ESPN kündigt Kommentatoren an, die für die Berichterstattung über die Bundesliga programmieren

Es ist fast wieder Zeit für die Bundesliga, die Saison zu beginnen, und zum ersten Mal seit 2014 wird die Liga einen neuen Kanal haben.

Da ESPN zum ersten Mal über die Bundesliga berichten wird, zeigte der Sender den Fans heute, worauf sie sich freuen können, wenn die Saison am Freitag beginnt.

Der Spieltag beginnt in der ESPN-App mit dem Bundesliga Countdown Live, der von den ESPNFC-Gastgebern Dan Thomas und Craig Burley moderiert wird. Obwohl ihm keine Biografie gegeben wurde, impliziert dieses Zitat, dass eine dritte Person sich ihnen anschließen wird:

Thomas, Burley und Cherundolo werden eine 30-minütige Vorschau auf Twitter, YouTube, Facebook und der ESPN-App leiten.

Von Cherundolo bedeutet diese Ankündigung wahrscheinlich, dass der derzeitige deutsche U-15-Co-Trainer und ehemalige US-Nationalspieler Steve Cherundolo dem Team beitreten wird.

Nach BCL wird eine weitere halbstündige Pregame-Show, ESPN FC Live, von Kay Murray, dem jüngsten Mitarbeiter von ESPN International, zusammen mit Taylor Twellman im Studio und dem ehemaligen Reporter der Fox Sports Bundesliga, Archie Rhind-Tutt, moderiert.

Twellman wird dann als Farbkommentator für die ESPN-Übertragung des Spiels fungieren. Die wichtigsten Play-by-Play-Aufgaben werden an den FIFA 21-Kommentator (und Freund von BPF von BFW) Derek Rae übergeben. Die spanischsprachige Sendung wird vom traditionellen ESPN Deportes-Team von Fernando Palomo und dem Weltcup-Sieger Mario Kempes übertragen.

Nach dem Spiel wird die Post-Game-Ausgabe von ESPN FC Live erneut von Thomas und Burley moderiert, zusammen mit dem ehemaligen USMNT-Torhüter Kasey Keller, dem ehemaligen Stürmer von Eintracht Frankfurt, Jan Åge Fjørtoft, und Rhind-Tutt live aus dem Stadion.

Das erste Spiel des Spieltages, Bayern München gegen Schalke, wird live auf ESPN, ESPN Deportes und ESPN + übertragen, während die verbleibenden Bundesligaspiele an diesem Wochenende ausschließlich über den Abonnement-Streaming-Service übertragen werden.

Zusätzlich zu diesen Live-Shows hat ESPN die Rechte an Soccer Made in Germany erhalten, einer von Emmy nominierten Show, die von Mitte der 1970er bis in die 1980er Jahre auf PBS lief. Das Netzwerk hat auch das Recht erhalten, eine Bibliothek mit klassischen Bundesliga-Spielen und verschiedenen anderen digitalen Inhalten zu hosten.

Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Pressemitteilung hier.

Posts created 15239

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.