Der Club hat das Ziel der Wölfe in Höhe von 27,4 Mio. GBP trotz des fehlgeschlagenen Angebots von Molineux – HITC nicht aufgegeben

Foto von Jose Manuel Alvarez / Qualitätssportbilder / .

Wolverhampton Wanderers scheinen sich der Konkurrenz um den Flügelspieler des FC Porto, Jesus Corona, zu stellen.

Ein Ball behauptete letzte Woche, Wölfe hätten Corona zwischen 22 und 24 Millionen Euro angeboten.

Das Angebot soll jedoch abgelehnt worden sein, da der Angebotspreis der portugiesischen Seite von 30 Mio. EUR (ca. 27,4 Mio. GBP) nicht erreicht worden war – was mit der Buyout-Klausel des 27-Jährigen übereinstimmt.

FIFA 21 – Offizieller Trailer zum Karrieremodus | PS4

Brid

658667

FIFA 21 – Offizieller Trailer zum Karrieremodus | PS4

/static/uploads/2020/09/635819_t_1599216089.jpg

635819

Center

Gemäß AufzeichnungSevilla ist auch sehr an Corona interessiert und « hat die Unterzeichnung des Mexikaners noch nicht aufgegeben », obwohl Porto eine identische Gebühr angegeben hat.

Es war natürlich Sevilla, der die Wölfe in der vergangenen Saison im Viertelfinale aus der Europa League geworfen hat.

Und Wölfe, deren Optionen auf der rechten Seite durch den Verkauf von Matt Doherty aufgebraucht wurden, möchten möglicherweise kein zweites Mal gegen die Andalusier verlieren.

Foto von Alex Pantling / .

Corona, der noch zwei Jahre in Porto unter Vertrag hat, hat in der vergangenen Saison in 51 Spielen in allen Wettbewerben 25 Tore erzielt oder unterstützt.

Sollte der ehemalige Monterrey-Spieler nach Molineux ziehen, würde er sich mit seinem mexikanischen Teamkollegen Raul Jimenez wiedervereinigen.

In anderen Nachrichten, Bericht: Wout Weghorst will unbedingt bei Tottenham spielen, 27 Millionen Pfund Gebühr

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.