Epic Games kündigt an, dass ‘Fortnite: Save the World’ unter macOS nicht mehr spielbar sein wird

Epic Games hat angekündigt, dass « Fortnite: Save the World » unter macOS nicht mehr spielbar sein wird, nachdem Apple das Entwicklerkonto von « Epic Games » gekündigt hat.

Fortnite verstößt seit dem 13. August gegen die « App Store » -Regeln, als es eine Direktzahlungsoption einführte, die das In-App-Kaufsystem von Apple umging, indem Zahlungen direkt an « Epic Games » zugelassen wurden. Kurz nachdem Epic die « App Store » -Richtlinien offen missachtet hatte, zog Apple die App aus dem « App Store », was zu einer Klage von Epic und einem schnell eskalierenden Rechtsstreit zwischen den beiden Unternehmen führte.

Seit Epic den Streit mit Apple eingeleitet hat, hat es sich geweigert, von der zu Fortnite hinzugefügten Direktkaufoption zurückzutreten, und Apple hat sich geweigert, die App im « App Store » zuzulassen, solange die Direktzahlungsoption bestehen bleibt. Apple teilte Epic mit, dass es bereit sei, « Fortnite wieder auf iOS willkommen zu heißen », wenn Epic die Direktzahlungsoption entfernen und zum Status Quo zurückkehren würde, während der Rechtsstreit vor Gericht ausgetragen wird, aber Epic hat dies abgelehnt.

Ende letzten Monats hat Apple das Entwicklerkonto von « Epic Games » gekündigt, was bedeutet, dass es keine Apps mehr entwickeln oder Updates für Apple-Betriebssysteme herausgeben kann. Das Ergebnis davon ist in der Bestätigung von Epic zu sehen, dass Fortnite: Save the World unter macOS die Unterstützung verlieren wird.

Apple verhindert, dass Epic Spiele und Patches für die Verteilung auf dem Mac signiert, was unsere Fähigkeit beendet, Fortnite: Save the World für die Plattform zu entwickeln und anzubieten. Insbesondere wird unsere kommende Version 14.20 Fehler für Spieler in Version 13.40 verursachen, was zu einer sehr schlechten Erfahrung führt. Da wir ab dem 23. September 2020 keine Updates und Release-Fixes für diese Probleme mehr signieren können, kann Fortnite: Save the World unter macOS nicht mehr gespielt werden.

Epic sagte auch, dass es eine automatische Rückerstattung für die letzten Einkäufe im Spiel geben wird. Ab heute sind In-Game-Käufe unter macOS nicht mehr verfügbar. Aufgrund von Cross-Progression werden die Helden, Schaltpläne und Homebase der Spieler automatisch auf unterstützte Plattformen übertragen.

Fortnite: Battle Royale ist derzeit für Mac-Benutzer in Version 13.40 weiterhin spielbar, erhält jedoch aufgrund von Apples Aktionen keine Versionsaktualisierungen mehr.

In der Erklärung wurde unterstellt, dass Apple schuld war, indem betont wurde, dass die Entwicklung ein Ergebnis von « Apples Aktionen » ist.

Apple und « Epic Games » bereiten sich auf eine Anhörung zu einer einstweiligen Verfügung vor, um zu entscheiden, ob Apple gezwungen sein wird, Fortnite in den « App Store » zurückzugeben, während sich der Rechtsstreit zwischen den beiden Unternehmen abspielt. Apple hat seitdem eine Gegenklage gegen Epic eingereicht, in der Schadensersatz wegen Vertragsverletzung beantragt wird.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.