Sullivan erklärt die Schwierigkeit, dass West Ham « zwei oder drei Spieler » – HITC – verpflichtet

Charlotte Wilson / Abseits / .

West Ham-Chef David Sullivan hat mit talkSPORT über die Transfergeschäfte der Hammers gesprochen.

Er sagte: « Ich kann nicht einfach zwei oder drei Spieler unter Vertrag nehmen, die der Manager nicht will. » Ich könnte morgen ganz leicht zwei oder drei Spieler verpflichten, aber wir würden einen Bürgerkrieg in West Ham führen, weil ich die Spieler nicht auswähle.

„Wir haben einen Manager, der ein Manager ist, kein Trainer. Wenn er ein Trainer wäre, könnte ich das tun, aber so funktioniert es bei West Ham nicht – die Manager wählen die Teams aus.

Die verrückte Geschichte von Inter Miami

Brid

677178

Die verrückte Geschichte von Inter Miami

/static/uploads/2020/09/644201_t_1600536444.jpg

644201

Center

Bisher haben die Eisen in diesem Fenster nicht ein paar Gesichter unterschrieben.

Der einzige Transferaufwand von West Ham waren die 19,1 Millionen Pfund, die ausgegeben wurden, um Tomas Souceks Darlehen in einen dauerhaften Vertrag umzuwandeln.

Die Anhänger waren auch verärgert über die Abreise von Grady Diangana nach West Brom. Club-Kapitän Mark Noble drückte auch seine Frustration über diesen Deal auf Twitter aus und veröffentlichte einen Ausbruch, der noch gelöscht werden muss.

Foto von Shaun Botterill / .

Dieser Mangel an Investitionen ist darauf zurückzuführen, dass der Verein in der vergangenen Saison den Abstieg nur knapp vermieden hat und nach einem Formlauf nach dem Lockdown schließlich fünf Punkte über der Drop-Zone landete.

In dieser Hinsicht ist es besorgniserregend, dass keine neuen Ergänzungen vorgenommen wurden.

Tatsächlich ist West Ham wohl schwächer, nachdem er Diangana und auch den jungen Rechtsverteidiger Jeremy Ngakia verloren hat.

Die Spannungen rund um das Londoner Stadion haben erst zugenommen, nachdem die Hammers ihre ersten beiden Premier League-Spiele der Saison verloren hatten.

Moyes überwand eine triste 0: 2-Niederlage gegen Newcastle und verlor dann knapp gegen Arsenal in den Emiraten.

Foto von Gareth Copley / .

Wenn die Unterstützer gehofft hatten, vor Ablauf der Frist am 5. Oktober einige Unterschriften zu sehen, werden Sullivans Kommentare sie nicht mit Hoffnung erfüllen.

Er beendete sein Interview mit talkSPORT mit der Aussage, dass er nicht sicher sei, ob der Club jemanden unterzeichnen werde, und dass er mit jedem Tag „depressiver“ werde.

„Ich kann nicht sicher sagen, dass wir jemanden unterzeichnen werden. Mit jedem Tag werde ich depressiver. ‘

In anderen Nachrichten, « Weltklasse »: Crystal Palace Mann sagt, Everton-Spieler ist einer der besten auf dem Planeten

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.