70 Millionen Euro Ziel von Liverpool, Man City, wurde nach einer „komplizierten“ Zukunft gesucht

Veröffentlichungsdatum: Donnerstag, 17. September 2020, 9:02 Uhr

Das Transferziel der Premier League Diego Carlos sagt, er begrüße keine Transferspekulationen und sei „sehr glücklich“ mit Sevilla.

Der Innenverteidiger, der als Ziel für Arsenal, Liverpool und Manchester City in Frage gestellt wurde, lehnte jedoch einen Wechsel vom LaLiga-Club nicht ab.

Der 27-jährige Carlos gab zu, dass es sich um eine „komplizierte Situation“ handelte und schloss einen Transfer von Sevilla nicht kategorisch aus, sagte jedoch, sein Fokus sei auf seinen aktuellen Verein gerichtet.

Er sagte gegenüber dem Radiosender Cope Sevilla: „Im Fußball wissen wir nicht, was passieren kann. Es ist eine komplizierte Situation. Ich bin sehr glücklich in Sevilla mit allen.

„Ich weiß nicht, was am Ende des Marktes passieren kann. Ich habe mit meinen Agenten gesprochen, ich will keine Spekulationen. Ich arbeite mit Sevilla. Mein Ziel ist mit Sevilla. Ich habe einen Vertrag und hier bin ich. Ich möchte ein spektakuläres Jahr haben. « 

Carlos ist eng mit City und Liverpool verbunden. Es wird jedoch nicht angenommen, dass beide daran interessiert sind, seine Freigabeklausel in Höhe von 70 Millionen Euro zu bezahlen.

Der Brasilianer wurde nach einer hervorragenden Saison 2019-20 in das Radar der Pfadfinder aus ganz Europa aufgenommen. Damit wurde Sevilla Vierter in der La Liga und gewann die Europa League.

Goal behauptete, Sevilla habe im Sommer zwei bedeutende Angebote von englischen Vereinen erhalten. Das erste Angebot kam im Juni, das zweite im Juli.

Mit dem UEFA-Superpokal-Duell mit Bayern München am Horizont konzentriert sich der Verteidiger jedoch ausschließlich auf den Saisonstart mit Sevilla.

Er fügte hinzu: „Wir sind hier, um für alles zu kämpfen. Wir werden unser Bestes geben, um alle Ziele zu erreichen. Wir arbeiten sehr gut, wir verbessern uns.

« Wir kennen die Teams, denen wir gegenüberstehen, aber wir sind auf alles vorbereitet. Ich bin sehr glücklich und träume von mehr Titeln. Jeder, der in Sevilla arbeitet, ist ein ausgezeichneter Mensch. « 

Klopp will noch zwei

Laut einem Bericht hat Jürgen Klopp den Vorstand von Liverpool um zwei weitere Unterzeichnungen vor Ablauf der Transferfrist im Oktober gebeten.

Das Transferfenster wird am 5. Oktober geschlossen und mit nur Kostas Tsimikas, der bisher in den Kader der Champions aufgenommen wurde, jagt Klopp zwei weitere Neuzugänge.

Das ist der Blick von Der Atheltiker, James Pearce schlug vor, dass Klopp es vorziehen würde, ein paar Spieler in seinen Kader aufzunehmen.

Der deutsche Trainer würde sein Transfergeschäft normalerweise so früh wie möglich erledigen, aber die neu geplante Saison 2019/20 und die kurze Vorsaison haben die Roten und andere Vereine behindert.

WEITERLESEN …

Posts created 15376

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.