watchOS 7 Review: Nicht nur die Zeit markieren

watchOS 7 Preview Hero - Chronograph Pro GesichtQuelle: Joseph Keller / iMore

Es ist Zeit, Leute. watchOS 7 ist da. Apples neueste Generation des Apple Watch-Betriebssystems ist vollgepackt mit neuen Funktionen und Updates, von einer neuen Methode zur Behandlung von Komplikationen bis hin zur Schlafverfolgung.

watchOS 7: Kompatibilität

Bevor Sie watchOS 7 herunterladen, sollten Sie einige Dinge beachten.

Zum ersten Mal seit zwei Jahren verliert ein watchOS-Update die Kompatibilität mit älteren Apple Watches. watchOS 7 ist für Apple Watch Series 3, Series 4 und Series 5 verfügbar. Besitzer von Apple Watch Series 1 und Series 2 können kein Update auf watchOS 7 durchführen.

Wie immer gibt es eine zusätzliche Kompatibilitätsfalte mit watchOS. Du wirst Für die Installation von watchOS 7 ist ein iPhone mit iOS 14 oder höher erforderlichDaher muss auf Ihrem iPhone die neueste Version der Apple-Software ausgeführt werden, bevor Ihre Uhr das Upgrade durchführen kann.

Holen Sie sich ein iPhone SE mit Mint Mobile-Service für 30 US-Dollar pro Monat

watchOS 7: Zifferblätter und Komplikationen

watchOS 7 X-Large mit Komplikationen

watchOS 7 X-Large mit KomplikationenQuelle: Joseph Keller / iMore

In diesem Jahr von watchOS 7 geht es darum, der Apple Watch mehr zu ermöglichen, und diese Qualität wird durch die Updates zum Beobachten von Komplikationen und Gesichtern veranschaulicht. Es gibt mehrere neue Gesichter und andere haben einige nette Updates erhalten. Komplikationen wurden inzwischen viel nützlicher.

Chronograph Pro war das neue Zifferblatt in watchOS 7 während der Betas, aber Apple hat im Rahmen der endgültigen Veröffentlichung von watchOS 7: Typograph mehrere neue Zifferblätter hinzugefügt, ein minimalistisches Zifferblatt mit fetten Zahlen bei 3, 6, 9 und 12 Positionen; Memoji, das, richtig, ein Animoji oder Memoji Ihrer Wahl direkt unter der Zeit hat; GMT, ein analoges Gesicht, mit dem Sie gleichzeitig Ihre Zeit und die eines anderen Ortes verfolgen können; Count Up, mit dessen Hilfe Sie die verstrichene Zeit verfolgen können; Streifen, ein hochgradig anpassbares Gesicht, mit dem Sie bunte Streifen in verschiedenen Konfigurationen anordnen können; und Artist, ein Gesicht, das in Zusammenarbeit mit dem Künstler Geoff McFetridge entworfen wurde und ein Porträt eines Gesichts zeigt, das sich algorithmisch ändert, wenn Sie Ihr Handgelenk heben.

Es gibt auch Updates für die X-Large- und Photo-Gesichter. X-Large kann jetzt eine einzelne, extra große Komplikation aufnehmen. Das Fotogesicht bietet jetzt Farbfilter für jedes Foto, das Sie auf dem Gesicht verwenden können, um es noch persönlicher zu gestalten.

Komplikationen sind jedoch das eigentliche Kernstück der Zifferblatt-Updates in watchOS 7 und knüpfen an die anderen Zifferblatt-Funktionen des Updates an. Vor allem bei Komplikationen können Apps jetzt mehrere Komplikationen auf einem einzigen Zifferblatt bieten, und Entwickler können verschiedene Versionen derselben Art von Komplikation erstellen (z. B. mehrere kreisförmige oder Eckkomplikationen).

Das ist wirklich cool und bietet Ihnen eine bessere Anpassbarkeit Ihrer Uhr. Sie können ein Zifferblatt um eine bestimmte App erstellen. Wenn Nike beispielsweise seine Run Club-Uhren-App aktualisiert, um diese neuen Funktionen zu nutzen, können Sie ein Zifferblatt erstellen, das dem Nike Run Club gewidmet ist und nur voller Komplikationen mit dieser einen App ist. Es könnte tatsächlich meine zweitbeliebteste Funktion dieses Updates sein.

