Kepa Arrizabalaga-Fehler werden Chelsea weiterhin verletzen

Chelsea startete am Montagabend dank eines 3: 1-Sieges gegen Brighton & Hove Albion im AMEX-Stadion erfolgreich in die Saison. Ein typisch cooler Elfmeter von Jorginho, ein Stunner von Reece James und ein abgefälschter Versuch von Kurt Zouma sicherten dem Blues alle drei Punkte. Ein überzeugender Sieg wurde jedoch durch einen Moment der Vertrautheit beeinträchtigt: einen Fehler von Torhüter Kepa Arrizabalaga.

Kepa Arrizabalga Fehler weiterhin für Chelsea

Kepa Arrizabalaga erneut am Fehler

Mit einem 1: 0-Vorsprung von Chelsea dank Jorginhos Freistoß hat Arrizabalaga seinen Versuch, Leandro Trossards 20-Yard-Treffer abzuwehren, falsch eingeschätzt. Anfangs sah es so aus, als hätte Trossard eine Schönheit in die hinterste Ecke geschlagen und dem Torhüter keine Chance gelassen. Wiederholungen zeigen jedoch, dass der Ball tatsächlich ziemlich nahe am Spanier war und der Ball in seiner Reichweite war. Dies sind die Fehler, die er oft gemacht hat. Dies sind keine Heuler, sondern bedeutende Positionsfehler, die seine Arbeit als Torhüter weitaus schwieriger machen.

Per Sky Sports hat Arrizabalaga seit seinem Premier-League-Debüt vor zwei Spielzeiten mit 19 die meisten Gegentore kassiert. Der 25-Jährige rettete 2019/20 nur 54,6% der Schüsse in der Premier League. Nur Ørjan Nyland von Aston Villa sparte weniger. Offensichtlich lügen die Statistiken nicht, wie das Sprichwort sagt.

Lampard muss Kepa Arrizabalaga ersetzen, wenn er Liverpool herausfordern will

Nach dem Schlusspfiff erklärte Lampard gegenüber BBC Sport, dass Chelsea « definitiv diese Lücke zu Liverpool schließen will – wir müssen die Absicht haben, dort oben zu sein. » Obwohl der teuerste Torhüter der Welt von seinem Manager öffentlich unterstützt wurde, muss Lampards Geduld mit Arrizabalaga nachlassen. Wenn er es ernst meint, Liverpool und Manchester City um den Premier League-Titel herauszufordern, muss der Blues-Chef einen Ersatz für den Mann finden, der vor zwei Sommern 72 Millionen Pfund gekostet hat, um ihn zur Stamford Bridge zu bringen.

Tatsächlich scheint Lampard bereits einen Ersatz aufgestellt zu haben, und ein Deal für Rennes Torhüter Edouard Mendy steht kurz vor dem Abschluss. Er zeigte kein Mitgefühl für Arrizabalaga, indem er ihn für die letzten beiden Spiele der letzten Saison durch Willy Caballero ersetzte. Ihm eine weitere Rettungsleine für den Start in die Saison 2020/21 zu geben, hat bereits zu einem weiteren individuellen Fehler geführt. Infolgedessen kann es sich Lampard nicht leisten, sentimental zu sein. Wenn Mendy zu Chelsea wechselt, muss er so schnell wie möglich der Haupttorschütze sein.

Summer Signings zeigen frühes Versprechen bei AMEX

Alle Augen waren auf Neuverpflichtungen gerichtet Timo Werner und Kai Havertz, wobei das Paar sein Chelsea-Debüt gegen Brighton gab. Werner gewann den Elfmeter, der zum Auftakt von Chelsea führte, und sah durchweg bedrohlich aus. Havertz hatte einen verhalteneren Start in seine Blues-Karriere, zeigte jedoch Qualitätsblitze mit dem Versprechen, dass größere und bessere Dinge kommen werden.

Nachdem Lampard bisher 250 Millionen Pfund für das Sommer-Transferfenster ausgegeben hat, ist er auf dem Markt stark unterstützt. Diese Investition macht ein Top-4-Ergebnis zu einer Mindestanforderung in West-London, aber Lampard hat höhere Ambitionen. Bei all den Akquisitionen, die Chelsea gemacht hat, um die beiden Besten herauszufordern, werden sie Schwierigkeiten haben, dies zu tun, bis sie Kepa Arrizabalaga angemessen ersetzen.

Hauptbild

Von . einbetten

Posts created 18904

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.