Die Reise von Tottenham Hotspur nach Bulgarien kann ein Katalysator für die Saison sein

Nach einem düsteren Start in die Premier League-Saison gewinnt Tottenham Hotspurs Reise nach Bulgarien in der Europa League plötzlich eine neue Bedeutung. Im Tottenham Hotspur Stadium gegen Everton waren Spurs flach und es mangelte ihnen an Kreativität. Jose Mourinho wies auf einige Probleme mit « faulem Drücken » und Fitness hin; Der Manager wird am Donnerstagabend viel mehr von seiner Seite erwarten.

Bulgarische Reise gibt Sporen Chance, sich zu erholen

Tottenham Hotspurs Reise nach Bulgarien

Da die letzte Saison aufgrund von Covid-19 verkürzt wurde, ist dieses Qualifikationsspiel für die Europa League eine einbeinige Angelegenheit, die in der Nacht geklärt werden muss. Hier ist keine Zeit für Auswärtsspiel-Taktiken. Tottenham Hotspur muss gewinnen oder ausscheiden. Die Eliminierung würde Jose Mourinho weiter unter Druck setzen, da unbestätigte Gerüchte im Umlauf sind, dass einige Spieler mit dem portugiesischen Trainer nicht zufrieden sind.

Ein Unentschieden gegen Lokomotiv Plovdiv sollte für Spurs eine Routine sein. Wenn sie jedoch so spielen wie gegen Everton, wird die bulgarische Mannschaft Lust haben, eine riesige Kopfhaut zu beanspruchen.

Tottenham Squad – Wer bleibt zu Hause?

Die Niederlage gegen Everton hat Mourinho die Auswahl des Kaders für diese Reise etwas erschwert. Nach diesem Match fliegen Spurs nach Hause, bevor sie am Sonntag für einen Mittagsstart nach Southampton reisen, damit Mourinho sich drehen kann.

Joe Hart könnte sein volles Wettbewerbsdebüt mit Serge Aurier und Davinson Sanchez bekommen, die beide wahrscheinlich hinten dran sein werden. Trotz der Vorschläge, dass Dele Alli als Makeweight in Tottenhams Versuch verwendet werden könnte, Gareth Bale wieder in den Club zu holen, ist Jose Mourinho bestrebt, den englischen Nationalspieler zu halten. Aufgrund der begrenzten Schlagmöglichkeiten wird Harry Kane die Führung übernehmen, wobei Erik Lamela und Steven Bergwijn um Startplätze kämpfen.

Must-Win-Spiel

Die Europa League war vor der neuen Saison möglicherweise nicht die Hauptpriorität von Tottenham. Jetzt ist es ein Must-Win-Spiel. Jedes Anzeichen einer Leistung wie der gegen Everton und der Druck werden einfach zunehmen, obwohl nur zwei Spiele gespielt werden. Das Ergebnis ist wichtig, aber die Leistung muss professionell sein und viel mehr Energie zeigen.

Das Gespenst von Gareth Bale mag Fans aufgeregt haben, und das zu Recht. Aber vorerst muss Tottenham etwas an Fahrt gewinnen, und dies kann mit einem Sieg in Bulgarien erreicht werden.

Hauptbild

Von . einbetten

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.