Die Komplikationsupdates gehen mit watchOS 7 auch über Ihre Apple Watch hinaus. Sie können jetzt Ihr spezielles Zifferblatt mit anderen Apple Watch-Besitzern teilen. Wenn Sie also mit Dawn Patrol und dem Infograph Modular-Gesicht die perfekte Surfuhr oder mit Nike Run Club eine Laufuhr hergestellt haben, können Sie sie mit allen anderen teilen, die sich für iMessage interessieren könnten.

Dies kann über die Apple Watch erfolgen, indem Sie auf Ihr Zifferblatt tippen und es so halten, als würden Sie es anpassen, dann auf die Schaltfläche « Teilen » tippen und dann einen Kontakt auswählen, an den Sie ihn über iMessage senden möchten. Der Gesichtsstil und alle Komplikationen, die Sie dafür ausgewählt haben, werden (natürlich ohne Ihre Daten) an Ihren Kontakt gesendet. Wenn der Empfänger nicht über eine oder mehrere der Apps verfügt, die hinter den Komplikationen stehen, kann er angewiesen werden, diese aus dem App Store herunterzuladen.

Wenn Sie Ihrer Apple Watch jedoch neue Gesichter hinzufügen möchten, ist iMessage nicht die einzige Möglichkeit, diese zu erhalten. watchOS 7 bietet außerdem die Möglichkeit, ein benutzerdefiniertes Gesicht aus App Store-Storys sowie Webseiten hinzuzufügen. Wenn beispielsweise Glow Baby Gegenstand einer App Store-Geschichte ist, könnte die App Store-Redaktion ein Zifferblatt voller auf die Kinderbetreuung ausgerichteter Komplikationen von Glow Baby in die Geschichte aufnehmen. Sie können auf die Schaltfläche Zifferblatt hinzufügen tippen. Auf Websites mit Zifferblättern wird dieselbe Schaltfläche angezeigt.

Apple, jetzt, da wir viele Versionen desselben Zifferblatts mit unterschiedlichen Komplikationen für unterschiedliche Zwecke freigeben und möglicherweise erstellen können, ist es möglicherweise eine gute Zeit, unsere Zifferblätter zu benennen. Vor allem, weil wir eine Verknüpfungsaktion haben, mit der Sie Ihr Zifferblatt ändern können, wäre die Auswahl eines Zifferblatts viel einfacher, wenn ich nicht drei verschiedene Versionen des Infograph Modular-Zifferblatts hätte.

Es gibt auch eine Handvoll neuer Komplikationen für Apples integrierte Apps, wie Shortcuts und Sleep (mehr dazu gleich), die Weltzeituhr und die Kamerafernbedienung.

Die Aktualisierungen des Zifferblatts und die Komplikationserfahrungen in watchOS 7 sind sicherlich willkommen und bieten mehr als jedes vorherige Update, um die Apple Watch zu Ihrer eigenen zu machen. Nichts davon ist ganz auf der Ebene von benutzerdefinierten oder Zifferblättern von Drittanbietern, aber es ist großartig zu sehen, dass Apple diese Ebene der Anpassung aktiviert.

watchOS 7: Schlaf

Apple Watch mit der Sleep App

Apple Watch mit der Sleep AppQuelle: Luke Filipowicz / iMore

Sleep Tracking ist eine der Funktionen, nach denen die Apple Watch seit ihrer Einführung gesucht hat. Eine Reihe von Apps von Drittanbietern bieten diese Art von Funktionalität seit Jahren an. Dies ist jedoch das erste Mal, dass die Unterstützung für die Schlafverfolgung in das System integriert wurde.

Die Sleep-App in watchOS 7 verfolgt Ihren Schlaf, verfolgt jedoch einen anderen Ansatz als viele Apps von Drittanbietern, da sie sich auch sehr darauf konzentriert, Sie überhaupt zum Schlafen zu bringen. Es funktioniert zusammen mit Ihrem iPhone und alle von der Sleep-App gesammelten Daten werden auf dem Telefon in die Health-App zurückgespeist.

Eines der zentralen Merkmale des kombinierten iPhone / Apple Watch-Schlaf-Erlebnisses ist der Wind Down. Mit Wind Down können Sie eine Schlafenszeitroutine erstellen und mit der Shortcuts-App arbeiten, um sich zu entspannen, Musik oder Podcasts zu hören, eine Meditations-App zu öffnen oder das Licht zu dimmen.

