ESPN tauscht Hank Williams Jr. mit Little Richard für Monday Night Football Intro

Fotokredit: Robbie Drexhage / CC von 2.0

ESPN tauscht sein bekanntes, von Hank Williams Jr. geführtes Monday Night Football-Intro mit Little Richard aus.

Hank William Jr.s Hit « All My Rowdy Friends » hat traditionell die Party am Montagabend eröffnet. Aber Vertreter des Netzwerks sagten der Washington Post, die Texte könnten sich in dieser Saison fehl am Platz fühlen. Das Managementteam von Hank Williams Jr. bestätigte die Entscheidung von ESPN mit The Tennessean, lehnte es jedoch ab, sich zu der Entfernung zu äußern.

Williams Jr. überarbeitete den Song erstmals 1989 für das Monday Night Football-Intro. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass Williams Jr. aus dem MNF-Intro gestrichen wurde. ESPN hat das Lied bereits 2011 entfernt, um Kommentare von Williams Jr. zu einem Golfspiel zwischen dem damaligen Präsidenten Obama und dem Sprecher des Repräsentantenhauses, John Boehner, abzugeben.

Williams Jr. sagte, das Spiel sei wie « Hitler spielt Golf mit Netanjahu » und machte weitere Vergleiche zwischen Obama und Hitler. ESPN kehrte 2017 zum bekannten Intro von Monday Night Football zurück, nachdem Obama das Weiße Haus verlassen hatte. Zu der Zeit sagte das Netzwerk, es sei Zeit, den legendären Song zurückzubringen.

« Ich denke, es ist eine Rückkehr zu unserer Vergangenheit, da es ein solch ikonisches Lied im Zusammenhang mit Fußball ist », sagte Stephanie Druley, Senior Vice President von ESPN, gegenüber USA Today im Jahr 2017. « Es war das Original. Es gehört zu Monday Night Football. Es geht wirklich darum, zu dem zurückzukehren, was die Fans wissen. Es ist eine Party am Montagabend, und darauf hoffen wir alle, zurück zu kommen. « 

Jetzt wird der Little Richard-Hit von 1956, « Rip It Up », die Eröffnung von Monday Night Football zieren.

Das Lied beginnt: « Nun, es ist Samstagabend und ich wurde gerade bezahlt », aber das könnte auf Montag geändert werden. Laut einem Vertreter des Netzwerks hat die Entscheidung, Hank Williams Jr. durch Little Richard zu ersetzen, keine Gründe für Rassengerechtigkeit.

Der erste Monday Night Football dieser Saison beginnt am 14. September. Die Show ist ein Doppelkopfball zwischen den Pittsburgh Steelers und den New York Giants, gefolgt von einem Match zwischen den Tennessee Titans und den Denver Broncos. Aber trotz der gestapelten Aufstellung werden Fans von Monday Night Football nicht mit dem vertrauten « Sind Sie bereit für etwas Fußball? » Heulen, das bereits negative Reaktionen hervorruft.

In der Zwischenzeit leiden sowohl Sport als auch Live-Musik stark unter den Einschränkungen des Coronavirus. Das Live-Publikum kann an keiner der Veranstaltungskategorien teilnehmen, und sowohl Sportteams als auch Musiker ernähren sich von ihrem Live-Publikum.

Die meisten Amerikaner sagen, dass sie nicht bereit sind, zu diesen Live-Events zurückzukehren, bis ein bewährter Impfstoff verfügbar ist. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass 90% der Amerikaner angaben, ohne Impfstoff nicht an einer Live-Veranstaltung teilzunehmen.

Posts created 14581

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.