Sicherheitsupdate für September jetzt für T-Mobile Galaxy Note9 verfügbar

Diese Geschichte wurde ursprünglich 2020/09/01 veröffentlicht
9:51 PDTon 1. September 2020 und letzte Aktualisierung 2020/09/14
17.00 Uhr PDT am 14. September 2020.

Samsung hat seine Geräte in den letzten Jahren ziemlich schnell mit den neuesten Sicherheitspatches aktualisiert, und es sieht so aus, als würde sich im September nicht viel ändern. Das Unternehmen hat das mit Exynos betriebene internationale Galaxy Note9-Modell (SM-N960F) bereits mit dem Patch für September 2020 aktualisiert.

Die neue Firmware trägt die Versionsnummer N960FXXS6ETHB. Abgesehen von dem Sicherheitspatch für Eingabeaufforderungen sind wir uns nicht sicher, was noch enthalten ist, da das Änderungsprotokoll noch nicht verfügbar ist. Das drahtlose Update ist ab sofort in der DBT-Region verfügbar, dem Samsung-Code für Deutschland. Dies ist selbstverständlich, aber wenn Sie feststellen, dass die Update-Firmware online im Umlauf ist, flashen Sie sie nicht auf Ihren Snapdragon-Note9s.

Dieser Beitrag dient als Zusammenfassung für Samsung-Handys, die mit dem Patch vom September 2020 aktualisiert wurden. Wir werden es aktualisieren, wenn dieser neueste Patch auf mehr Telefone des koreanischen Technologieriesen herunterkommt.

Weitere Patches

In die Fußstapfen von Note9 getreten, haben auch die Galaxy A21s, A51, A70, S10 und Note 10 den September-Patch übernommen. Für das S10 war dies im One UI 2.5-Update enthalten, auf das wir hier näher eingehen. Wie beim S10 wurde auch beim Note10 und Note10 + One UI 2.5 im Bulletin vom September gebündelt, das von drahtlosem DeX und der richtigen Gesten-Navigation mit benutzerdefinierten Startern profitiert, um nur einige neue Funktionen zu nennen, die älteren Samsung-Flaggschiffen zur Verfügung stehen. Bisher hat dieser Rollout nur die Schweiz erreicht.

Was die verbleibenden Budgetgeräte betrifft, befindet sich das Update immer noch auf One UI 2.1 und enthält nichts weiter als die Beeinträchtigung des Sicherheitspatches vom September. Dieses Trio wurde nur in Russland und der Ukraine aktualisiert. Weitere Regionen werden in Kürze folgen.

Note20 und Note20 Ultra

SamMobile berichtet, dass das Galaxy Note20 und das Note20 Ultra jetzt das Semptember-Update erhalten, das eine Build-Nummer von N98XFXXS1ATH9 enthält. Da beide Telefone mit One UI 2.5 ausgeliefert wurden, scheint es keine funktionalen Änderungen oder neuen Funktionen zu geben, die über die regulären Sicherheitspatches hinausgehen.

Galaxy S9, Note8

Das Sicherheitsupdate für September wird jetzt für das europäische Galaxy Note8 (SM-N950F) eingeführt. Eine weitere Einführung wird in Kürze erwartet. Es enthält eine Firmware-Version von N950FXXUDDTH1 und basiert weiterhin auf Android 9 Pie, sodass die Verbesserungen in One UI 2.5 nicht enthalten sind.

Das Galaxy S9 erhält ebenfalls den Patch mit der Versionsnummer G96xFXXSBETH2. SamMobile berichtet, dass Samsung One UI 2.5 noch für S9, S9 + und Note9 testet, obwohl es auch keine One UI 2.5-Funktionen enthält.

T-Mobile Note9

T-Mobile hat seine Support-Website aktualisiert, um neue Systemupdates für seine Versionen des Galaxy S20, S20 +, S20 Ultra und Note9 aufzulisten. Allerdings scheint nur das Update für das Note9 den September-Patch zu enthalten. Die anderen Updates befinden sich laut Berichten über Reddit (über TmoNews) immer noch auf dem Sicherheitsniveau im August und enthalten hauptsächlich Korrekturen für die eigenständige 5G-Implementierung von T-Mobile.

Versuchen Sie es mit Scrollen

Posts created 15381

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.