Diese Erfahrung ist vollständig anpassbar und basiert auf der von Ihnen festgelegten Schlafenszeit und Weckzeit. Wenn Sie Ihre Weckzeit einstellen, können Sie einen der Alarmtöne von Apple und optional eine dazugehörige Vibration auswählen. Sie können auch eine benutzerdefinierte Vibration erstellen. Sie können die Lautstärke des Alarms einstellen und die Möglichkeit aktivieren, den Alarm ein- und auszuschalten.

Ihre Apple Watch kann Sie benachrichtigen, wenn sich Ihre Schlafenszeit nähert, und Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn der Akkuladestand Ihrer Uhr vor dem Schlafengehen nahe oder unter 30% liegt, sodass Sie sie vor dem Schlafengehen aufladen können. Für die Schlaf-Tracking-Funktionen muss der Akku mindestens 30% betragen.

Sobald die von Ihnen gewählte Schlafenszeit erreicht ist, wechselt Ihre Apple Watch zu einem einfachen, ausgegrauten Zifferblatt mit großen Zahlen. Die Uhr schaltet sich auch ein, um Sie oder Ihren Partner nicht durch versehentliches Einschalten in der Nacht zu stören. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihr Zifferblatt anzeigen müssen, tippen Sie einfach auf den Bildschirm.

Während Sie schlafen, kann Ihre Uhr weiterhin beispielsweise den Kalorienverbrauch und Ihre Herzfrequenz verfolgen und ihre Reichweite im Abschnitt « Schlaf » der Gesundheits-App aufzeichnen. Es wird auch nicht die Zeit innerhalb Ihrer festgelegten Schlafperiode in Anspruch nehmen, in der Sie tatsächlich geschlafen haben, und dies auch aufzeichnen.

Sobald Ihr Alarm ausgelöst wird, werden Sie vom Weckbildschirm Ihrer Apple Watch begrüßt. Dieses Display zeigt Ihnen einen kleinen Wetterbericht für den kommenden Tag und den aktuellen Akkuladestand Ihrer Apple Watch an, damit Sie daran erinnert werden können, die Uhr aufzuladen, bevor Sie Ihren Tag beginnen.

Mit der Schlaf-App auf der Apple Watch können Sie Ihren Schlafplan anzeigen und verwalten sowie Ihre Daten für die vorherige Nacht und die letzten 13 Nächte davor anzeigen. Die Gesundheits-App auf dem iPhone bietet eine detailliertere Aufschlüsselung Ihrer Daten und zeigt Ihre vollständige Schlafhistorie anstelle der letzten zwei Wochen an.

Eines der Probleme, die bei der aktuellen Implementierung von Sleep Tracking auf der Apple Watch auftreten können, ist der Detaillierungsgrad. Es ist zwar toll, ein Diagramm zu haben, um zu erfassen, wie viel ich geschlafen habe, aber Personen, die diese Daten seit Jahren verfolgen, sind möglicherweise enttäuscht über die mangelnde Spezifität der Daten. Schlaf-Tracking-Apps von Drittanbietern bieten Aufschlüsselungen an, in denen die Qualität Ihres Schlafes, die Zeit, die Sie jahrelang im Tiefschlaf verbringen, und vieles mehr analysiert werden. Apple führt dies einfach nicht auf.

Für alle, die daran interessiert sind, ihre Schlafmuster zu verfolgen oder nach einer technologiegestützten Methode zu suchen, um eine gewisse Regelmäßigkeit des Schlafens zu erreichen, ist die Schlaf-App und die Schlaf-Verfolgung in watchOS 7 ein großartiger erster Schritt.

Wenn Sie mehr über die neuen Funktionen zur Schlafverfolgung auf der Apple Watch erfahren möchten, bietet Luke Filipowicz einen hervorragenden Überblick über die Funktionen, die Sie ausprobieren können.

watchOS 7: Fitness

watchOS 7 Fitness App

watchOS 7 Fitness AppQuelle: Joseph Keller / iMore

Übung ist eine der Kernaktivitäten, um die sich die Apple Watch dreht. In diesem Jahr gibt es eine Reihe von Updates, die in watchOS 7 beachtet werden müssen. Erstens hat die Aktivitäts-App auf dem iPhone einen neuen Namen: Fitness. Wenn Sie also nach der App suchen, die Ihr Training und andere Aktivitätsstatistiken auf Ihrem iPhone enthält, ist dies die App, nach der Sie suchen müssen. Die App ist noch Aktivität auf der Apple Watch.

