Dies könnte der Grund sein, warum sich „Der Falke und der Wintersoldat“ verzögerte – .

Der Falke und der Wintersoldat sollte die erste MCU-Phase-4-TV-Serie sein, aber die Disney + -Show wurde auf 2021 verschoben.
Produktionsverzögerungen, die durch die neuartige Coronavirus-Pandemie verursacht wurden, könnten laut einigen Berichten zu den Verzögerungen beim Start beigetragen haben.
Aber der wahre Grund, warum sich die Show verzögert, könnte mit dem ersten Marvel-Film von Phase 4 zu tun haben, der sich möglicherweise bald wieder verzögert.

Disney hat vor einigen Tagen geärgert, dass WandaVision bald auf Disney + veröffentlicht wird, was bedeutet, dass die limitierte TV-Serie möglicherweise das einzige MCU-Phase-4-Abenteuer ist, das dieses Jahr auf den Streaming-Dienst kommt. Es bestätigte dann, dass die TV-Serie dieses Jahr starten würde, indem ein vollständiger Trailer für WandaVision veröffentlicht wurde. Vor dem Ausbruch der neuartigen Coronavirus-Pandemie sollten wir 2020 bis zu drei MCU-TV-Shows auf Disney + haben, darunter The Falcon und The Winter Soldier (TFATWS) im August, gefolgt von WandaVision und Loki im Winter. Wir sollten auch zwei Filme in den Kinos haben, darunter Black Widow (Mai) und The Eternals (November). Aber die Pandemie zwang Disney, alle seine Filmveröffentlichungen zurückzudrängen und die Produktion einzustellen, auch in den drei oben genannten TV-Shows.

Produktionsprobleme trugen offensichtlich zur Verzögerung von The Falcon und The Winter Soldier bei. Disney wird die limitierte TV-Serie nicht rechtzeitig für eine Premiere im Jahr 2020 fertigstellen, insbesondere wenn WandaVision im November oder Dezember startet. Der wahre Grund für die Verzögerung von TFATWS kann jedoch anders sein.

Bevor wir darauf eingehen, sollten Sie das wissen Einige bedeutende Spoiler werden unten folgen.

Wann immer wir über die durch COVID-19 verursachten Verzögerungen bei Black Widow sprachen, sagten wir Ihnen, dass das Verschieben von MCU-Filmen viel problematischer ist, als die Premiere eines anderen Blockbuster-Films zurückzuschieben. Alle Marvel-Filme und Fernsehsendungen sind miteinander verbunden und müssen in einer bestimmten Reihenfolge erlebt werden, auch wenn sie nicht chronologisch sind. Aus diesem Grund haben wir in der Vergangenheit Prequels mit Geschichten aus der Gegenwart gemischt.

Black Widow wird auch ein Prequel sein und uns zeigen, was Natasha zwischen Bürgerkrieg und Unendlichkeitskrieg vorhatte. Ein massives Leck Anfang Januar gab uns die allgemeine Handlung von Black Widow und die Szenen nach dem Abspann. Leckagen im Sommer schienen die Gerüchte über die Verschwörung weiter zu verstärken. Was für TFATWS wesentlich ist, ist eine der beiden gemunkelten Credits-Szenen, in denen William Hurt (Thaddeus Ross) Pläne aufstellt, nach den Sokovia-Abkommen ein neues Team zu bilden.

Jetzt wissen wir, dass Ross in Asche verwandelt wurde, als Thanos im Unendlichkeitskrieg mit den Fingern schnippte. Aber er kehrte zu dem neuen Geschenk in Endgame zurück, als Hulk alle zurückbrachte.

Ein bekannter Marvel-Insider sagte Mitte Januar, Marvel bereite sich darauf vor, die Thunderbolts in der MCU einzuführen, und das Team werde in TFATWS erscheinen. Ein anderer Insider schien die Nachrichten zu bestätigen und Beweise dafür zu liefern, dass einige Thunderbolts-Mitglieder in der kommenden TV-Serie zu sehen sein werden.

Schließlich sagte ein Bericht von Mitte Februar, dass Ross Red Hulk werden und in der She-Hulk-TV-Serie debütieren könnte. Dies sind alles unbestätigte Gerüchte, und wir werden keine Bestätigung von Marvel erhalten, bevor die Filme und Fernsehserien in die Kinos oder nach Disney + kommen. Und die Informationen, die vor einigen Monaten präsentiert wurden, sind möglicherweise nicht echt oder relevant.

Wenn Black Widow den Beginn der Thunderbolts beinhaltet und wir diese Ereignisse sehen müssen, bevor The Falcon und The Winter Soldier Premiere haben können, dann erklärt dies, warum die TV-Serie möglicherweise nicht für Disney + bereit ist. Und wenn dies der Fall ist, könnte die Verzögerung der Show darauf hindeuten, dass Black Widow auch zusätzliche Verzögerungen sehen könnte.

Als MCU Cosmic die Verzögerung von TFATWS meldete, verwies es auch auf die Thunderbolts-Verbindung zu Black Widow:

Es ist wahrscheinlich, dass Black Widow irgendwann zwischen dem Debüt von WandaVision und dieser Serie veröffentlicht wird, da Gerüchten zufolge Falcon auf donnernde Dinge verweist, die in Black Widow eingerichtet wurden.

Wenn wir uns dem 6. November nähern, werden wir genau wissen, was Disney für Black Widow plant. Und sobald der Film startet, sei es in den Kinos oder auf Disney +, erfahren wir mehr über das Schicksal von The Falcon und The Winter Soldier.

Chris Smith fing an, über Gadgets als Hobby zu schreiben, und bevor er es wusste, teilte er seine Ansichten zu technischen Dingen mit Lesern auf der ganzen Welt. Immer wenn er nicht über Gadgets schreibt, hält er sich kläglich nicht von ihnen fern, obwohl er es verzweifelt versucht. Das ist aber nicht unbedingt eine schlechte Sache.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.