Bayerische Leihgabe: Lukas Mai unterstützt Spielgewinner; Oliver Batista Meier debütiert für Heerenveen; Marvin Cuni hat einen Hattrick erzielt; und mehr!

Olivier Batista Meier – SC Heerenveen – Eredivisie (Niederlande)

Nur wenige Tage nach der Entscheidung von Hansi Flick, ihn nicht zu leihen, wurde Oliver Batista Meier beim Auftakt der Eredivisie gegen Willem II für Heerenveen sofort in Aktion gesetzt. Meier startete und spielte 74 Minuten beim 2: 0-Sieg des Vereins und holte sich eine gelbe Karte.

Willem II wird den Lesern dieser Website bekannt vorkommen, da dies der Verein ist, dem Otschi Wriedt und Derrick Köhn diesen Sommer nach dem 3. Ligagesieg der Bayern II beigetreten sind. Köhn spielte in diesem Spiel 75 Minuten, während Wriedt wegen eines Fußbruchs bis Anfang des Jahres außer Gefecht ist.

Sarpreet Singh & Christian Früchtl – 1. FC Nürnberg – 2. Bundesliga (Deutschland)

Sarpreet Singh hatte den Startschuss und ging etwas mehr als eine Stunde in Nürnbergs 0: 3-Niederlage gegen RB Leipzig. Er wurde von Robert Klauß als Holding-Mittelfeldspieler eingesetzt, aber Nürnberg konnte auf dem Weg zum Sieg in Leipzig nichts wirklich generieren.

Christian Früchtl scheint vorerst der zweitgrößte Torhüter des Vereins hinter dem 28-jährigen Christian Mathenia zu sein. Der Veteran war in seiner dritten Saison die Nummer eins in Nürnberg, daher muss sich Früchtl seine Zeit auf dem Feld verdienen.

Lukas Mai – SV Darmstadt 98 – 2. Bundesliga (Deutschland)

Lukas Mai sorgte für eine Weltklasse-Unterstützung (das ist richtig. Weltklasse-Unterstützung.) Zum Siegtor von Mathias Honsak in der Verlängerung, um Darmstadt beim DFB-Pokal mit 3: 2 gegen Magdeburg zu unterstützen. Die Gastgeber gingen früh mit 2: 0 in Führung, aber Darmstadt kämpfte sich mit Mai und Nicolai Rapp zurück, um das Comeback zu unterstützen.

Jakob Mayer – TSV 1860 Rosenheim – Regionalliga Bayern (Deutschland)

Jakob Mayer und 1860 Rosenheim starten am 10. Oktober den Neustart der Regionalliga Bayern gegen den SV Schalding-Heining. Der Grund für die Verzögerung ist, dass die Regionalliga Bayern beschlossen hat, die Saison 2020/21 abzusagen und die Saison 2019/20 bis zum Abschluss ohne Türkgücü München weiter zu spielen, die in die 3.Liga befördert wurden.

Das Neu Die Saison 2019/21 endet damit, dass die vier besten Teams ein Playoff spielen, um zu bestimmen, wer dann gegen den Sieger der Regionalliga Nord 2020/21 spielt, um für die Saison 2021/22 in die 3. Liga aufzusteigen. Ich weiß, das ist komisch und verwirrend.

Jonas Kehl – SSV Ulm 1846 Fußball – Regionalliga Südwest (Deutschland)

In einem der Schocks der ersten Runde besiegten Jonas Kehl und der SSV Ulm den 2. Bundesligisten Erzgebirge Aue mit 2: 0, um in die nächste Runde vorzudringen. Es ist ein großes Ergebnis für den Verein und sie hoffen auf ein Zeichen für ihre Ligakampagne.

Ulm hat bereits zwei Ligaspiele bestritten, gegen TuS Koblenz und gegen den SV Elversberg. Kehl war im Opener nicht dabei, aber er startete und ging die Distanz gegen Elversberg.

Marvin Cuni – SG Sonnenhof Großaspach – Regionalliga Südwest (Deutschland)

Die Saison 2020/21 hat sicherlich nicht so begonnen, wie es sich der Sonnenhof Großaspach gewünscht hätte. Nach dem Abstieg aus der 3. Liga in die Regionalliga hat der Verein nun zwei seiner drei Eröffnungsspiele der Saison gegen FK Pirmasens und Kickers Offenbach verloren.

Marvin Cuni hat alle drei Spiele im offensiven Mittelfeld begonnen, und nachdem er in den ersten beiden Spielen gesperrt war, brach Großaspach im dritten Spiel für Tore aus, wobei Cuni die Führung übernahm.

Cuni erzielte einen Hattrick gegen Hoffenheim II und führte Großaspach zum ersten Saisonsieg, einem 4: 1-Drubbing. Für Großaspach hoffen sie, dieses Ergebnis als Sprungbrett zu nutzen, um wieder in die 3.Liga aufzusteigen.

Jahn Herrmann – Hannover 96 II – Regionalliga Nord (Deutschland)

Jahn Herrmann und Hannover 96 II haben in den ersten beiden Spielen vier Punkte gesammelt. Das erste war ein 2: 1-Sieg gegen Atlas Delmenhorst, und das zweite Spiel war ein 2: 2-Unentschieden gegen SW Rehden. Herrmann hat im Mittelfeld gespielt und ist in beiden Spielen als später Ersatzspieler herausgekommen. Gegen Rehden holte Herrmann eine Vorlage für Marlon Morgensterns Eröffnungsziel.

Posts created 15018

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Articles similaires

Commencez à saisir votre recherche ci-dessus et pressez Entrée pour rechercher. ESC pour annuler.