Birmingham City unterzeichnen Scott Hogan auf einen dauerhaften Deal

Birmingham City hat die Unterzeichnung von Scott Hogan gegen eine nicht genannte Gebühr bestätigt. Der 28-Jährige hat einen Vierjahresvertrag mit dem Blues abgeschlossen. Hogan kehrt nach einer erfolgreichen Leihgabe in der vergangenen Saison mit großer Begeisterung in das St. Andrew’s Trillion Trophy Stadium zurück.

Birmingham City unterzeichnet Scott Hogan für einen Vierjahresvertrag

Viele Kredite

Scott Hogan wurde in Salford geboren und begann seine Karriere als Senior-Fußballer in einer anderen Liga. Sein erster professioneller Vertrag kam mit Rochdale. Einige Jahre später schloss sich der Angreifer Brentford an, wo er sein wahres Potenzial unter Beweis stellen konnte. Mit den Bienen erzielte Hogan in zweieinhalb Jahren 21 Tore in 36 Spielen.

Diese Leistung brachte ihm im Januar 2017 einen Umzug in die Aston Villa für 9 Millionen Pfund ein. In diesem Jahr war Villa in der Meisterschaft nach dem Abstieg aus der Premier League. In seinem neuen Verein schaffte er in 61 Spielen nur 14 Torbeiträge. Nachdem er die Erwartungen nicht erfüllt hatte, begann seine Leihreise.

Die Ireland International verbrachte drei kurze Leihaufenthalte bei Sheffield United, Stoke City und Birmingham City. Bei letzterem erzielte er sieben Tore in 17 Spielen, was in der zweiten Hälfte der Saison 2019/20 einen großen Einfluss hatte. Hogan wurde im Februar zum Meisterschaftsspieler des Monats gekürt.

Permanenter Umzug

Blues-Chef Aitor Karanka war beeindruckt und beschloss, seine Angriffsoptionen zu verbessern, indem er ihm einen dauerhaften Zug anbot, der ihn zum achten Mal zum Signieren des Fensters machte. Er wird das Trikot Nummer 9 tragen und sich erneut mit Lukas Jutkiewicz im Angriff verbinden.

Anfang dieses Jahres sprach Hogan von einem dauerhaften Beitritt und sagte: „Ich habe dort Freunde gefunden, sie haben mir das Gefühl gegeben zu Hause zu sein, und ich werde es gerne tun, wenn es dazu kommt.

« Ich dachte immer, ich könnte es schaffen, aber es geht nur darum, reguläre Spiele zu bekommen, und das habe ich seit zwei oder drei Jahren nicht mehr, also war es schwierig. » Ich habe einen guten Start hingelegt und es scheint von dort weg zu sein. « 

Birmingham begann seine Wettkampfsaison mit einer Niederlage gegen Cambridge United in der ersten Runde des EFL Cup auf dem falschen Fuß. Glücklicherweise endete das erste Ligaspiel mit einem 1: 0-Sieg gegen Brentford. Das Tor erzielte der französische Stürmer Jérémie Bela. Sie bereiten sich nun auf Swansea vor, die auch ihr erstes Match in der Meisterschaft gewonnen haben.

Hauptbild

Von . einbetten

Posts created 15293

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.