Dortmunder Chef schlägt sterblichen Man Utd Schlag mit neuesten Sancho Kommentaren

Veröffentlichungsdatum: Montag, 14. September 2020, 7:17 Uhr

Lucien Favre hat anscheinend die Hoffnungen von Manchester United, Jadon Sancho diesen Sommer zu verpflichten, erneut in Mitleidenschaft gezogen.

Die Wahrscheinlichkeit der England Flügelspieler Die Fahrt nach Old Trafford scheint von Tag zu Tag abzunehmen.

Und die jüngsten Kommentare von Borussia Dortmunds Chef Favre werden nur die Chancen auf einen Big-Money-Deal erhöhen, der immer unwahrscheinlicher wird.

Der 20-Jährige hat einen Tipp bekommen, um zu ziehen Vereinigt seit dem Jahreswechsel. In der Tat war Sancho den ganzen Sommer über das Hauptziel von Ole Gunnar Solskjaer.

Favre hat jedoch alle Chancen, dass der Stürmer die Bundesligagiganten bald verlässt, mit kaltem Wasser übergossen.

Er sagte zu Keystone-SDA (wie von Sport Bible zitiert): „Wir brauchen ihn, keine Frage. Alle waren froh, dass er geblieben war.

„Wir müssen nicht lange über seine Qualitäten sprechen – sie sind enorm. Er schießt und setzt viele Tore und kann oft den Unterschied ausmachen.

„Aber es gibt einige Details, die Sancho verbessern muss. Das ist für einen 20-Jährigen ganz normal. « 

Es gab Spekulationen, dass United immer noch hoffte, einen Deal abzuschließen, bevor das Transferfenster am 5. Oktober geschlossen wird.

Diese jüngsten Kommentare scheinen jedoch jede Hoffnung für die Roten Teufel zunichte gemacht zu haben.

Es kommt von der Rückseite des deutschen Teams, das behauptet, es bestehe keine Chance, dass er aus dem Westfalenstadion auszieht. Das war, nachdem United ihren Bedingungen nicht zugestimmt hatte, bevor das Team letzten Monat zum Training vor der Saison zurückkehrte.

United wendet sich alternativen Optionen zu

Dies veranlasste United, nach möglichen Alternativen zu suchen, wobei Douglas Costa, Ivan Perisic und David Brooks alle Augen hatten.

Aber Gareth Bale hat sich jetzt als echtes Ziel für United herausgestellt. In der Tat schlagen einige Berichte vor Real Madrid könnte ihn für nur 18 Millionen Pfund gehen lassen.

Der einzige Neuzugang von United im Kader war bisher Mittelfeldspieler Donny van de Beek von Ajax. Aber Solskjaer bleibt auf der Suche nach einem Innenverteidiger, einem Rechtsaußen und einem Stürmer, als United sich darauf vorbereitet, an diesem Wochenende seine Premier League-Saison gegen Crystal Palace zu starten.

LESEN SIE MEHR: Manchester United und City haben laut Berichten in Italien bis Ende der Woche Zeit, Kalidou Koulibaly zu unterzeichnen.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.