Apple Services waren sehr erfolgreich. Weitere kommen

Apple-Dienste waren äußerst erfolgreich. Sie funktionieren gut für Apple und seine Kunden. Mit der Zeit wird es noch viel mehr geben.

Konzeptionell war AppleCare der erste Dienst von Apple, obwohl er nicht in der Liste der Dienste von Apple aufgeführt ist. Es war ein sehr früher Keim für eine Idee, bei der Sie Apple-Geld bezahlen, aber keine Hardware erhalten.

Nach und nach erhielten wir gegen eine Gebühr iCloud-Speicher auf höheren Speicherebenen. Die alten Dienste, würde ich sagen, sind:

AppleCareAppleCare + iCloudApple-Bücher

AppleCare ist sehr profitabel und Vertriebsmitarbeiter wurden zumindest in der Vergangenheit auf eine hohe „Anhängequote“ gedrängt.

Die moderneren Dienstleistungen umfassen:

Und gerade gestartet oder bald gestartet:

Schwindelerregendes Tempo

Wenn es so aussieht, als würde Apple Dienste in schwindelerregendem Tempo veröffentlichen, sind Sie nicht allein. Was ist die Motivation von Apple? Es ist Geld. In dem am 27. Juni 2020 endenden Quartal belief sich der Serviceumsatz von Apple auf etwas mehr als 13 Milliarden US-Dollar. Es sind über 46 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Allein dieses Dienstleistungsgeschäft würde es „in die Top 70 der Fortune 500-Liste der größten öffentlichen Unternehmen setzen“. Und die Einnahmen sind schnell gestiegen. Mehr Dienstleistungen bedeuten mehr Umsatz und Gewinn.

Im Gegensatz zu konkurrierenden Streaming-TV-Abonnements, die zu Abonnementermüdung führen können, können Apple-Dienste als erfreuliche, produktive Verbesserung des integrierten Apple-Lebens angesehen werden. Sie ergänzen sich, anstatt miteinander zu konkurrieren. Kein Wunder, dass Apple zum Begriff des Bundes gekommen ist.

Finanzanalysten lieben Dienstleistungen, weil laut Fortune:

Die Bruttogewinnmarge – die Differenz zwischen dem Umsatz und den Kosten für die Generierung dieser Verkäufe – betrug im letzten Quartal etwa 64% für Dienstleistungen, doppelt so viel wie die Bruttogewinnmarge von 32% für Apple-Geräte, berichtete Apple im vergangenen Jahr.

Apple liebt Dienste aus einem anderen Grund. Sie arbeiten daran, Kunden zu binden. Beispielsweise funktionieren Apple Pay und Apple Card nur mit Apple-Produkten. Der Wechsel von Apple-Hardware kann zu einem schmerzhaften Verlust sicherer, bevorzugter und gut gestalteter Dienste führen.

Neue Dienste von Apple werden unvermindert fortgesetzt. Wenn Sie sich überfordert fühlen, denken Sie daran, sich auf das zu konzentrieren, was Sie wirklich brauchen, und ignorieren Sie den Rest. Nicht alle Kunden abonnieren alle Apple-Dienste. Sie sollten sich also nicht ausgeschlossen fühlen.
Fühle dich vernünftig.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.