Tottenham prüft kreative Transfers zur Neuunterzeichnung von Gareth Bale, einschließlich Swap-Deal mit Deli Alli

Es scheint, dass Tottenham Hotspur und Real Madrid nicht nur über den möglichen Transfer von Sergio Reguilon diskutieren, sondern auch Möglichkeiten prüfen, Gareth Bale zurück in die White Hart Lane zu bringen. Laut einem Bericht des britischen Outlets The Telegraph möchte Tottenham Hotspur Gareth Bale erneut unterzeichnen und wäre bereit, Dele Alli in einen Swap-Deal einzubeziehen.

Real Madrid will unbedingt Gareth Bale aus den Büchern holen. Obwohl Dele Alli nicht als potenzielles Transferziel identifiziert wurde, könnte das Angebot Florentino Perez, Jose Angel Sanchez und Zinedine Zidane als neues Gesicht im Kader ansprechen, das erheblich günstigere Löhne als Gareth Bale erhalten wird. Dele Alli ist ein 24-jähriger, der hauptsächlich als offensiver Mittelfeldspieler gespielt und 9 Tore erzielt und in der vergangenen Saison mit 6 Vorlagen beigetragen hat. Verletzungen und Einstellungsprobleme wurden als mögliche Gründe für Deles überraschendes Entwicklungsplateau in den letzten Jahren angeführt.

Der Swap-Deal könnte auch ein einjähriges Darlehen für jeden Spieler beinhalten, wobei Real Madrid 100% des Gehalts von Dele Alli und Tottenham nur 50% des Gehalts von Gareth Bale zahlt.

Wenn der Swap-Deal nicht akzeptiert wird, kann ein direkter Kreditvertrag mit Real Madrid vereinbart werden, der widerstrebend die Hälfte des Lohns von Gareth Bale zahlt. Manchester United soll sich auch für den Waliser interessieren, da die Verfolgung von Jadon Sancho mit leeren Händen erfolgt ist. Bale hat seine Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, Real Madrid zu verlassen, um Spielmöglichkeiten zu finden, und wäre offen für eine Rückkehr in die erste Liga.

Posts created 15282

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.