Kanye West fordert Entschuldigung von Drake und J. Cole

Kanye West kehrte mit einer Reihe von Beschwerden zu Twitter zurück.

Während seines letzten Geschwätzes am Montag brachte West erneut seine Rivalität mit Drake zur Sprache und sagte, der OVO-Rapper schulde ihm zusammen mit J. Cole eine Entschuldigung.

« Ich brauche eine öffentliche Entschuldigung von J Cole und Drake, um sofort damit zu beginnen … ich bin Nat Turner … ich kämpfe für uns », schrieb er in einem seitdem gelöschten Tweet.

Er und Drake waren jahrelang uneins, nachdem Drake ihn beschuldigt hatte, sein Rindfleisch mit Pusha-T zu tanken, indem er ihm die Informationen über seinen Sohn gab, die er in „The Story of Adidon“ verwendete. « Ich darf ihn oder eines seiner Familienmitglieder nicht erwähnen … », sagte Kanye letztes Jahr über Drake.

In Bezug auf seine Probleme mit J. Cole hat der Dreamville-Rapper Berichten zufolge bei Kanye 2016 mit seinem Song „False Prophets“ Aufnahmen gemacht. « Wenn er uns sagt, dass er ein Genie ist, aber es ist in letzter Zeit klarer », rappt Cole. « Es war in letzter Zeit schwer für ihn, in den Spiegel zu schauen. Es gab eine Zeit, in der dieser Ni ** a vielleicht mein Held war. Das ist der Grund, warum sein Sturz aus der Gnade schwer zu ertragen ist. »

Kanye West Tweet

In seiner neuesten Tweetserie forderte der Milliardär Yeezy Mogul die Einheit. « Ich bin der zweitreichste schwarze Mann in Amerika … ich brauche alle meine Leute bei mir, damit wir frei werden. »

Trotz ihrer Auswirkungen sagte Ye auch, er wolle sich mit JAY-Z treffen. « Ich warte darauf, mich auch mit Sean Carter zu treffen », sagte er, bevor er sich korrigierte. « Mein schlechtes Ich meinte Shawn … keine Respektlosigkeit gegenüber meinem großen Bruder. »

West fügte hinzu: « Ich vermisse meine Brüder … ich weigere mich, mit schwarzen Männern auf Labels zu streiten, die wir nicht besitzen … sogar auf Twitter. »

Kanye West TweetKanye West Tweet

Kanye, der ursprünglich vorhatte, sein Album Donda im Juli zu veröffentlichen, versprach auch, keine neue Musik zu veröffentlichen, bis sein Label Universal Music Group und sein Verlag Sony / ATV Music Publishing ihn von seinen Deals befreien.

« Ich werde keine Musik mehr veröffentlichen, bis ich mit meinem Vertrag mit Sony und Universal fertig bin », twitterte er. « Auf Gott … in Jesu Namen … komm und hol mich. »

Kanye West TweetKanye West Tweet

Er erklärte sich auch zum „neuen Moses“ und sagte, er versuche, seine Kollegen von ihren Verträgen zu befreien. « Ich werde nicht zusehen, wie meine Leute versklavt werden », schrieb er. « Ich setze mein Leben für meine Leute aufs Spiel. Die Musikindustrie und die NBA sind moderne Sklavenschiffe. “

Am Dienstagmorgen veröffentlichte er einen Textaustausch mit einem Berater, der erklärte, er könne sich für die Kündigung seines Vertrags aussprechen. Die Etiketten hätten ihn nicht vollständig unterstützt und könnten wegen Vertragsbruch verklagt werden. Die nicht identifizierte Person untersuchte auch den potenziellen Preis von Kanyes Katalog und behauptete, er sei mehr wert als die 300 Millionen Dollar, die Scooter Braun für Taylor Swifts Master-Aufnahmen bezahlte, und schlug auch ein Joint Venture mit Universal Music vor, das Kanye als „nicht offen“ bezeichnete Zu.

Katie Jacobs Stanton, die im Vorstand von Vivendi ist, hat nach seinem letzten Tweet Kontakt aufgenommen. « Hallo allerseits, wir machen Fortschritte … Ich werde alle darüber auf dem Laufenden halten, wie dieses Treffen mit Vivendi verläuft », twitterte Ye.

Posts created 15376

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.