Der britische Gesetzgeber fordert von Apple Antworten zu Nachhaltigkeit und Reparaturfähigkeit

LONDON – Apple wurde vom britischen Gesetzgeber kritisiert, weil er offenbar keine Untersuchung zur Nachhaltigkeit und Reparaturfähigkeit von Produkten durchgeführt hat. Der Vorsitzende des Umweltprüfungsausschusses des House of Commons (EAC), Philip Dunne MP, war begeistert, bevor auf der Veranstaltung „Time Flies“ am Dienstag neue Produkte angekündigt wurden.

Apple beantwortet keine Fragen zur Reparaturfähigkeit, sagen Abgeordnete

Die EAC führt eine Untersuchung zu Elektronikschrott durch. Am 4. August schrieb er an den CEO von Apple und bat ihn, Fragen zur Nachhaltigkeit und Reparaturfähigkeit zu erörtern. Das Komitee sagte jedoch, dass Apple ihm keine substanzielle Antwort gegeben habe. In einer Erklärung sagte Herr Dunne, der konservative Abgeordnete von Ludlow:

Heute, da Apple seine nächste Generation von Gadgets vorstellt, wartet mein Ausschuss weiterhin auf Antworten darauf, was das Unternehmen unternimmt, um seinen ökologischen Fußabdruck zu bewältigen. Mit der Geschwindigkeit, mit der neue Geräte auf den Markt gebracht werden, veranlassen Technologieunternehmen die Verbraucher, neue Produkte zu kaufen, anstatt die Lebensdauer ihrer vorhandenen Artikel zu verlängern. Es kann auch sehr schwierig sein, elektronische Geräte zu reparieren, da viele Unternehmen es den Verbrauchern fast unmöglich – oder wenn möglich sehr teuer – machen, sich selbst reparieren zu können. Infolgedessen sehen wir eine Wegwerfgesellschaft für Elektronik, und Technologieunternehmen müssen die Verantwortung für die Umweltauswirkungen übernehmen, die dies verursacht. Eine Kreislaufwirtschaft mit Reparatur und Recycling im Mittelpunkt ist entscheidend, um den Klimanotfall zu bewältigen.

Herr Dunne fügte hinzu: „Apple scheint eine positive Geschichte über seine Bemühungen um den Klimawandel zu erzählen. Die mangelnde Bereitschaft, die Fragen meines Ausschusses zu beantworten, hat uns jedoch zu der Überzeugung geführt, dass seine Umweltverpflichtungen nicht ernst genug genommen werden. “

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.