Wie der Geiger David Garrett einen eigenen Aufstand auslöste

Auf den ersten Blick scheint es wenig zu geben, was der Geigenvirtuose David Garrett nicht erreichen kann. Sein geschicktes Talent und seine gewagte Klangkunst haben das klassische und das Rockpublikum gleichermaßen verführt, während seine nahtlose gegenseitige Befruchtung dieser beiden angeblich inkompatiblen Musikgenres ihm eine begeisterte Fangemeinde eingebracht hat, die erst exponentiell zunahm, als Decca Records im September sein kühnes Album Rock Revolution veröffentlichte 15, 2017.

Hören Sie jetzt Rock Revolution.

« alt = » « />

Der charismatische Garrett, der mit seinem extravaganten Aussehen gesegnet ist, wurde erst vor kurzem 37 Jahre alt, kann sich jedoch bereits einer über 20-jährigen Karriere als Musiker und fast ebenso vieler Alben rühmen. Die Qualität hat jedoch durchweg mit der Quantität Schritt gehalten. Der Kanon des Stradivarius-Superstars wurde mit unzähligen Platin- und Goldpreisen ausgezeichnet, und das anhaltende Lob von anspruchsvollen Musikfans aller Überzeugungen, die alle durch die Breite und den Ehrgeiz von Garrett’s beständig beeindruckt sind künstlerische Vision.

Ein erstaunliches Talent

Garrett wurde in Aachen, der westlichsten Stadt Deutschlands, geboren und zeigte in seinen Gründungsjahren ein frühreifes Talent. Bereits im Alter von sieben Jahren studierte er Violine am Lübecker Konservatorium. In seiner Jugend und Anfang 20 reiste er weiter, um sein Talent durch Aufenthalte am Londoner Royal College of Music und an der renommierten New Yorker Juilliard School zu fördern.

Garretts unglaubliches Talent brachte ihm mit 13 Jahren einen Plattenvertrag bei der Deutschen Grammophon ein und er war erst 15 Jahre alt, als er sein Debütalbum veröffentlichte: 1995 Mozart: Violinkonzerte, aufgeführt mit Claudio Abbado. Weitere Auszeichnungen folgten schnell, und Garrett zeigte gefeierte Leistungen bei so unterschiedlichen Veranstaltungen wie der Expo 2000 in Hannover und den BBC Proms im Jahr 2001.

Alben wie Paganini Caprices und Classic Romance haben Garretts Ruf als angesehener klassischer Geiger weiter gefestigt, aber seit Encore 2008 hat er durch seine auffälligen Neuinterpretationen klassischer Rock- und Popsongs beachtliche Erfolge erzielt.

Neben einer Reihe von selbst verfassten Kompositionen enthielt der millionenfach verkaufte Encore Garretts einzigartige Versionen von Rock- und Popklassikern wie Königin« Who Wants To Live Forever » und « Thunderstruck » von AC / DC, während die 2010 gefeierten Rock Symphonies Garrett Sparring mit einer leidenschaftlich emotionalen Einstellung fanden Guns N’Roses« November Rain », eine brütend intensive Version von Nirwana« Smells Like Teen Spirit » und sogar eine feierliche (und ansteckend tanzbare) Überarbeitung von Status Quo« Rockin ‘All Over The World ».

David Garrett öffnete 2015 weitere Türen und präsentierte mit dem passenden Titel Explosive eine weitere starke Kombination aus Pop-Hits, klassischen Größen und durchdachten Originalkompositionen. Aufgenommen in den New Yorker Electric Lady Studios (Jimi Hendrix, Das Aufeinandertreffen, Guns N ‘Roses), der ehrgeizige Inhalt machte dem Geigen-Maestro Raum, um furchtlos so vielfältiges Material wie möglich anzugehen Michael Jackson« Sie kümmern sich nicht um uns » und Ed Sheerans « Lautes Denken ». zusätzlich zu einer kühnen Umgestaltung von EminemHip-Hop-Klassiker « Lose Yourself ».

Atemberaubend vielseitig

All dies deutete darauf hin, dass Explosive eine äußerst schwierige Handlung sein würde, aber mit Rock Revolution David Garrett erhöhte den Einsatz noch einmal. Das Album präsentiert eine atemberaubend vielseitige Tracklist und enthält frisch verfasste Originale wie die aufregende „Duel Guitar Versus Violin“ und die innovative „Baroque Reinvention“, die sich mit dramatischen Neuinterpretationen von Phil Collins‘ « In der Luft heute Nacht, » Prinz« Purple Rain », « Bohemian Rhapsody » von Queen und Der Schwung« Bittersüße Symphonie ».

« alt = » « />

Der Schöpfer von Rock Revolution ist der festen Überzeugung, dass Rock Revolution mehr als stark genug ist, um einen eigenen Aufruhr auszulösen. « Jeder Song kann als » Klassiker « angesehen werden », sagt Garrett über das Album. « Von Die Rolling Stonesdurch Queen, Michael Jackson und Coldplay – das sind wahre Meister großartiger Melodie, und auf die Interpretation und Entwicklung meiner eigenen musikalischen Kräfte bei Rock Revolution bin ich sehr stolz. “

Rock Revolution kann hier gekauft werden.

Posts created 13768

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.