Samsung kündigt eine Vielzahl von 0,7-Mikron-Pixel-Kamerasensoren an

Samsung hat eine Reihe neuer 0,7-Mikron-Pixel-Kamerasensoren angekündigt.

Samsung hat in letzter Zeit eine Vielzahl von hochauflösenden Smartphone-Sensoren geliefert, von denen die meisten relativ kleine 0,8-Mikron-Pixel bieten und gleichzeitig Pixel-Binning für eine bessere Bildqualität liefern. Samsung hält jedoch nicht bei 0,8 Mikron Pixel an, da gerade mehrere Bildsensoren angekündigt wurden, die viele Megapixel und sogar kleinere 0,7 Mikron Pixel enthalten.

Kleinere Pixel bedeuten im Allgemeinen weniger beeindruckende Lichtsammelfunktionen und daher weniger beeindruckende Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen. Samsung ist jedoch der Ansicht, dass dieser Ansatz auch zu schlankeren Designs führt und die Größe von Kamerastößen verringert. Laut Angaben des Unternehmens sind diese Sensoren bei gleicher Auflösung bis zu 15% kleiner als 0,8-Mikrometer-Pixelsensoren, während die Höhe ebenfalls um bis zu 10% reduziert wird.

Darüber hinaus sind alle neuen Sensoren mit der Isocell Plus-Technologie ausgestattet, um Lichtbluten und Übersprechen zwischen Pixeln zu verhindern, sowie mit der Smart ISO-Technologie für verbesserte Belichtungen.

Alle neuen Samsung-Sensoren

An der Spitze steht der Samsung Isocell HM2, der dritte 108MP-Sensor von Samsung. Samsung fügt hinzu, dass der neue Sensor 15% kleiner als seine Vorgänger ist und gleichzeitig frühere Funktionen wie verlustfreien 3-fach-Zoom und Super-PD-Autofokus bietet. Ähnlich wie bei der Isocell HM1, die für das Samsung Galaxy S20 Ultra und das Note 20 Ultra verwendet wird, können Sie auch bei der Isocell HM2 eine Technologie ohne Vorkenntnisse erwarten, die Daten von neun Pixeln zu einem kombiniert und somit 12-Megapixel-Aufnahmen liefert.

Der zweite heute vorgestellte Kamerasensor ist der 64MP Isocell GW3, der auf den 64MP GW1 und GW2 folgt. Das Unternehmen stellt fest, dass dies für „Mainstream-Geräte“ optimiert ist, was darauf hindeutet, dass wir diesen Sensor in viel billigeren Geräten als Flaggschiffe oder Telefone mit mittlerer Reichweite sehen könnten. Die „optische Größe“ des GW3 ist nahezu identisch mit den 48MP-Sensoren mit 0,8 Mikron Pixel. Sie können auch Unterstützung für 4K / 60fps-Aufnahmen sowie eine gyro-basierte Bildstabilisierung erwarten.

In Bezug auf 48-Megapixel-Kamerasensoren bringt das koreanische Unternehmen auch einen 48-Megapixel-Sensor mit 0,7 Mikron Pixel auf den Markt. Samsung nennt sich Isocell GM5 und sagt, dieser Sensor sei für Ultra-Wide-Kameras oder Periskop-Kameras konzipiert. Tatsächlich können Benutzer eine kleinere Ausbuchtung der Kamera erwarten, wenn der Sensor für den 5-fachen Periskop- / Faltzoom verwendet wird.

Der letzte Sensor auf der Liste ist der 32MP Isocell JD1, der laut Samsung der kleinste 32MP-Sensor in der Branche ist (1 / 3,14 Zoll). Samsung positioniert diesen Sensor als ideal für Popup-Selfie-Kameras sowie für Selfie-Kameras unter dem Display. Die Kamera sitzt „bequem“ unter dem Display. Die Modulhöhe ist vergleichbar mit 16 MP-Kameras mit einem Mikrometer und 20 MP mit 0,9 Mikron Pixel.

Was solltest du noch wissen?

Samsung Isocell Pixel BinningSamsung Isocell Pixel Binning

Sowohl der 48MP Isocell GM5 als auch der 32MP Isocell JD1 bieten die gestaffelte HDR-Technologie von Samsung. Das Unternehmen sagt, dass die gestaffelte HDR « die Bildverarbeitung beschleunigt, indem eine Anzeige der langen, mittleren und kurzen Belichtungen jeder Pixelreihe an den mobilen Prozessor gesendet wird. » Dies wird als schnellere und energieeffizientere HDR-Lösung angepriesen. Sie sollten auch hellere und klarere Bilder mit weniger Rauschen erhalten, da die HDR-Methode eher auf pixelgebundenen 1,4-Mikron-Pixeln als auf den kleineren Einzelpixeln basiert.

Die neuen 108MP-, 64MP- und 32MP-Kamerasensoren werden derzeit in Massenproduktion hergestellt, während die 48MP Isocell GM5 jetzt zur Probenahme verfügbar ist. Es gibt kein Wort darüber, wann wir die ersten Telefone mit diesen Sensoren sehen werden. Trotzdem müssen wir die ersten Telefone überprüfen, um herauszufinden, ob es sich lohnt, kleiner zu werden.

Samsung bestätigte jedoch, dass später in diesem Jahr weitere 0,7-Mikron-Pixelsensoren auf den Markt kommen und dass sie die brandneue Isocell 2.0-Technologie anbieten werden. Das koreanische Unternehmen sagt, dass die neue Technologie die Lichtempfindlichkeit um bis zu 12% verbessern sollte, verglichen mit der Isocell Plus-Technologie, die derzeit für seine Sensoren verwendet wird.

Nächster: 108MP Sensor versus Computerfotografie – Welcher gewinnt?

Posts created 15353

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.