« Blue Train »: John Coltranes Hard-Bop-Meisterwerk

Aufgenommen am 15. September 1957, John Coltrane‘S Blue Train ist ein Album, das von vielen verehrt, geschätzt und geliebt wird … und es gibt andere, die nicht genau sehen können, worum es in der ganzen Aufregung geht. Ich bin fest im ehemaligen Lager. Zugegeben, einige Kontroversen um die Aufnahme und Kritiker argumentieren, dass sowohl Lee Morgan als auch Curtis Fuller anderswo viel bessere Arbeit geleistet haben. Dennoch scheinen solche Urteile zu hart zu sein; Dies ist schließlich ein Coltrane-Album.

Trotzdem war Billboards Bewertung von Blue Train positiv: „Ein provokanter Punkt in der harten, modernen Sprache, der vor allem für die verhaftende Solo-Kontinuität des Tenors Coltrane bemerkenswert ist. Offensichtlich bewegt von lebendigem, kreativem Rhythmus – Paul Chambers, (Philly) Joe Jones, Kenny Drew – liefern der Trompeter Lee Morgan und der Posaunist Curtis Fuller ebenfalls Spitzenleistungen. “

Vielleicht liegt ein Teil davon daran, dass Kenny Drew, Paul Chambers und Philly Joe Jones bereits zusammen auf einem Album gespielt haben, das der Pianist für Riverside Records aufgenommen hat? Es ist schwer zu sagen. In beiden Fällen ist diese Platte in Wahrheit allein für den Titeltrack ein Meisterwerk – und sein Wert wird durch die Hinzufügung einer „Moment’s Notice“ praktisch verdoppelt. „Blue Train“ ist so vertraut, dass es sich wie ein Thema für eine lange vergessene TV-Serie oder den Soundtrack eines atmosphärischen Films anfühlt. Es ist alles, was Jazz so beeindruckend macht.

Hören Sie jetzt Blue Train.

Die Debatte um das Album dreht sich um « Blue Train ». Auf der ursprünglichen Albumveröffentlichung wird das Klaviersolo aus Take 8 in den folgenden Take aus derselben Session im September 1957 gespleißt, um das zu schaffen, was wir als Coltranes Meisterwerk akzeptiert haben. Eine spätere Neuauflage hat sowohl die komplette Version 8 als auch die Composite-Version, sehr zu Van Gelders Ärger, der eine solche Band-Spleißung als « Entweihung » ansah.

Zusammen mit den vier Coltrane-Originalen gibt es eine schöne Lesart des Jerome Kern- und Johnny Mercer-Standards « Ich bin altmodisch », die entschuldigungslos sentimental ist und zu den besten Balladen von Coltrane gehört.

Posts created 15242

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.