Barcelona hat einen weiteren Ronald, auf den man stolz sein kann

In den letzten Wochen ging es nur um einen Ronald.

Die Präsenz und Charakterstärke des Holländers hat uns dazu gebracht, über die relativen Vorzüge der « Koeman-Ära » nachzudenken.

Es gibt jedoch noch einen anderen Ronald, der über den Platz hinausgehen sollte, nachdem Señor Araujo eine meisterhafte Defensivleistung gegen Girona gezeigt hat.

Mit 21 Jahren steht Araujo am Anfang seiner Karriere in der höchsten Spielklasse, aber es gab genug in seinem Spiel, um darauf hinzuweisen, dass er zumindest einen Platz in der ersten Mannschaft verdient.

Seine Motivation muss sein, einen von drei der verbleibenden Innenverteidiger zu verdrängen; Pique, Lenglet und Umtiti.

Foto von Pedro Salado / Qualitätssportbilder / .

Ein Bereich, in dem er deutlich als metaphorisch über seinen Zeitgenossen zu sehen ist, ist sein Tempo.

Bei mehr als einer Gelegenheit gegen Girona brachte uns seine Geschwindigkeit aus den Schwierigkeiten, und selbst bei einem Streifzug tief in das Gebiet der Opposition setzte er die Nachbrenner auf, um zuerst zum Ball zu gelangen.

Er ist auch eine Bedrohung durch Standardsituationen und daher eine funktionale Komponente für das Team an beiden Enden des Feldes.

Es ist jedoch seine Hauptaufgabe, uns zu verteidigen, dass wir unsere Obergrenzen auf diesen Morgen erhöhen sollten.

Gelassenheit im Besitz und unter Druck scheint ein Bereich zu sein, der bei der Beurteilung der Eignung eines Verteidigers oft übersehen wird.

Es ist vielleicht dieser eine Bereich, der einige Exponenten über das Niveau von Sterblichen erhebt.

Deportivo Alaves gegen FC Barcelona - La Liga

Foto von Jose Breton / Pics Action / NurPhoto über .

Zeit und Raum auf dem Ball zu finden, wo es scheinbar keinen gibt, den Ball mit Verteilungsfähigkeiten schlechthin aus der Verteidigung herauszuholen … solche Fähigkeiten werden nur sehr wenigen Innenverteidigern gewährt, aber wir können bereits sehen, dass Araujo das gleiche besitzt.

Der Reality-Check ist natürlich, dass wir uns noch in der Vorsaison befinden und der Härtetest kommt, wenn und wenn er die Chance bekommt, sich gegen die großen Jungs zu behaupten.

Da Pique nicht jünger wird und Umtiti kurz vor dem Knackerhof steht, muss ihm diese Gelegenheit in dieser Saison wirklich geboten werden.

Es wird faszinierend sein, ihn wachsen zu sehen und zu sehen, wie gut er unter seinem Namensvetter vorankommen kann, aber damit wir nicht vergessen, dass es nicht einmal ein Jahr her ist, seit er sein Debüt unter Ernesto Valverde gab.

Im Moment geht es nur darum, sein Handwerk zu verbessern und dies mit der vollen Unterstützung der Culers.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.