SwiftKeys Cursorsteuerung im Gboard-Stil mit Leertaste ist offiziell

Diese Geschichte wurde ursprünglich 2020/08/17 veröffentlicht
13:36 PDTon 17. August 2020 und letzte Aktualisierung 2020/09/14
11:17 PDTon 14. September 2020.

Microsoft SwiftKey-Fans sind fest davon überzeugt, dass ihre Softwaretastatur die beste ist, aber in der Android-Version fehlt unbestreitbar eine ziemlich schicke Funktion, die andere Tastaturen wie Gboard haben: die Steuerung des Schiebecursors. Zumindest war das bis heute so, denn die neueste Beta hat das Feature gerade aufgegriffen. SwiftKey hat seine Version ein bisschen besser gemacht als die Implementierung von Google.

Halten Sie die Taste einen Moment lang gedrückt und bewegen Sie sie dann, um den Cursor zu bewegen – irgendwo auf der Tastatur, nicht nur in der Leertaste.

Im Gegensatz zu Gboard können Sie mit der Cursorsteuerung von Swiftkey eine beliebige Stelle auf der Tastatur verschieben, um den Cursor innerhalb eines Textfelds zu bewegen. Sie müssen sich nicht nur in den Bereich um die Leertaste einschließen. Und ehrlich gesagt ist das ein kluger Schachzug. Sie können nicht an zwei Stellen gleichzeitig suchen, und ich habe das Cursor-Menü auf Gboard mehr als einmal versehentlich verlassen, um außerhalb des Bereichs zu gleiten.

Es gibt eine kleine Einschränkung für diejenigen, die von Gboard kommen, da das Auslösen der Cursorbewegung nur geringfügig anders ist als auf der Google-Tastatur. Anstatt nur auf der Leertaste herumzurutschen und den Cursor sofort zu bewegen, müssen Sie die Leertaste nur ein wenig gedrückt halten oder lange drücken und dann mit dem Ziehen beginnen. Vermutlich besteht dieser Unterschied darin, dass die Sprachauswahlfunktion von SwiftKey nicht beeinträchtigt wird, mit der Sie auf die Leertaste schieben können, um die Sprache zu ändern.

Diese Änderung scheint die Gesamtsumme der Neuerungen in der neuesten SwiftKey Beta-Version zu sein und umfasst das gesamte im Play Store für Version 7.6..24 (unten) veröffentlichte Änderungsprotokoll. Die Funktion wurde bereits im Januar für SwiftKey unter iOS eingeführt, obwohl sie seit Jahren eine beliebte Anfrage ist.

WAS GIBT’S NEUES
Wir haben Ihrer Microsoft SwiftKey-Tastatur eine Cursorsteuerung hinzugefügt. Probieren Sie es aus, indem Sie auf die Leertaste tippen und diese gedrückt halten, um den Cursor zu bewegen. Wir hoffen, Sie werden es lieben!

Vorhersehbar ist Artem Russakovski von Android Police schrecklich begeistert von der Funktion, die seit Jahren von Benutzern angefordert wird. Leute, die sich durch die Textbearbeitung auf kleinen Bildschirmen schleichen möchten, können die neueste SwiftKey Beta im Play Store oder bei APK Mirror herunterladen.

Das SwiftKey-Cursor-Steuerelement hat die Beta-Phase verlassen und ist jetzt für alle verfügbar. Unten können Sie das vollständige Änderungsprotokoll anzeigen, das auch einige kleine Korrekturen für andere Sprachen enthält.

WAS GIBT’S NEUES

* Wir haben Ihrer Microsoft SwiftKey-Tastatur eine Cursorsteuerung hinzugefügt. Probieren Sie sie aus, indem Sie auf die Leertaste tippen und diese gedrückt halten, um den Cursor zu bewegen. Wenn Sie mehrere Sprachen verwenden, muss zuerst die Cursorsteuerung aktiviert werden. Diese Einstellung finden Sie in Ihrem Menü « Tippen ».
* Sie können jetzt St. Lucian Creole eingeben. Besuchen Sie das Menü « Sprachen », um das neue Paket herunterzuladen.
* Bei Verwendung größerer Layouts haben wir einige Verbesserungen an der arabischen Schlüsselgröße vorgenommen.
* Es wurde ein Problem behoben, durch das nicht zur Handschrift in Hongkong gewechselt werden konnte.

Microsoft SwiftKey-Tastatur

Microsoft SwiftKey-Tastatur

Microsoft SwiftKey Beta

Microsoft SwiftKey Beta

Posts created 14961

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.