Online-Spiele werden während der Pandemie häufiger konsumiert als Zoom und Netflix

Mit der Ankunft von Covid-19 erlebte die Welt viele Veränderungen, insbesondere in Bezug auf die Durchführung bestimmter Aktivitäten, die während der Quarantäne von zu Hause aus durchgeführt werden mussten. Obwohl Streaming-Plattformen wie Netflix und virtuelle Konferenzanwendungen wie Zoom monatelang einen Boom erlebten, hat eine neuere Studie ergeben, dass Online-Spiele während der Pandemie tatsächlich am meisten konsumiert wurden.

Vielleicht sollte dies nicht überraschen, da viele im Laufe der Zeit während der Haft verzweifelt nach einem Weg suchen mussten, sich selbst zu unterhalten. Einige beendeten Serien, andere nahmen an Kursen teil, aber die große Mehrheit findet Videospiele zweifellos die ideale und unmittelbarste Möglichkeit, sich die Zeit zu vertreiben.

Nach Angaben von Story Baker hat das Unterstaatssekretariat für Telekommunikation die Zählung des Internetverbrauchs zwischen März und Juli detailliert beschrieben. Die Ergebnisse zeigten, dass der Internetverkehr sowohl auf festen Geräten wie Computern als auch auf mobilen Geräten wie Mobiltelefonen und Tablets die Aktivität war, die zweifellos den größten Boom während der Pandemie zeigte.

Der feste Internetverkehr zeigte, dass der Datenverkehr im Vergleich zu den Ergebnissen der gleichen Monate im Jahr 2019 um 315,1% gestiegen ist. An zweiter Stelle standen das Surfen im Internet mit 93% und das Herunterladen von Dateien mit 80,3%. Andererseits zeigte die mobile Version der Ergebnisse die Aktivität von Online-Spielen mit einem Anstieg von 143,2%, gefolgt von Dateidownloads mit 64,5% und den als « Sonstige » angegebenen Kategorien mit 61,0%.

Laut der Steam-Plattform, dem digitalen Videospielgeschäft, waren die fünf am meisten nachgefragten Titel im Jahr 2020 Counter Strike: Global Offensive, Dota 2, Playerunknowns Schlachtfelder, Fall Guys und Grand Theft Auto V. Die ersten mit fast 5 Millionen Downloads und der letzte mit etwas mehr als 900.000.

Pandemie Online-Spiele

Diese Informationen sind angesichts der jüngsten Nachrichten über die Zunahme von Wetten auf Online-Glücksspielseiten wie Geschicklichkeitsspielen und insbesondere in Casinos sinnvoll. Der Aufstieg von Online-Casinos sowie Fernkäufe sind zwei Aktivitäten, die es bereits gab, die aber in diesen Monaten eine endgültige Position erreicht haben.

Videospiele waren in der Tat ein Anreiz der Weltgesundheitsorganisation, das Bleiben zu Hause und soziale Distanzierung angesichts der Gefahr einer Ansteckung zu fördern, die noch mehr außer Kontrolle geraten könnte. Die # PlayApartTogether-Initiative war das Produkt der Vereinigung zwischen dem OMS und mehreren Spieleentwicklungsunternehmen wie Wildlife Studios, Activision, Amazon, Zynga und Riot Games.

Welche Videospiele haben Sie während der Pandemie gespielt?

Videospiel

Posts created 13764

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.