Zweitens gibt es vier neue Übungstypen in der Aktivitäts-App. Sie haben Tanz, funktionelles Krafttraining, Kerntraining und eine Abklingzeit nach dem Training, die Ihr bestehendes Training ergänzen soll, wenn sich Ihre Herzfrequenz und Atmung normalisieren.

Apple scheint besonders stolz auf den Tanztrainings-Typ zu sein, der die Sensoren in der Apple Watch und das maschinelle Lernen verwendet, um Ihr Tanzen in verschiedenen Stilen zu analysieren. Es kann messen, wann nur Armbewegungen verwendet werden, wann nur Ihre Beine in Eingriff sind und wann Sie Ihren ganzen Körper zum Tanzen verwenden.

Ein kleineres Update, das in den Beta-Versionen nicht vorhanden war, aber in der öffentlichen Version enthalten ist, ist die Möglichkeit, alle Ihre Fitness-Ring-Metriken zu ändern. Sie konnten Ihr aktives Kalorienziel für den Out-Aktivitätsring immer ändern, aber jetzt können Sie dasselbe für den mittleren Übungsring und den inneren Standring tun. Bewegen Sie die Ziele nach oben oder unten, je nachdem, ob Sie sie erreichen können.

Mit den Änderungen an der Fitness auf der Apple Watch kommen natürlich auch Änderungen an der Fitness-App auf dem iPhone. Dies ist wahrscheinlich die bedeutendste Änderung an der App seit ihrem Start, obwohl ein Großteil der App weitgehend unverändert bleibt.

Die wichtigste Ergänzung ist die neue Zusammenfassungsseite, die eine Aufschlüsselung Ihrer letzten Aktivitäten enthält, einschließlich eines Panels für die Aktivitäten, Übungen und Standringe des Tages von der Apple Watch, Ihren drei letzten Workouts und Ihren Trends, die zeigen, ob Ihre verschiedenen Fitness-Trends wie täglicher Kalorienverbrauch, Trainingsminuten und Lauftempo bewegen sich nach oben oder unten.

Die Registerkarte « Freigabe » wurde auch in « Fitness für iPhone » aktualisiert. Sie sehen jetzt Ihre Wettbewerbe und Informationen zum Aktivitätsaustausch an einem einzigen Ort.

Es ist zwar nicht das umfangreichste Update in watchOS 7 und iOS 14, aber es ist immer gut zu sehen, wie Apple daran arbeitet, unsere Fitness zu verbessern.

watchOS 7: Siri

watchOS 7 Shortcuts Komplikationen

watchOS 7 Shortcuts KomplikationenQuelle: Joseph Keller / iMore

Siri ist eine dieser Funktionen, für die ich immer auf Verbesserungen bedacht bin. Die Idee, mit meiner Stimme etwas auf meinem Gerät erledigen zu können, war für mich schon immer attraktiv. Dies gilt umso mehr für die Apple Watch, deren kleiner Bildschirm die Sprachausgabe zu einer praktischeren Option macht.

Die Siri-Updates in watchOS 7 sind wichtig und vielfältig. Sie decken alles ab, von Siris neuen Übersetzungsfunktionen über das Diktieren auf dem Gerät bis hin zur Hinzufügung der Shortcuts-App zur Apple Watch.

Übersetzung einer neuen Funktion für die Apple Watch in watchOS 7. Sie können gesprochene Wörter in mehrere Sprachen übersetzen: Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch. Alles, was Sie tun müssen, um Siri zu fragen, wie man ein bestimmtes Wort in einer dieser Sprachen sagt, und Sie können loslegen.

Natürlich ist es kein vollwertiger Übersetzer wie die neue Übersetzer-App in iOS 14, aber es ist auf jeden Fall schön zu haben.

Mit watchOS 7 verbessert Apple die Funktionsweise von Siri auf der Apple Watch durch Diktieren auf dem Gerät. Dies bedeutet, dass Diktate jetzt direkt auf Ihrer Apple Watch verarbeitet werden und nicht mehr zur Verarbeitung an Apple Server gesendet werden.

Es ist wichtig zu wissen, dass dieses Update trotz des Monikers « Diktat auf dem Gerät » mehr als nur die Sprachausgabe in Apps wie Nachrichten verbessert. In diesem Fall bedeutet « Diktat » jede Sprachanfrage, die Sie an Siri richten. Es geht also nicht nur um Nachrichten, sondern darum, nach dem Wetter zu fragen, eine Verknüpfung auszuführen oder nach dem Weg zu fragen – all dies wird auf Ihrer Uhr verarbeitet.

