Arteta deutet an, dass die Entscheidung, Martinez zu verkaufen, neue Arsenal-Verträge finanzieren könnte

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 18. September 2020, 5:40 Uhr

Mikel Arteta hat bekannt gegeben, dass Arsenal Emiliano Martinez an Aston Villa verkauft hat, um finanziell ein Gleichgewicht zu finden.

Martinez hatte ein schönes Ende der letzten Saison erlebt, als er den verletzten Bernd Leno für die letzten Wochen der Kampagne ersetzte. Beim Eröffnungssieg in Fulham in der vergangenen Woche wurde er jedoch zugunsten des deutschen Nationalspielers fallen gelassen.

Villa zahlte 20 Millionen Pfund für Martinezund Arteta sagte, der Verkauf könne helfen, Neuverpflichtungen zu finanzieren.

« Wir müssen ein Gleichgewicht zwischen dem, was wir mit dem Kader erreichen wollen, und unseren Finanzen finden », sagte er. „Und es kommt zu einem Punkt, an dem man eine Entscheidung treffen muss, ob man bestimmte Dinge erreichen will, um andere zu opfern.

Aber die Zeit wird zeigen, ob wir schwächer sind oder nicht. Offensichtlich wird uns die Rekrutierung, die wir planen, um unseren zweiten Torhüter zu finden, hoffentlich ein wirklich gutes Leistungsniveau bringen. « 

Arteta schlug auch eine Änderung der Erwartungen von Martinez vor, da er es vor 10 Jahren endlich ins Arsenal geschafft hatte, was zu einer Situation führte, in der weder er noch Leno gerne die Bank aufwärmen würden.

« Ich war beiden sehr klar, dass es nicht eins und zwei war, sie mussten wie jede andere Position im Team um ihren Platz kämpfen », sagte er.

„Um fair zu sein, Bernd war großartig, bevor er sich in Brighton verletzte, und Emi war bei all den Spielen, die er gespielt hat, absolut hervorragend und wie sehr er uns geholfen hat, die Trophäen zu gewinnen.

„Aber am Ende des Tages, der einen großen Wettbewerb auslöste, gab es einige große Erwartungen von beiden, und wir mussten uns damit auseinandersetzen.

„Wir waren sehr offen und haben versucht, diese Diskussionen zu führen. Am Ende hatte Emi ein wirklich gutes Angebot und es war sehr gut geeignet für das, was er langfristig und kurzfristig erreichen will, und wir erlaubten ihm, den Verein zu verlassen. « 

Arsenal könnte Neuverpflichtungen finanzieren

Die Nachrichtenagentur PA versteht einen Deal, um Dijon-Torhüter Runar Alex Runarsson zu verpflichten. Brentfords erste Wahl, David Raya, ist auch weiterhin mit einem Umzug in das Emirates Stadium verbunden.

Martinez war einer der Spieler, die Arsenal verkaufen musste, um Geld für ihre Transferziele zu sammeln. Sead Kolasinac und Lucas Torreira könnten ebenfalls gehen.

Arteta möchte sein Mittelfeld stärken, indem er Thomas Partey und Houssem Aouar verpflichtet. während ein Bericht enthüllt hat, welches der beiden er bevorzugen würde, wenn er nur eines unterschreiben könnte.

An anderer Stelle in seiner Pressekonferenz behauptete Arteta, Arsenal sei so groß wie Barcelona, ​​nachdem er Pierre-Emerick Aubameyangs Entscheidung, zu bleiben, erklärt hatte.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte …

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.