Fraser erzielt sein erstes Tor, als Newcastle Blackburn im Carabao Cup besiegte

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 15. September 2020, 9:33 Uhr

Ryan Fraser erzielte ein Debüttor für Newcastle, als die Männer von Steve Bruce in der zweiten Runde des Carabao Cups Blackburn mit 1: 0 besiegten.

Der ehemalige Flügelspieler von Bournemouth erzielte vor der Pause ein klinisches Ergebnis, um den Magpies einen Platz in Runde drei zu sichern.

Blackburn startete gut in das Spiel, sah viel vom Ball, konnte aber keinen Druck in Tore verwandeln.

Und es war Newcastle, der 10 Minuten vor der Pause die Sackgasse durchbrach, als Fraser zu Miguel Almirons feinem Rückpass rannte und durch Torhüter Thomas Kaminski schoss.

Almiron verdoppelte seine Führung in der Nachspielzeit am Ende der Halbzeit fast, als er nach einer kurzen Pause überholte.

Rovers drängten nach dem Neustart weiter, wobei Adam Armstrong zweimal knapp wurde und Ben Brereton ebenfalls einen Versuch unternahm.

Ryan Nyambe war ebenfalls 12 Minuten vor Schluss in Führung gegangen, als Newcastle an seiner schlanken Führung festhielt.

Die Besucher näherten sich einem verdienten Ausgleich, als Newcastle-Keeper Mark Gillespie Harry Chapman verweigerte, während Armstrong verdrängt wurde, als er versuchte, das offene Tor zu finden.

Und es gab ein späteres Drama, als Rovers-Verteidiger Derrick Williams in der Nachspielzeit einen Kopfball von der Linie räumte.

Die Männer von Bruce werden in Runde drei zum Sieger des Unentschieden zwischen Morecambe und Oldham gehen.

Über unser Live Center können Sie verfolgen, wie sich die gesamte Aktion im St. James ‘Park entwickelt hat.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.