Dies hat den Effekt, dass alles beschleunigt wird, und meiner Erfahrung nach lässt es Siri viel schlauer erscheinen, wenn ich diese Funktion ausgiebig teste. Das Diktieren von Text zu Sprache ist auch viel schneller, was es zu einer besseren Methode für die Texteingabe macht.

Für mich ist das größte Update für Siri das Hinzufügen der Shortcuts-App zur Apple Watch. Es macht genau das, was Sie erwarten könnten: Führt Siri Shortcuts von Ihrer Apple Watch aus. Sie können Ihrer Uhr über die Shortcuts-App auf Ihrem iPhone oder iPad Verknüpfungen hinzufügen, die über iCloud mit Ihrer Uhr synchronisiert werden. Entwickler können auch auswählen, ob die Verknüpfungsaktionen ihrer App direkt auf der Apple Watch ausgeführt oder remote auf dem gekoppelten iPhone ausgeführt werden sollen.

Verknüpfungen können auf der Apple Watch genauso voll funktionsfähig sein wie auf Ihrem iPhone oder iPad. Wenn beispielsweise eine Verknüpfung eine Frage stellt, können Sie diese Frage online auf Ihrer Apple Watch beantworten. Dies ist beispielsweise ideal, um eine Wegbeschreibung zu Ihrer nächsten Veranstaltung zu erhalten. Wenn Sie eine Verknüpfung mit Siri aktivieren, stellt der digitale Assistent auch weitere Fragen, wenn Ihre Verknüpfung dies zulässt.

Shortcuts bietet volle Unterstützung für Komplikationen unter watchOS 7, was bedeutet, dass Sie Ihrem Zifferblatt mehrere individuelle Verknüpfungen hinzufügen können. Tippen Sie auf eine, und Sie werden zur Shortcuts-App weitergeleitet und gefragt, ob Sie die ausgewählte Aktion ausführen möchten. Sie können auch eine Komplikation haben, die Sie zur Shortcuts-App selbst führt.

Wichtig ist auch, dass Shortcuts für iPhone und iPad eine Reihe neuer Aktionen enthalten, die sich direkt auf die Apple Watch beziehen. Es gibt Aktionen zum Pingen Ihres iPhones, wenn es verloren geht, zum Ein- oder Ausschalten des ständig aktiven Anzeigemodus für die Apple Watch Series 5 und zum Einstellen des Theatermodus. Aber meine persönliche Lieblingsaktion ist Set Watch Face. Wie Sie vielleicht erraten haben, können Sie damit das Gesicht Ihrer Apple Watch auf eines Ihrer verfügbaren Gesichter einstellen, was für sich genommen großartig ist. Aber ich habe es bereits mit dem neuen automatischen zeitbasierten Automatisierungstrigger kombiniert, um automatisch verschiedene Zifferblätter für verschiedene Tageszeiten einzustellen.

Da ich zum Beispiel morgens meistens einen Lauf mache, möchte ich ein Zifferblatt, das mehr auf Aktivität ausgerichtet ist. Wenn also 7:15 Uhr herumrollt, übernimmt dieses Gesicht meine Apple Watch. Ungefähr 90 Minuten später, nachdem ich mit meinem Laufen und Abkühlen fertig bin und mich darauf vorbereite, meinen Tag zu beginnen, wechselt es zu meinem bevorzugten alltäglichen Zifferblatt, Infograph Modular.

Die Siri-Erfahrung auf der Apple Watch wurde in watchOS 7 erheblich verbessert und entspricht in etwa der Erfahrung, die Sie auf dem iPhone erzielen können, insbesondere jetzt, wo Verknüpfungen unterstützt werden. Ich hoffe weiterhin, dass Siri der digitale Assistent sein kann, den ich mir immer gewünscht habe, und watchOS 7 gibt mir einen Grund, optimistisch zu sein.

watchOS 7: Abgerundet

watchOS 7 Handwäsche

watchOS 7 HandwäscheQuelle: Joseph Keller / iMore

Es gibt andere Updates in watchOS 7, über die es sich zu sprechen lohnt, obwohl jedes im Vergleich zu Funktionen wie der Sleep-App oder den Updates für Zifferblatt und Komplikationen eine relativ geringfügige Ergänzung darstellt.

