Der süße Leckerbissen von Captain Beefhearts letztem Album

Das passt vielleicht Kapitän BeefheartDas letzte Album von Ice Cream For Crow, das im September 1982 veröffentlicht wurde, war sein erstes, das seit 1974 die Album-Charts in Mitleidenschaft gezogen hat Bedingungslos garantiert Hit Nr. 192 in den USA. Es war noch länger her – volle 10 Jahre -, seit Beefheart in den britischen Charts Gunst fand, als Das Spotlight-Kind erreichte Platz Nr. 44. 1982 erholte sich Beefhearts britische Fangemeinde erneut und brachte sein letztes Album auf Platz 90.

Hören Sie jetzt Ice Cream For Crow.

Mit Leuten wie Public Image Limited und andere Helden der neuen Welle der späten 70er / frühen 80er Jahre, die ihn als Inspiration zitierten, vielleicht war die Welt endlich bereit für Beefhearts organisiertes Chaos. Sein Label Virgin war davon überzeugt und veröffentlichte den Titeltrack nicht nur als Single, sondern drehte sogar ein Promo-Video dafür. Der Clip wurde jedoch von MTV abgelehnt, der seine gebrochenen Bilder – ähnlich wie Beefhearts lyrische Exkursionen – als zu verwirrend empfand, um sie zu drehen. Doch wie David Fricke in seiner Rezension für Musician feststellte, war das Album « der heutigen Plage synthetischer Funk-Platten sofort einen Riesenschritt voraus » – der Musik, die später auf MTV Anklang fand Prinz trat die Tür mit « 1999 » ein – « und doch tief verwurzelt in seiner elementaren John Lee Hooker Raspel. »

Diejenigen, die mit Beefheart’s vertraut sind Forellenmaske Replik würde in Ice Cream For Crows rauesten Momenten viel zu genießen finden, wie zum Beispiel „Der tausendste und zehnte Tag des menschlichen Totempfahls“ (mit fantastischem Sopransaxophon-Skronk vom Captain), einem Song, der aus den Bat Chain Puller-Sessions von 1976 neu aufgenommen wurde . Doch… Crow fand auch Beefheart im Übergang. Seine Wild-Man-Vocals werden von Leuten wie « The Past Sure Is Tense » losgelassen, aber meistens – wie bei « … Totem Pole » und « Hey Garland, ich grabe deinen Tweedmantel » – spricht er seine Texte mit gemessener Trittfrequenz.

Hinter ihm sind die Magic Band jedoch zuverlässig lautstark. Future Lydia Lunch und rote scharfe Chilischoten Sticksman Cliff Martinez liefert solide, wenn auch zuverlässig eigensinnige Drum-Patterns, die Rolling Stone als « so ordentlich wie Kokosnüsse auf dem Boden » bezeichnete. Sich bewährt zu haben Doc an der RadarstationGary Lucas ist wieder einmal zur Stelle, um seine drahtigen Gitarrenlinien zu entfesseln. Sein Solo-Showcase « Evening Bell » entwickelt sich zu einem Karrierehoch, das anscheinend aus Beefhearts eigener avantgardistischer Klaviervorlage transkribiert (und perfekt gespielt) wurde.

« alt = » « />

Beefheart hatte ursprünglich gehofft, Originalaufnahmen aus dem Regal zu verwenden Fledermauskettenzieher Bänder, um viel von Ice Cream For Crow zu machen Frank Zappa, der sich kürzlich nach jahrelangen Streitigkeiten über den Besitz der Bänder endgültig mit Herb Cohen abgefunden hatte, lehnte es ab, seiner früheren Anklage das Recht zu gewähren, sie zu verwenden. Beefheart zu zwingen, größtenteils neues Material zu verarbeiten, scheint jedoch eine gute Sache gewesen zu sein. Mit leidenschaftlicher Energie wurde « Skeleton Makes Good » in nur einer Nacht geschrieben und Rolling Stone stellte fest, dass das Album einige der « aggressivsten, eckigsten Musik » von Beefheart seit Trout Mask Replica enthielt.

Das Promo-Video zu « Ice Cream For Crow » mag MTV den Schrecken versetzt haben, wurde aber vielleicht befriedigender in das New Yorker Museum of Modern Art aufgenommen. Beefhearts beste Musik war nie für den kommerziellen Konsum gemacht worden (notorisch, als er es versuchte, verlor er Teile seiner Fangemeinde); Er war ein wahrer Künstler – ein natürlicher Visionär, der keine andere Wahl hatte, als seiner Muse zu folgen. Nachdem Ice Cream For Crow aufgetaucht war, verschwand er plötzlich und verzichtete für den Rest seines Lebens auf das Musizieren, während er sich auf seine Malerei konzentrierte.

Die Zeichen waren alle da gewesen – schließlich hatten Beefhearts Gemälde begonnen, seine Albumcover mit zunehmender Regelmäßigkeit zu zieren. Es ist wahrscheinlich, dass er immer geplant hat, dass Ice Cream For Crow das letzte Wort ist. Für das Artwork dieses Albums dient eines seiner Gemälde als Hintergrund für ein Foto von Anton Corbijn, auf dem es nicht schwer ist, Beefhearts Pose als letzten Bogen zu sehen. Oder, wie Rolling Stone es ausdrückte: Er trägt einen Ausdruck, der „den verwundeten Schreck eines gejagten Tieres“ vermittelt – ein flugbereites Tier.

Ice Cream For Crow kann hier gekauft werden.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.