Beste Amy Winehouse Songs: 20 Soulful Essentials

Amy Winehouse war mit ihrer stimmlichen Prahlerei und ihrem Charisma auf der Bühne eine der talentiertesten Künstlerinnen einer Generation. Die Verschmelzung ihrer gefühlvollen Vocals aus den 1970er Jahren, des bauschigen Haares und des dicken Cat-Eye-Make-ups verlieh ihr eine beeindruckende Präsenz, die sie in den frühen Kinderschuhen in die Musikszene brachte. Die britische Sängerin konnte für Furore sorgen, indem sie Soul, Jazz und Hip-Hop in Pop-Hooks mischte, und ihre öffentliche Rolle – und die Kontroverse, die sie umgab – trugen dazu bei, sie zu einem bekannten Namen zu machen.

Trotz persönlicher Probleme und turbulenter Beziehungen in den Medien hatte Winehouse während ihres kurzen Lebens einen enormen Einfluss auf die Musikszene. Und es wurde nicht ignoriert: Für ihr 2007er Album Zurück zu SchwarzFür ihr brutal ehrliches, selbstkritisches Songwriting und ihren ausdrucksstarken Gesang sammelte sie sechs Grammys – darunter das Album des Jahres. Vom Nachdenken über ihr turbulentes Liebesleben bis hin zum Streiten darüber, warum sie nicht in die Reha geht, produzierte Winehouse einen melancholischen, sexy und selbstbewussten Katalog von Popsongs, die zeitlos geblieben sind.

Hören Sie das Beste von Amy Winehouse auf Apple Music und Spotify und scrollen Sie nach unten, um unsere Top 20 Amy Winehouse-Songs zu sehen.

Die Hits

Reha, du weißt, ich bin nicht gut, zurück zu Schwarz, Tränen trocknen von selbst, Liebe ist ein verlorenes Spiel

Während Amy Winehouse ihr Debütalbum fallen gelassen hatte Frank 2003 war es nicht bis zur Veröffentlichung ihrer zweiten LP 2006 Zurück zu Schwarz dass die Singer-Songwriterin ihren ersten Top-10-Hit gelandet hatte. Ein Teil dessen, was Winehouse zu einer so verlockenden Künstlerin machte, war ihre unerschütterliche Offenheit, und ihre erste Top-10-Single „Rehab“ bot genau das. Winehouses leidenschaftlicher Trotz in Bezug auf ihre Substanzprobleme gepaart mit ihren sirupartigen Pop-Hooks half „Rehab“, auf Platz 9 der Billboard Hot 100-Charts zu landen.

Es dauerte nicht lange, bis Winehouses Dynamik mit « Du weißt, ich bin nicht gut » übernahm, was schnell zu einem Grundnahrungsmittel für das Radio wurde. Der lebhafte Track, der den Selbsthass und die Trostlosigkeit vergrößerte, in der sie sich befand, als ihre Beziehung immer schlimmer wurde, wurde für seinen messingigen Gesang und seine verspielten Hörner sowie für seinen Platz auf Platz 77 der Hot 100-Charts gelobt.

Inspiriert von der Trennung von ihrem damaligen Ehemann, findet „Back to Black“ Winehouse in nihilistischer Verlassenheit, aber eingewickelt 60er Jahre Mädchengruppe Harmonien und symphonische Streicher.

« alt = » « />

Winehouse lehnte sich an den Motown-Sound an und fertigte die vierte Single von Back to Black um den Klassiker von Marvin Gaye und Tammi Terrell aus dem Jahr 1967 an.Kein Berg hoch genug« Für das wehmütige, mittelschnelle » Tränen trocknen von alleine « . Während ihre letzte Single « Love Is a Losing Game » den Höhepunkt ihres Herzschmerzes markierte, hat sie seitdem als Favorit für Künstler wie weitergelebt Prinz und Sam Smith in den Jahren seit ihrem Tod zu decken.

Die Abdeckungen

Valerie, wirst du mich morgen noch lieben?, Cupid, es ist meine Party

Nicht jeder Künstler kann es schaffen, ein Cover so gut (wenn nicht besser als) wie das Original zu machen. Aber Winehouses grobkörniger, kraftvoller Gesang und Charme haben es geschafft. Mit « Valerie » – einem Song, der ursprünglich 2006 von den englischen Indie-Rockern The Zutons aufgenommen wurde – war es nahezu unmöglich zu glauben, dass der Song nicht ihr gehörte, geschweige denn Mark Ronsons Cover mit Unterstützung von Winehouse. Dank des bluesigen Gesangs des Sängers stieg Winehouse und Ronsons Interpretation von „Valerie“ 2007 auf Platz 2 der UK Singles Chart auf.

Obwohl Winehouse jedes Cover so klingen lassen könnte, als ob es direkt aus Phil Spectors Studio käme, überarbeitete sie einen Klassiker einer Mädchengruppe mit ihrem Cover von The Shirelles ‘ »Willst du mich morgen noch lieben? » Die Fähigkeit des Sängers, einen klassischen Sound wie ein Original zu erzeugen, wurde 2004 durch die abgespeckte Wiedergabe des Tracks erneut in den Mittelpunkt gerückt.

« alt = » « />

Für die Deluxe-Version von Back to Black lieferte Winehouse ein langsam brennendes Ska-Cover von Sam Cookes 1961 geschriebenem Track « Cupid », der eine Abkehr von den R & B-gefärbten Popsongs war, für die sie ein Synonym geworden war.

Ihre letzte Single vor ihrem Tod war eine Wendung von Leslie Gores Pop-Hit « It’s My Party » aus dem Jahr 1963, der auf Quincy Jones ‘Compilation-Album Q: Soul Bossa Nostra erschien. Mit kühnen Hörnern überarbeitete Winehouse den Gesang des Tracks, um noch mehr überdramatisches Flair mit kräftigen Hörnern zu erzielen.

