Wie Drake einen Bieterkrieg auslöste, entstand « Erfolgreich »

Start seiner Karriere als Kinderschauspieler (in der kanadischen TV-Show Degrassi: The Next Generation), ErpelDie musikalische Reise begann mit der Selbstveröffentlichung von zwei Mixtapes: 2006’s Room For Improvement und 2007’s Comeback Season. Beide waren mit der Art charismatischer Wendungen gesegnet, für die Drake später berühmt wurde, obwohl die schiere Vielfalt der behandelten Stile einen Künstler verriet, der immer noch nach seiner musikalischen Stimme suchte. Beeindruckt von dem immensen Potenzial der Mixtapes jedoch, Rapper und Unternehmer aus New Orleans Lil Wayne lud Drake 2008 zu einer Tour mit ihm ein und etablierte sich bald als Mentor des jungen Kanadiers. Im folgenden Jahr veröffentlichte ein noch nicht signierter Drake am 13. Februar sein drittes Mixtape So Far Gone als kostenlosen Download auf seinem OVO-Blog. Die Ergebnisse führten zu einem öffentlich bekannt gewordenen Bieterkrieg, um ihn zu unterzeichnen. Lil Waynes Young Money Entertainment ging als Sieger hervor und verwendete das Mixtape anschließend als Grundlage für die am 15. September 2009 veröffentlichte So Far Gone EP.

Hören Sie jetzt So Far Gone.

Beeinflusst von Kanye West’S 808er & Herzschmerz Sowohl in klanglicher als auch in emotionaler Offenheit wurden Drakes offene Texte – die von Herzschmerz, Einsamkeit und seinem Hunger nach Ruhm erzählten – mit einer Mischung aus Singen und Rappen geliefert. Die kanadischen Kollegen Noah « 40 » Shebib und Boi-1Da standen hinter den meisten Produktionen des Mixtapes – ihre gewinnbringenden Kombinationen aus Electro-Soul, Pop und harten Hip-Hop-Beats fügten seinem Sound ein entscheidendes Element hinzu. Gemeinsam lieferten sie eine Vorlage, die Drake auf den Weg zum Superstar bringen würde.

Zwei Singles, die seidenweiche Trey Songz-Kollaboration „Successful“ und das helle und luftige „Best I Ever Had“, waren wegweisend. Ersteres erwies sich als beachtlicher Erfolg und erreichte Platz 17 auf der Billboard Hot 100, aber es war der letztere Track, der Drake seinen ersten echten Smash bescherte, 24 Wochen lang kartierte und auf Platz 2 erreichte, bevor er von der RIAA.

« alt = » « />

Weitere Höhepunkte wie der Lil Wayne-Gast, Boogie-Referenz aus den 80er Jahren, « Ignant S__t », das Billy Joel-Sampling « Uptown », das brillant trübe « The Calm » und der experimentelle Electro-Pop der Santigold-Kollaboration « Unstoppable » Eine beeindruckende Demonstration der Vielseitigkeit einer Veröffentlichung würde einen großen Wendepunkt in Drakes Karriere bedeuten.

Nur fünf der Tracks des Mixtapes (« Houstatlantavegas », « Successful », « Best I Ever Had », « Uptown » und « The Calm ») würden es jedoch zu Drakes erster offizieller Veröffentlichung, der So Far Gone EP, schaffen Drake nahm zwei neue Songs auf, « Fear » und « I’m Going In ». Die EP debütierte auf Platz 6 der Billboard 200 und verschob über 500.000 Exemplare, um Goldstatus zu erlangen. Damit ebnete sie den Weg für Drakes US-Debüt in den USA. Dank mir später.

Die So Far Gone EP kann hier gekauft werden.

.

Posts created 15249

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.