The Mandalorian, alles über die ursprüngliche Disney Plus-Serie

Der Mandalorianer ist eine Disney Plus-Originalserie sowie die erste Live-Action-Show im Star Wars-Franchise. Wurde erstellt von Jon Favreau (Iron Man), der die erste Staffel zusammen mit produzierte und mitschrieb Dave Filoni (Star Wars: Die Klonkriege). Innerhalb der Besetzung die Namen von Pedro Pascal, Carl Weathers, Gina Carano, Werner Herzog und Nick Nolte.

Worum geht es?

Set zwischen dem Fall des Galaktischen Reiches (Star Wars: Rückkehr der Jedi) und dem Aufstieg des Ersten Ordens (Star Wars: The Force Awakens), Der Mandalorianer folgt der Geschichte eines einsamen Bewaffneten in den entlegensten Regionen der Galaxis, weit entfernt von der Gerichtsbarkeit der Neuen Republik.

Er ist Din Djarin (Pascal), ein Söldner vom Planeten Mandalore, der – im ersten Kapitel der Serie – die Aufgabe übernimmt, ein rätselhaftes Ziel tot oder lebendig zu erfassen. Von dort aus werden für den immer verdeckten Protagonisten immer mehr Hindernisse entstehen.

Wissenswertes über den Mandalorianer, Staffel 1:

Die Direktoren

In den acht Folgen der ersten Staffel kamen fünf Filmemacher zusammen:

Dave Filoni (Episoden 1 und 5) – Nachdem Filoni die Kapitel der Zeichentrickserie Avatar: The Last Airbender (2005) gedreht hatte, füllte er das galaktische Universum mit Star Wars Rebels (2014-2018) und Star Wars: The Clone Wars (2008-) 2020). Rick Famuyiwa (Episoden 2 und 6) – Dieser Regisseur widmete der Filmwelt mehr als ein Jahrzehnt mit Spielfilmen wie der Komödie Brown Sugar (2002) und dem Coming-of-Age-Dope (2015), bevor er zum Fernsehen wechselte.Deborah Chow (Folgen 3 und 7) – Die Fernsehgeschichte dieses Filmemachers enthält beliebte Titel wie Mr. Robot (2015), Reign (2014-2017) und Better Call Saul (2018). Chow ist gebucht, um die kommende Solo-Serie über Obi-Wan Kenobi zu leiten.Bryce Dallas Howard (Episode 4) – Der gefeierte Jurassic World (2015) -Schauspieler hatte Regiekredite von Kurzfilmen wie Solemates (2015) und dem Dokumentarfilm Dads (2019), bevor er zu The Mandalorian wechselte.Taika waititi (Folge 8) – Nachdem Waititi für Thor: Ragnarok (2017) berühmt geworden war, hatte er 2019 sein gefeiertes Jojo Rabbit uraufgeführt und das letzte Kapitel von The Mandalorian inszeniert. In dieser Serie sprach er auch das Android IG-11.

Musik

Der Mandalorianer

Schwedisch Ludwig Göransson war verantwortlich für das Komponieren des Soundtracks von The Mandalorian. Er konzipierte für jedes Kapitel verschiedene Themen, für die er mit verschiedenen Blas- und Streichinstrumenten sowie von Synthesizern erzeugten Klängen experimentierte.

« Ich bin so vorgegangen, um etwas völlig anderes auszuprobieren », sagte Göransson. «Die Einsamkeit einer Soloflöte. Der Bassrekorder wurde zum Sound von The Mandalorian. Also fing ich an… ich wollte, dass die Kernseele organisch ist. Also wollte ich ihm einen technologischen Sound hinzufügen. Und ich wollte auch ein Filmorchester hinzufügen, damit es sich wie Star Wars anfühlt. « 

Der Komponist gewann den Oscar für den besten Soundtrack für Black Panther (2018) und einen Emmy für die Musik von The Mandalorian, Staffel 1.

Der Söldner

Der mandalorianische Film

Hinter den Kulissen hatte Pedro Pascal die Unterstützung von zwei Stuntmen, um Din Djarin (auch einfach als Mando bekannt) das Leben zu geben. Ein Stuntman war Spezialist für den Umgang mit Waffen, während ein anderer ein Profi im Nahkampf war.

In Bezug auf die Waffen des Charakters sollte gesagt werden, dass die Pistolen von echten Schusswaffen aus dem Zweiten Weltkrieg inspiriert wurden. Gemäß Josh RothAus der künstlerischen Abteilung war dies darauf zurückzuführen, dass die ursprüngliche Star Wars-Trilogie diesen Bezugspunkt auch aus dem Kriegskonflikt (via) übernahm.

Andererseits basiert der von Mando verwendete « Puls Blaster » auf der gleichnamigen Waffe, die Boba Fett in einem animierten Segment des Fernsehspecials Star Wars Holiday Special (1978) verwendet.

Baby Yoda

Mandalorianische Herkunft Baby Yoda

Ab dem ersten Kapitel von The Mandalorian erschien dieser berührende Charakter, der in sozialen Netzwerken zu einem Phänomen werden würde. Handelt von « der Junge », das wir bereits umgangssprachlich als « Baby Yoda » kennen, aufgrund seines kindlichen Aussehens und weil es zur selben Art gehört wie der legendäre Jedi-Meister.

Seine Popularität ist zweifellos teilweise auf sein organisches Erscheinungsbild zurückzuführen; Eine Qualität, die darauf zurückzuführen ist, dass in der Produktion hauptsächlich eine Marionette und keine digitale Animation verwendet wurde. Der gefeierte Regisseur Werner Herzog, der in The Mandalorian die Hauptrolle spielt, war ein überzeugter Kritiker eines computergenerierten Baby Yoda.

Für den Umgang mit der Puppe waren vier Spezialeffektarbeiter erforderlich: einer kontrollierte die Augen; ein anderer, der Kopf und der Körper; eine weitere, der Mund und die Ohren und die letzte, die Arme.

Triumph beim Emmy

Die mandalorianische Star Wars-Feier

Der Mandalorianer bietet derzeit 93% Frische auf faulen Tomaten… sowie sieben Emmy Awards im technischen Bereich der renommierten Auszeichnung:

Beste Fotografie Bester Soundmix Beste Soundbearbeitung Bestes Produktionsdesign Beste Stunt-Koordination Bester Soundtrack Beste visuelle Effekte

Bei den Emmys 2020 wurde The Mandalorian ebenfalls für die Best Drama Series nominiert, verlor jedoch gegen HBOs Nachfolge.

Trailer zu The Mandalorian, Staffel 1, von Disney Plus

Hier ist ein Trailer für die Dokumentarserie, die einen Blick hinter die Kulissen von The Mandalorian bietet:

Und hier der Untertitel-Trailer zu The Mandalorian, Staffel 2:

Disney Plus Der Mandalorianer

mm
Toño Guzmán Ich habe ein sehr schlechtes Gedächtnis. Aus Solidarität mit meinen Erinnerungen entscheide ich mich auch, mich selbst zu verlieren. Am liebsten in einem Kino.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.