Apple verlängert den Schulverkauf in den USA um zwei Wochen und schließt neues iPad Air aus

Nach dem Debüt der neuen Apple Watch Series 6, des aktualisierten iPad Air und des kostengünstigen „iPad“ der achten Generation hat Apple seinen Back to School-Verkauf in den USA verlängert. Die Aktion endet nun am 12. Oktober statt im September 29.


Neben der Verlängerung der Verkaufsdaten hat Apple auch seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen aktualisiert [PDF] um das neue ‌iPad‌ Air von der Aktion auszuschließen. Kunden, die eines der neuen ‌iPad‌ Air-Modelle im Wert von 599 US-Dollar kaufen (die noch nicht zum Verkauf angeboten werden), haben keinen Anspruch auf kostenlose AirPods.

Vor dem heutigen Update waren sowohl das iPad Pro als auch das ‌iPad‌ Air berechtigte Produkte, die Kunden erwerben konnten, um die kostenlose Aktion „AirPods“ zu nutzen.

Der Back to School Sale in den USA wurde ursprünglich am 15. Juni gestartet und bietet eine Gutschrift in Höhe von 159 USD für den Kauf von „AirPods“, „AirPods Pro“ oder „AirPods“ mit kabelloser Ladetasche für diejenigen, die ein MacBook Air, MacBook Pro, iMac, iMac kaufen Pro oder « iPad Pro ».

Apple hat im Juli Back to School-Aktionen in Europa, Asien, Mexiko und im Nahen Osten gestartet. Der neue Ausschluss von „iPad“ Air kann auch in anderen Ländern gelten, in denen beim Kauf eines „iPad“ Air zuvor kostenlose „AirPods“ zugelassen waren.

Apple hat kein genaues Datum angegeben, an dem die neuen ‌iPad‌ Air-Modelle zum Kauf angeboten werden. Sie werden jedoch voraussichtlich nächsten Monat erhältlich sein. Da Apple das ‌iPad‌ Air ausdrücklich vom Back to School-Verkauf ausgeschlossen, aber auch um zwei Wochen verlängert hat, konnte das ‌iPad‌ Air vor dem 12. Oktober verfügbar sein.

Posts created 15014

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.