgreich erweisen.

Leeds hat Anfang dieses Monats erstmals sein Interesse für den Spieler angemeldet. Seitdem gab es viele Vermutungen und Spekulationen.

Es versteht sich, dass Leeds gemacht hat ein erstes 30 Mio. € Angebot für den Spieler. Seitdem sind zahlreiche Vereine mit dem Spieler verbunden. Es wurde auch darüber gesprochen, dass er es ist Warten auf potenzielles Interesse von Juventus.

Die Geschichte hat dann vor zwei Wochen ihren größten Schritt nach vorne gemacht, als De Paul gab diese verlockende Ein-Wort-Antwort, um über einen Beitritt zu Leeds zu sprechen.

Diese Hoffnungen erlitten einen Ruck, als sich herausstellte, dass Udinese darauf bestand, dass es keinen Rabatt auf ihren Preis von 35 Millionen Euro geben würde.

Leeds hofft jedoch, dass sich ihr geduldiger Ansatz auszahlt. In den italienischen Medien herrscht das starke Gefühl, dass Udinese den Spieler diesen Sommer verkaufen muss.

Daher ist Gianluca Di Marzio überzeugt, dass De Paul in Bewegung sein wird.

Darüber hinaus berichtet er, dass Udinese seinen Ersatz in Form von Roberto Pererya abschließt. Der Argentinier ist gerade mit Watford aus der Premier League abgestiegen und wird wahrscheinlich gehen, bevor sich das Fenster schließt.

Der Argentinier hat einen Wert von rund 14 Millionen Euro, aber es wird nicht erwartet, dass ein Geschäft kompliziert wird. Die Familie Pozzo besitzt beide Clubs, daher sollten die Verhandlungen relativ unkompliziert sein.

Der gut vernetzte Di Marzio behauptet, Pererya könne « in wenigen Stunden » als Udinese-Spieler bekannt gegeben werden.

Der Spieler wird für seinen zweiten Zauber bei Udinese zurückkehren, nachdem er zwischen 2011 und 2014 98 Spiele absolviert hat.

Sobald dieser Deal ratifiziert ist, besteht eine große Chance, dass eine Entscheidung getroffen wird, De Paul weiterzumachen.

Llorente gibt Leeds die Chance für einen taktischen Wechsel

Leeds hat unterdessen die Verpflichtung des spanischen Verteidigers Diego Llorente von Real Sociedad für eine nicht genannte Gebühr bestätigt, die auf 18 Millionen Pfund geschätzt wird.

LaLiga-Mannschaft Sociedad gab die beiden Vereine bekannt hatte am Dienstagabend eine Ablösesumme vereinbart und Llorente, 27, hat einem Vierjahresvertrag zugestimmt.

« Leeds United freut sich, die Verpflichtung von Verteidiger Diego Llorente bekannt zu geben », heißt es in einer Erklärung des Vereins.

„Der 27-Jährige tritt dem Verein Real Sociedad aus der La Liga gegen eine nicht genannte Gebühr bei.

« Der Verteidiger hat einen Vierjahresvertrag in der Elland Road, der bis zum Sommer 2024 läuft, zu Papier gebracht. »

Der Zug gibt Bielsa die Möglichkeit, drei hinten zu spielen. United trifft am Samstag auf Manchester City. Es gibt wachsende Berichte, dass Bielsa seine Taktik für das Spiel optimieren wird.

In jedem Fall bietet Llorente Leeds weitere Optionen und Konkurrenz für Liam Cooper und Robin Koch.

Lesen Sie hier mehr …

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.