Beziehungsverflechtungen

Zwischen den Betrügern, stärker als ich, ein unheiliger Krieg, in meinem Bett, hast du mich fliegen lassen, mich und Mr. Jones

Während ihrer kurzen Karriere perfektionierte sie die Kunst des Kusses, wie die besten Amy Winehouse-Songs belegen. Ob es ein betrügerischer Ex war oder jemand, der ihr sagen wollte, was zu tun ist, die Sängerin hielt ihre Gefühle nie zurück. « Between the Cheats » – ein Lied aus Winehouses posthumer Sammlung « Lioness: Hidden Treasures » – ist ein leidenschaftliches, von Doo-Wop durchtränktes Liedchen, das voller Verachtung für einen betrügerischen Liebhaber und Winehouses lähmender Verzweiflung ist.

Aber Jahre bevor dieser Track veröffentlicht wurde, hat Winehouse mit dem beißenden « Stronger Than Me » bewiesen, dass sie über ihre Jahre hinaus weise war, da sie einen älteren Liebhaber beklagt, der nicht der Partner ist, der sich um sie kümmern kann.

Als Folie für « Stärker als ich » gibt Winehouse zu, dass ihr Ego verletzt wurde, als sie denselben älteren Mann bei « You Sent Me Flying » traf. Aber der Song ist ein herausragendes Beispiel dafür, wie Winehouse der traditionellen Klavierballade ihren eigenen Touch verleihen und dem Beat Hip-Hop-Flair verleihen konnte.

« alt = » « />

Der rauchige, vom Evangelium geprägte „Unheilige Krieg“ ist Winehouses Bewusstseinsstrom bei der Arbeit, als sie die Hilflosigkeit beschreibt, die sie empfand, als sie ihren Ehemann dabei beobachtete, wie er seine eigenen psychischen Probleme bekämpfte.

Auf der anderen Seite des Spektrums hat die in Großbritannien exklusive Single « In My Bed » Nas ‘2002er Hit « Made You Look » gesampelt, um einen mit Messing flankierten R & B-Track über zwei Liebhaber zu kreieren, die nur zustimmen können, wenn sie im Bett sind . Die Affinität von Winehouse zu Nas ist ein Durchgang in ihrer Karriere. Bei « Me & Mr. Jones » räumt Winehouse ein, eines der vielen Side-Chicks des Rapper zu sein, und bleibt ihm trotzdem treu.

Hip-Hop-Kooperationen

B Boy Baby, Kirschwein, wie Rauch

Winehouse war eindeutig eine Studentin des Jazz und des Hip-Hop und ihre spielerische Art mit Worten spiegelte ihre Liebe zu beiden wider. Ihre Jazz-inspirierte Phrasierung und ihr antagonistischer Geist machten sie zu vielen Fans in der Hip-Hop-Community, wie die Lioness-Tracklist zeigt, mit Mitwirkenden wie Mos Def, Ghostface Killah, Jay-Z, und mehr.

Obwohl sie nicht offiziell anerkannt wurde, verlieh Winehouse ihren Gesang 2007 auch Mutya Buenas Single « B Boy Baby », die Melodien und Texte aus « Be My Baby » von The Ronettes entlehnte. Die beiden teilten einen gemeinsamen Mitarbeiter, wobei Salaam Remi das Debütalbum des ehemaligen Sugababe produzierte.

Während Winehouses geschmeidiger Gesang nach ihrem Tod posthum auf Nas ‘2012er Track „Cherry Wine“ zu sehen war, zeigte das Video Bilder von Winehouse, die auf eine Barwand projiziert wurden, und der Song erhielt 2013 einen Grammy-Zuschlag für Best Rap / Sung Collaboration.

.« alt = » « />

Es überrascht nicht, dass die erste Single aus der posthumen Sammlung von Winehouses Werken ein weiteres Lied mit Nas war, « Like Smoke ». Während der Rapper die Führung auf dem Midtempo-Hip-Hop-Track übernimmt, hängen Winehouses theatralische Schnörkel vom Refrain ab.

Verspielte Tracks

Süchtig, F__k Me Pumps

Während viele der besten Amy Winehouse-Songs von schiefgegangener Romantik, gegenseitiger Abhängigkeit und Sucht sprachen, hatte sie auch einen bösen Sinn für Humor, der durch viele ihrer selbstironischen Texte hindurchschimmerte.

Winehouse macht sich über ihre Liebe zum Unkraut in dem trommelflankierten „Addicted“ lustig. Es ist eine Verspieltheit, wie sie ihr Verlangen mit Unkraut zu Sex verbindet, die es Winehouse ermöglicht, sich nicht so ernst nehmen zu lassen.

Auf der Hüpfburg „F__k Me Pumps“ macht sie mit ihrem jazzigen Flair eine Pause von den Gedanken, um alle Frauen anzuklagen, die sich verkleiden, nur um Fußballer im Club zu jagen. Sie wurde von Rami und Winehouse gemeinsam geschrieben und scherzte, das Lied sei das Ergebnis von „zwei bi__hy Menschen in einem Raum“. Winehouse konnte lyrische Widerhaken mit einer gewissen Geschicklichkeit schleudern, aber sie war oft in ihrem eigenen Fadenkreuz gefangen, wenn es um ihre Texte ging.

.« alt = » « />

In der kurzen Zeit ihres Lebens und ihrer Karriere hat Winehouse eine gefühlvolle Pop-Vorlage geschmiedet, die unzählige Nachahmer hervorgebracht hat, aber es gibt nur eine Amy.

Denken Sie, wir haben einige Ihrer besten Amy Winehouse-Songs verpasst? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Posts created 15676

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.