NYC Venue (le) Poisson Rouge startet Livestream-Plattform

Der New Yorker Veranstaltungsort (le) poisson rouge hat eine eigene Streaming-Plattform gestartet. LPR.tv ist ein abonnementbasierter Dienst, der Livestream-Konzerte vom Veranstaltungsort aus überträgt, die ohne Publikum aufgeführt werden. Die Streams werden in HD mit vollständiger Produktion und Soundboard-Audio präsentiert. Das erste Konzertprogramm umfasst Sets von Laraaji, Cults, Chk Chk Chk, Son Little und anderen. Den aktuellen Zeitplan finden Sie unten.

Ein Abonnement für LPR.tv kostet 19,99 USD pro Monat und beinhaltet den Zugriff auf alle Livestream-Konzerte des Veranstaltungsortes sowie den On-Demand-Zugriff auf das Archiv vergangener Streams, Interviews, Lektionen und mehr. Die Plattform wird über fünf Vorstellungen pro Monat veranstalten.

Über das neue Projekt sagte der Komponist und LPR-Mitbegründer David Handler in einer Pressemitteilung:

LPR.tv entstand aus dem Bedürfnis heraus, sicher wieder das zu tun, was wir am besten können, und mutige, sorgfältig kuratierte und einzigartige Live-Auftritte für ein anspruchsvolles Publikum zu bieten. Es geht darum, Künstler aus ihren Wohnzimmern zu holen und wieder auf die Bühne zu kommen, wo sie hingehören. Es geht darum, unser Produktionsteam wieder an die Arbeit zu bringen, damit alles außergewöhnlich aussieht und klingt. Es geht darum, ein Ökosystem der Indie-Musikindustrie zu unterstützen, das von dieser Pandemie schwer getroffen wurde.

Vor allem aber geht es darum, den Fans die äußerst wichtige Erfahrung zu bieten, Live-Kunst zu erleben, aber bequem von zu Hause aus, bis es sicher ist, das Publikum wieder zum Veranstaltungsort zu bringen. Dass wir uns der Musik zuwenden, um uns gegenseitig und voneinander inspirieren zu lassen, ist einer der besseren Teile dessen, was uns menschlich macht. Es ist ein angeborenes Ritual, an dem wir als Moderatoren teilnehmen dürfen. In einer Zeit wie dieser kann ich mir nichts Wesentlicheres vorstellen.

Oktober::

01 – Kulte
03 – Jose James
05 – Laraaji
07 – Domi & JD Beck
10 – EMO Night BK
14 – Kimbra
15 – Laraaji
21 – Sohn Little
24 – Zu viele Zooz
29 – Chk Chk Chk
30 – Laraaji

November:

07 – Kevin Devine
13 – OSHUN
14 – EMO Night BK
17 – San Fermin
19 – Mäntel
29 – MICHELLE

Dezember:

03 – Samia
05 – Sonnenblumenbohne
06 – Oso Oso
18 – Vundabar

Januar 2021:

14 – Frankie Rose

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.