Pierre-Emerick Aubameyang hat die Chance, eine Arsenal-Legende zu werden

Nach monatelangen Spekulationen über seine Zukunft unterzeichnete Pierre-Emerick Aubameyang am Dienstag einen neuen Dreijahresvertrag bei Arsenal, der ihn bis 2023 im Verein halten wird.

Gerüchte über die Zukunft des Kapitäns von Arsenal wirbelten herum, nachdem er im FA Cup-Finale im August zweimal getroffen hatte, aber er hat endlich Stift auf Papier gebracht, um seine Zukunft im Emirates Stadium zu sichern.

Pierre-Emerick Aubameyang kann bei Arsenal zur Clublegende werden

Aubameyang unterschreibt endlich, um die Zukunft bei Arsenal zu besiegeln

Dies war eine eigenartige Vertragssaga in dem Sinne, dass eine offizielle Ankündigung der Verlängerung von Aubameyang erst am Dienstag erfolgte. Es gab Gerüchte, dass der 31-Jährige in den ersten Augustwochen einem neuen Vertrag mit Arsenal zugestimmt hatte, aber der Verein nahm sich Zeit, um dies zu bestätigen.

Barcelona war ein Gerücht, an der Unterzeichnung des Gunners-Skippers interessiert zu sein, machte jedoch kein offizielles Angebot, als Aubameyang nach mehreren Gesprächen mit Manager Mikel Arteta und dem Arsenal-Vorstand entschied, dass seine Zukunft im Norden Londons liege.

Die Nachricht wird insbesondere von Arteta sehr begrüßt. Aubameyang hat sich bereits als einer der Hauptakteure beim Wiederaufbau des Spaniers etabliert. Aubameyang, eine Talisman-Figur vor dem Tor, hat in 111 Spielen für Arsenal in allen Wettbewerben 72 Tore erzielt und 2018/19 den Goldenen Schuh der Premier League gewonnen.

Der Status des gabunischen Nationalspielers als einer der besten Spieler der Welt wird für Arsenal von unschätzbarem Wert sein, da sie in der vergangenen Saison den achten Platz in der Premier League verbessern wollen. Mit Aubameyang als Speerspitze des Arsenal-Angriffs sind sie in einer hervorragenden Position, um eine Herausforderung für den Champions League-Fußball zu meistern, auch wenn nicht unbedingt ein Top-4-Ergebnis erwartet wird. Aubameyangs Rekord als bewährter Torschütze der Premier League verschafft Arteta zweifellos einen Vorsprung bei seiner Aufgabe, Arsenal wiederzubeleben.

Aubameyang hat die Möglichkeit, Arsenal zu größerem Ruhm zu führen

Eine FA Cup-Trophäe zum Ende der letzten Saison war eine hervorragende Leistung in der turbulentesten Saison von Arsenal in letzter Zeit. Aubameyang und Arteta haben jedoch weitaus größere Ambitionen.

Arteta ist ein Manager mit einem unerbittlichen Willen zu gewinnen. Er hat sich nicht gescheut, schwierige Entscheidungen zu treffen, was sich in seinem Umgang mit dem Verhalten von Matteo Guendouzi und der Saga um Mesut Ozil zeigt. Er wird alles tun, um Arsenal auf und neben dem Platz zu verbessern.

Der Arsenal-Manager hat einen wichtigen Verbündeten in Form des Talismans Aubameyang. Seine Bereitschaft, für die Mannschaft zu arbeiten, hat sich in seiner Akzeptanz gezeigt, von seiner bevorzugten Position als Stürmer nach links zu wechseln. Obwohl der Wechsel in einigen Bereichen kritisiert wurde, war der Arsenal-Skipper auf der linken Seite des Angriffs ebenso stark.

Die jüngsten Treffer gegen Liverpool und Fulham deuten darauf hin, dass Aubameyang das entwickelt, was sein Markenzeichen werden könnte: ein Curling-Finish in der oberen rechten Ecke, nachdem er vom linken Flügel nach innen geschnitten hat. Ähnlich wie Arsenal-Legende Thierry Henry hat Aubameyang die Chance, seine Fähigkeiten als Hauptdarsteller des Teams unter Beweis zu stellen, indem er von vorne führt.

In der Tat sind die Gunners weit vom Aufstieg bis zum anhaltenden Anstieg des Premier League-Titels entfernt. Da die Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang nun gesichert ist, sind er und Arteta das perfekte Paar, um Arsenal in den kommenden Jahren zu größerem Ruhm zu führen.

Hauptbild

Von . einbetten

Posts created 14420

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.