Erstens gibt es die neuen Hörfunktionen. Die Noise-App wurde der Apple Watch in watchOS 6 hinzugefügt, um Ihre Hörgesundheit zu messen. WatchOS 7 geht jedoch noch weiter und bietet Ihnen mehr Kontrolle darüber, wie Sie Ihr Gehör schützen können.

Es beginnt mit Abhörbenachrichtigungen. Wenn Sie das von der Weltgesundheitsorganisation empfohlene sichere wöchentliche Hörlimit erreichen, kann Ihre Apple Watch die Lautstärke Ihrer Kopfhörer automatisch auf einen sichereren Wert senken. Außerdem erhalten Sie wöchentlich eine Zusammenfassung Ihrer Hörgewohnheiten und wie laut Sie Audio über Ihre Kopfhörer gehört haben, damit Sie wissen, wann Sie es leiser stellen müssen. Bei Bedarf können Sie jetzt festlegen, wie laut Ihre Kopfhörer direkt auf Ihrer Uhr sein sollen.

Die andere große Veränderung, über die man sprechen sollte, ist das Radfahren in Karten. In der Maps-App unter watchOS 7 finden Sie eine Wegbeschreibung zum Radfahren. Die App bietet Ihnen nicht nur eine Wegbeschreibung. Karten auf watchOS bieten beispielsweise verschiedene Arten von Routenoptionen (schnellste, kürzeste oder vorgeschlagene Route).

Sie erhalten Höhenschätzungen für jede Route. Während Sie reisen, können Sie mit watchOS ganz einfach nach Orten in der Nähe suchen, an denen Sie nach Abholern wie Essen und Kaffee suchen. Sie werden auch benachrichtigt, wenn Ihre Route Anweisungen wie « Absteigen und Gehen » enthält, z. B. wenn Sie auf Treppen stoßen.

Schließlich gibt es Handwäsche. Heutzutage wissen wir alle mehr, wie wichtig es ist, unsere Hände zu waschen und wie wichtig es ist, unsere Hände 20 Sekunden lang zu waschen. Wenn Sie die Apple Watch einschalten, erkennt sie jetzt automatisch, wann Sie mit dem Händewaschen beginnen, und gibt Ihnen einen Countdown-Timer von 20 Sekunden.

Diese Erkennung ist möglich, weil Ihre Apple Watch auf die Geräusche von fließendem Wasser und Quetschen von Seife (ja, wirklich) und auf die Bewegung Ihrer Hände lauscht, von der sie glaubt, dass sie Handwäsche sind. Apple verwendet, wie Sie es erraten haben, maschinelles Lernen, um diese Eingabe zu analysieren, und startet den Timer rückwirkend zu dem Zeitpunkt, an dem die Daten erfasst wurden. Das bedeutet, dass Sie den Timer möglicherweise erst einige Sekunden nach dem Waschen sehen, aber Sie erhalten trotzdem die Gutschrift für diese Sekunden.

Obwohl diese Funktionen für sich genommen klein erscheinen mögen, sind sie Teil des größeren Themas von watchOS 7: Mehr tun.

watchOS 7: Die Zeit schreitet voran

Das Thema mit watchOS 7 scheint « mehr zu tun » zu sein. Es gibt viele Ergänzungen für das Apple Watch-Erlebnis und nicht die Verbesserungen, die andere Plattformen zu bekommen scheinen. Die Sleep-App und Shortcuts sind beispielsweise wichtige Neulinge im Uhrenerlebnis. Selbst die Komplikationsänderungen, obwohl eine Aktualisierung einer vorhandenen Funktion, können die Art und Weise, wie wir Zifferblätter in Zukunft anpassen, radikal verändern. Das Teilen von Gesichtern macht es einfacher als je zuvor, Ihre Uhr zu personalisieren.

Während iOS und MacOS (und bis zu einem gewissen Grad iPadOS) Jahr für Jahr immer noch aufregende neue Funktionen erhalten, scheinen diese Plattformen längst ausgereift zu sein. Aber mit watchOS scheint es, als würden wir nach fünf Jahren immer noch zusehen, wie es zusammenkommt. watchOS 7 scheint ein hervorragender nächster Schritt auf diesem Weg zu sein, voller aufregender neuer Updates, die die Apple Watch noch überzeugender machen.

watchOS 7 ist ein hervorragendes Update für Ihre Apple Watch und kann neben iOS 14 heruntergeladen werden.

Wir können eine Provision für Einkäufe über unsere Links verdienen. Mehr erfahren.

Posts created 15012

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.